Kath. Pfarrei St. Markus - München-Neuaubing
Pfarrverband München West
(Pfarrverband Neuaubing-West)

Wiesentfelser Str. 49, 81249 München   -   Telefon: 089 / 8971490    -   eMail: St-Markus.Muenchen@ebmuc.de
Kirche mit Rosen und Markus-Säule

Grüß Gott und herzlich willkommen bei der katholischen Pfarrei St. Markus, München-Neuaubing

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

wir laden Sie herzlich ein, nach St. Markus zu kommen, um an Sonn-und Werktagen mit uns den Gottesdienst zu feiern oder unsere abwechslungsreichen Feste im Kirchenjahr zu besuchen.
Wer Lust und Zeit hat ist eingeladen, seine Fähigkeiten und eigene Ideen einzubringen.

Unsere Internetseite bietet zahlreich Angebote wie: Eltern-Kinder-Gruppe, Jugendgruppe, Ministrantengruppe, Wege des Glaubens für Erwachsene, Seniorenprogramm und der Maibaum-Verein St. Markus München-Neuaubing e.V.

Informationen über unsere Siedlung Neuaubing-West und die Geschichte der Pfarrei finden Sie hier


Freiham vollständig dem Pfarrgebiet von St. Markus zugeordnet

Mit Dekret vom 21.09.2015 wurde der im Pfarrgebiet von St. Quirin liegende Bereich des zukünftigen Stadtteils Freiham vollständig dem Pfarrgebiet von St. Markus zugeordnet. In dem Gebiet wird auf 350 Hektar ein neues Quartier entstehen, in dem bis zu 20.000 Menschen leben werden. Die neue Pfarreigrenze entnehmen Sie bitte dem "Umpfarrungsdekret".

Pfarrverband München West (bisher Pfarrverband Neuaubing-Westkreuz)

Logo_Pfarrverband_200x200
Unsere Pfarrgemeinde St. Markus ist eine Gemeinschaft katholischer Christen.
Sie liegt am westlichen Stadtrand Münchens (Neuaubing) und bildet gemeinsam mit unseren 
Nachbargemeinden St. Konrad und St. Lukas
seit 16.11.2014 den Pfarrverband Neuaubing-Westkreuz.


Mit Ablauf des 31.März 2020 wurde der Pfarrverband per Dekret umbenannt in Pfarrverband München West
Die Namensänderung trat somit zum 1. April 2020 in Kraft!
 
Zur Pfarrverbandsseite bitte Emblem anklicken

Neue Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Markus gilt ab 01.08.2020

Tagvon - bis
 
Montag
09:00 Uhr - 15:00 Uhr
 
Dienstag
geschlossen
 
Mittwoch
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
 
Donnerstag
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
 
Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Aktuelle Informationen des Pfarrverbandes München West:

icon_2020-03-29_Seelsorger

Erreichbarkeit der Seelsorger

Wir sind für Sie da.
Uns Seelsorger erreichen Sie tagsüber unter folgenden Telefonnummern:
Pfr. Holzner 0157 / 310 335 65
Fr. Engel 0159 / 068 466 92
Hr. v. Kruijsbergen 0176 / 345 513 49
Fr. Kagerer 
erreichbar unter 0176/34551349.

Aktueller Wochenanzeiger

icon_GoDiO
Gottesdienstanzeiger für den Pfarrverband München West

Pilotprojekt im PV München West

icon_Leitungsmodell

Kollegiales Leitungsmodell im PV München West

Der weitere zeitliche Fahrplan:
  • Erstellung des Geschäftsverteilungsplanes
  • Bestätigung des gewählten Leitungsteam durch Weihbischof Stolberg unter Berücksichtigung der Grundlagen im Statut für das neue Leitungsmodell
  • Dekretierung des Kollegialen Leitungsmodelles durch Weihbischof Stolberg
  • Offizielle Einführung des Leitungsteams durch Weihbischof Stolberg

Veranstaltungen/Aktionen in der Pfarrei oder im Pfarrverband

Die Kirche macht mobil

Mit Blick auf das Baugebiet Freiham wollen wir als Kirche nahe bei den Menschen sein.
Deshalb haben wir als Pfarrverband ein „Seelsorge-Mobil/Bus“ ins Leben gerufen, mit dem wir, Seelsorger und Ehrenamtliche gemeinsam, an verschiedenen Orten im Stadtteil mit den Menschen ins Gespräch kommen können.

Ökumenische Taizé-Gebete 2019 gemeinsam beten, singen und Gott erleben

icon_Taize-Gebete2019

Termine (jeweils 19:00 Uhr):

Sonntag, 07. Juli 2019 - Adventskirche

Sonntag, 06. Oktober 2019 - St. Konrad, Unterkirche

Sonntag, 10. November 2019 - St. Lukas

Sonntag, 08. Dezember 2019 - Adventskirche

Gedenken

Trauerkreuz_1
Wer sich an Gott hält, dem geht es immer gut.
Je mehr also das Unglück über uns hereinbricht,
desto mehr Grund haben wir, ganz fest mit Gott vereinigt zu bleiben.
Unsere Zeit zwingt daher alle, die Gott wirklich dienen wollen,
sich ihm immer mehr anzuschließen. (Hl. Vinzenz Pallotti)

Emmy Kraft (* 03.08.1936 - 03.12.2017)
Josef Trischler (* 21.01.1930 - 25.05.2017) 1. Mesner und Hausmeister
Pfarrer i.R. Fritz Kopp (* 21.02.1929 - 04.02.2017)
Gründungspfarrer von St. Markus (15.10.1966 bis 31.01.1994)
Reinhard Bauer (* 14.08.1955 - 27.01.2017) Mitglied KiV, PGR, PHW, MBV
P. Roland Geßwein SAC (* 21.09.1938 - 10.06.2016)
Gemeindepfarrer in St. Markus (2004 bis 2012) 
Mitglied des Seelsorgeteams des PV (01.09.2012 bis 10.06.2016)
Christa Zierer (* 21.06.1952 - 22.06.2009) Gemeindereferentin von 1999 bis 2005

St. Markus sucht

Sänger, Teilnehmer an Veranstaltungen, Helfer usw.

freie Stellen oder Angebote finden Sie hier
Archivierte ältere Beiträge finden Sie ggf. hier

Gesamtsanierung von St. Oswald Traunstein abgeschlossen

Mit der Weihe des neuen Altars durch Kardinal Reinhard Marx am Sonntag, 13. Dezember, um 10 Uhr findet die 2016 begonnene Gesamtsanierung der Stadtpfarrkirche St. Oswald in Traunstein ihren Abschluss. Medienvertreter sind eingeladen zu einem
 
Pressegespräch am Freitag, 11. Dezember, um 10.00 Uhr
in der Stadtpfarrkirche St. Oswald
Stadtplatz 7, 83278 Traunstein.

Weiter

Kardinal Marx betet für Opfer der Amokfahrt in Trier

Nachdem in der Fußgängerzone von Trier ein Auto mehrere Menschen angefahren und teils tödlich verletzt hat, äußert sich Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising: „Ich bin zutiefst erschrocken über die Nachricht, dass in Trier bei einer Amokfahrt Menschen getötet und verletzt wurden. Als ehemaliger Bischof von Trier bewegt und schockiert mich das ganz besonders, und ich bin den Menschen in Trier eng verbunden im Gebet.

Weiter

Katharina Maier: Gerade jetzt sich als Ehrenamtliche*r engagieren

Wegen der Folgen der Corona-Pandemie steht den Pfarreien im Erzbistum eine ungewöhnliche Advents- und Weihnachtszeit bevor. Es gilt, neue Ideen und Konzepte zu entwickeln, wie die Vorbereitungszeit auf Weihnachten und die Festtage unter Corona-Bedingungen begangen werden können. Ein Gespräch mit Katharina Maier, stellvertretende Vorsitzende des Diözesanrats, über die Rolle der Ehrenamtlichen in der Corona-Zeit, die Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen und darüber, warum Menschen sich in der Kirche engagieren.

Weiter

Die Erzdiözese München und Freising bittet Sie um Ihre Meinung

In einer Gesellschaft, die sich rasant verändert, möchte die Erzdiözese weiterhin bestmöglich für die Menschen da sein und den kirchlichen Auftrag erfüllen. Eine Online-Befragung soll dabei helfen, besser zu verstehen, welche Angebote sich die Menschen von der Kirche wünschen und wie sie die vorhandenen Angebote bewertenNehmen Sie an der Befragung bis zum 6. Dezember unter www.erzbistum-strategieprozess.de teil.

Weiter