Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Sollemnitas Sanctissimi Corporis et Sanguinis Christi

Das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi oder Fronleichnam wurde zum ersten Mal 1246 nach Christi Geburt im Bistum Lüttich gefeiert, so Pater Dominik in seiner Predigt. Die Anregung zum Fest geht auf eine Vision der Augustinerchorfrau Hl. Juliana von Lüttich von 1209 zurück. 1264 wurde das Fest durch Papst Urban IV für die Gesamtkirche eingeführt.

So hat die Fronleichnamsprozession eine lange Tradition und demonstriert den Glauben an Jesu Christi, dem auferstandenen Heiland, nach außen.
 
Bei schönstem Sommerwetter folgte das Kirchenvolk unserer Pfarrei Hofkirchen singend und betend dem Allerheiligsten an die vier Altäre in Oberhofkirchen, am Bürgerhaus „Alte Schule“, vor der Kirche sowie zum letzten Altar im Gotteshaus in Unterhofkirchen.
 
Ein besonderer Dank gilt allen Beteiligten an den vielen Aufgaben, die zum Gelingen an diesem Tag beigetragen haben. Als besonderes Dankeschön gab es für alle Helfer und ehrenamtlich Tätigen der Pfarrei über das Jahr hinweg im Anschluss eine Einladung zum Frühschoppen ins Bürgerhaus „Alte Schule“. Auch zahlreiche Kirchenbesucher ließen sich die Weißwürste, Wiener und einen kühlen Trunk schmecken.

Vergelts Gott an Martina und Hans Deliano und ihrem Team für die wieder hervorragende Bewirtung.


PVT_Hofkirchen_Fronleichnam_2017 (1)
PVT_Hofkirchen_Fronleichnam_2017 (2)
PVT_Hofkirchen_Fronleichnam_2017 (3)
PVT_Hofkirchen_Fronleichnam_2017 (4)