Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Taufkirchen (Vils)

Paulusweg 2, 84416 Taufkirchen (Vils), Telefon: 08084-503 20-0, E-Mail: PV-Taufkirchen-Vils@erzbistum-muenchen.de

Die 14 Stationen des Leidens Jesus Christi

Kinderkreuzweg von Fenkenöd nach Blaintal
 
Bereits zum fünften Mal fand der gemeinsame Kinderkreuzweg des Pfarrverbandes Taufkirchen statt. In diesem Jahr trafen sich die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen bei der Kapelle in Fenkenöd (Pfarrei Hofkirchen) und machten sich gemeinsam mit Pater Pawel und Kai Görg auf, den Leidensweg Jesus Christi zur Filialkirche nach Blaintal zu folgen. Jeweils eine andere Gruppe aus der Pfarrei – Kinder, Jugendliche, Mütter, Väter, Gremien der Pfarreien, u.v.m. – nahmen das mitgeführte Holzkreuz auf sich und trugen es jeweils eine Station weit.
 
Bei jeder dieser Stationen folgte eine Text aus dem Evangelium und dessen Auslegung. Dann verband man diese mit Fürbitten für die Familie, den Alltag und die Weltordnung. Bei strahlendem Sonnenschein gingen wir so auf unseren persönlichen Weg mit Jesu Christi, welcher in der Kirche zu Blaintal endete.

Ein besonderes Vergelts Gott gilt den Familien Elas (Fenkenöd) und Tremmel (Blaintal) sowie Pater Pawel und Kai Görg für diese schöne Veranstaltung, welche auch 2020 wieder im Pfarrverband stattfinden wird.

PVT_Hofkirchen_Kinderkreuzweg_2019 (1)
PVT_Hofkirchen_Kinderkreuzweg_2019 (2)
PVT_Hofkirchen_Kinderkreuzweg_2019 (3)
PVT_Hofkirchen_Kinderkreuzweg_2019 (4)