Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Obergiesing

Gietlstr. 2, 81541 München, Telefon: 089-6936588-0, E-Mail: Hl-Kreuz.Giesing@erzbistum-muenchen.de
Kommunion

Erstkommunion - Eucharistie


Zusammen mit Taufe und Firmung gehört die Eucharistie zu den Sakramenten, durch die ein Glaubender in die innige Beziehung mit Gott und Jesus Christus aufgenommen wird und sich mit dem gesamten »Volk Gottes« in dieser Mahlgemeinschaft verbunden weiß.

Der Pfarrverband Obergiesing feiert das Fest der Erstkommunion nach den Osterferien mit katholisch getauften Kindern der 3. Grundschulklasse. Selbstverständlich können Kinder, die noch nicht getauft sind, im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung auch auf die Taufe vorbereitet werden. Die Taufe findet dann selbstverständlich noch vor der Erstkommunion statt.

Im Jahr 2019 wird es voraussichtlich in jeder unserer 3 Pfarrgemeinden eine Erstkommunionfeier geben. Die genauen Termine werden im Herbst 2018 bekanntgegeben.

Alle Familien, deren Kinder in unserem Pfarrgebiet leben und katholisch gemeldet sind, erhalten im Herbst eine Einladung zum Informationsabend.
Ebenso wird in den katholischen Religionsklassen der Grundschulen im Bereich unseres Pfarrverbandes (Ichostraße, Fromundstraße, St.-Martin-Straße) zur Erstkommunionvorbereitung eingeladen.
Falls Sie bis Ende Oktober 2018 keine Informationen erhalten haben, aber ihr Kind anmelden möchten, melden Sie sich bitte bei Herrn Bugl oder in einem unserer Pfarrbüros.

Fragen zur Vorbereitung auf die Erstkommunion beantwortet Ihnen gerne Ihre seelsorgliche Ansprechpartnerin Kerstin Englmeier, Pastoralassistentin,  Telefon: (0 89) 620 120-25.

Tut dies zu meinem Gedächtnis!“

In seinem Vermächtnis legt Jesus den Seinen drei Dinge besonders ans Herz, zu denen sie in der Kraft des Heiligen Geistes berufen sind.


Eucharistie Danksagung

Versammelt euch auch nach meinem Tod
in meinem Namen,
um miteinander zu beten
und das Wort Gottes zu hören.
Erhebt euer Herz zu Gott
und lobt den Vater im Himmel
und dankt ihm für all das Gute,
das er euch schenkt.
Bittet ihn um Hilfe und Erhörung
in all den Nöten und Sorgen,
mit denen das Leben euch belastet.


Kommunion Gemeinschaft

Versammelt euch auch nach meinem Tod,
um miteinander das Brot zu brechen
und euch den Kelch zu reichen.
In diesem Brot bin ich für euch da,
wirklich und wahrhaftig,
als Speise, die nährt und stärkt.
In diesem Kelch bin ich für euch da,
wirklich und wahrhaftig,
als Trank, der euch durchströmt
und euer Herz erfreut.


Opfer Wandlung

Versammelt euch auch nach meinem Tod,
um das Schicksal meines Lebens feiernd
zu vergegenwärtigen.
Mein Tod am Kreuz, mein Lebensopfer und
meine Hingabe
werden euch das Wunder neuen Lebens,
die Erfahrung der Auferstehung und Erlösung
schenken.
Das ist das Geheimnis der Liebe, das euch und
die Welt verwandelt.


Gedenken Glauben

Die Gemeinschaft der Kirche lebt aus diesem Vermächtnis Jesu Christi. Im Gedenken und Erinnern an sein heilbringendes und erlösendes Leben, Sterben und Auferstehen wächst sie von innen und wird zum weiterlebenden Leib Christi verwandelt. Das ist ein Geheimnis des Glaubens, dem wir uns – in Treue zum Testament Jesu und geführt vom Heiligen Geist – in jedem Messopfer ehrfürchtig, vertrauensvoll und voll Freude feiernd nähern.

[aus der Broschüre Eucharistie »Tut dies zu meinem Gedächtnis«. Hg. v. Erzbischöflichen Ordinariat München, Ressort 4 -Seelsorge und kirchliches Leben]
Sie kann hier angefordert werden.