Kirchenmusik im Pfarrverband Waakirchen-Schaftlach

zurück zur Startseite

Rückblicke


Adventsingen 2019 am 1. Dezember

Advent2019-IMG_1786-2_small
Die Mitwirlenden beim Adventsingen 2019: Königsalm Musi, Kinder- und Jugendchor des Pfarrverbands, Irger Gitarrentrio, Christine Horter

Jugendchor beim Chorfestival in Paderborn

Logo2

Unsere Quelle bist Du

Ein noch lange nachklingendes Erlebnis war für eine kleine, aber repräsentative Gruppe des Jugendchors des Pfarrverbands Waakirchen-Schaftlach mit ihrer Chorleiterin Angela Schütz die Teilnahme am diesjährigen Chorfestival der Pueri Cantores.
Rund 2700 junge Sänger und Sängerinnen von 93 Chören aus ganz Deutschland waren in Paderborn zusammengekommen,  um ein Fest voller Gemeinschaft, Glaube und Musik zu feiern. Die vielen Quellen, die im Kern der alten Bischofsstadt Paderborn entspringend das Flüsschen Pader hervorbringen, bildeten den anschaulichen Hintergrund zum Festival-Motto „Unsere Quelle bist Du“, das uns fünf Tage lang begleitete und inspirierte.
Chormusik in allen denkbaren Facetten, dargebracht zum Lob Gottes und zur Freude der Menschen, stand im Mittelpunkt, war aber doch nur ein Teil der vielfältigen kulturellen, informativen, unterhaltenden und lustigen Aktivitäten und Erlebnisse. Nur eine kleine Auswahl davon kann hier berichtet werden.
Weder eine falsche ICE-Garnitur, eine Signalstörung und dann noch eine Stellwerkstörung hinderten uns daran, Paderborn einigermaßen rechtzeitig zu erreichen. Empfangen wurden wir von über die ganze Innenstadt verteilten „Gelbwesten“, die aber nicht gegen uns protestierten, sondern uns sicher den Weg ins Quartier wiesen. Und damit tauchten wir schon in das Fest ein, das uns erst nach fünf Tagen wieder frei gab.
Da waren Gottesdienste und Friedensgebete, Begegnungskonzerte, ein großes Chor- und Orgelkonzert im Dom, ein Wandelkonzert – das waren eigentlich drei Konzerte in einem, bei dem die Zuhörer von einem Konzertort zum anderen „wandelten“, immer hochklassige Chormusik auf höchstem Niveau. Weiters gab es offene Singen im Freien mit vielen schnell erlernten Spaßliedern, und Chorgruppen „an jeder Hausecke“ erfüllten die Stadt Paderborn die ganzen Tage über mit ihrem Gesang – welch wunderbare und friedvolle Stimmung in dieser Zeit.
Dazwischen besuchten wir das Museum in der Kaiserpfalz und unsere Johanna erzählte uns und der dortigen Historikerin etwas über Kaiser Karl den Großen. Na ja, das ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber jedenfalls war die Museumspädagogin ganz begeistert über das reiche geschichtliche Vorwissen. Weiters wanderten wir entlang der Pader quasi von der Quelle bis zur Mündung, waren im Heinz-Nixdorf-Computermuseum und nahmen an einem Beatbox-Workshop teil.
Ein besonderes Erlebnis war unser Singen in einer Tagespflegestätte der Caritas. Innige Freude kam in den Gesichtern der Patienten zum Ausdruck und die Pfleger ließen uns große Dankbarkeit spüren.
Beeindruckt und erfüllt von dem vibrierenden Miteinander erlebten wir schließlich den Abschlussgottesdienst mit allen Chören im Dom, mit dem Mottolied „Unsere Quelle bist Du“ zum grandiosen Finale.
Als besonderen Clou am Ende präsentierte der Chor seiner Chorleiterin eine Festivalfahne, die in langen Verhandlungen den Organisatoren des Festivals abspenstig gemacht worden war. Stolz wurde die „Trophäe“ nach Hause transportiert.
Unser herzlicher Dank gilt dem Pfarrverband sowie besonders der Gemeinde Waakirchen für die großzügige Unterstützung des Jugendchors.
Festivalfahne
Die Festivalfahne ist erobert.
Der ausführliche Nachbericht zum Festival von der Pueri-Cantores-Leitung zum Nachlesen und hier folgend die Aufzeichnung vom Abschlussgottesdienst und vom Mottolied "Unsere Quelle bist Du".

Text: Unsere Quelle bist Du

Alles Leben kommt von Dir, alles Werden und Vergehn.
Alle Schönheit kommt von Dir, überall ist sie zu sehn!
Du bist Freude, bist Gesang, Du, der Hoffnung Himmelsklang,
unser Friede, unsre Ruh: unsre Quelle bist Du,
unser Friede, unsre Ruh: unsre Quelle bist Du.

Herr, deine Güte reicht so weit der Himmel ist,
deine Treue bis zu den Wolken.
Wie köstlich ist deine Liebe, o Gott,
du tränkst uns mit dem Strom deiner Wonnen.   ----- KV

Wir bergen uns im Schatten deiner Flügel, Herr,
und laben uns am Reichtum deines Hauses;
denn bei dir ist die Quelle des Lebens,
in deinem Licht schauen wir das Licht.  ----- KV
... und noch ein paar Fotos vom Jugendchor und drumrum

Cäcilienkonzert 2018

Cäc-2018-4779
Alle Mitwirkenden am Cäcilienkonzert auf einen Blick
Ein beglückendes Erlebnis für Zuhörer und Beteiligte war das diesjährige Cäcilienkonzert am 24. November 2018.

Der Dank dafür gebührt der musikalischen Leiterin und Organisatorin Angela Schütz, ganz besonders für die Förderung des kirchenmusikalischen Nachwuchses im Pfarrverband.

Vielen Dank an die Zuhörer für die großzügigen Spenden.

Zum Weiterlesen:
Bericht in der Tegernseer Zeitung am 26.11.2018

Kreuzritt 2018 So schön wars 2018 beim Kreuzritt


Spende für KiSS in Togo

Die Spenden der Zuhörer des Adventsingens im Dezember 2017 wurden an die Aktion PiT-Togohilfe e.V. weitergegeben.

Ein Dankschreiben der Togohilfe an alle Spender:

Liebe Angie,
du hast uns im vergangenen Jahr mit einem Benefizkonzert und dessen Erlös für das KiSS-Programm (Kinder SchulSpeisung) unterstützt. Dafür möchte ich dir und allen Sängerinnen und Sängern sehr herzlich danken.
Wie du auf diesen Fotos sehen kannst, fühlen sich die Kinder in unseren neuen Schulkantinen auf den eigens dafür angeschafften Sitzgarnituren wohl und genießen das ausgewogene und reichliche Essen. Für viele ist es immer noch unfassbar, dass sie so einen großen Topf mit Essen ganz für sich alleine bekommen. Zu Hause müssen sie fast immer ihren Teller mit ihren Geschwistern teilen und werden nur selten richtig satt.
KiSS1
KiSS2
Euer KiSS-Beitrag hat die KiSS-Kinder an der Grundschule in Takpamba versorgt. Im Namen all dieser Kinder möchte ich Ihnen nochmals sehr herzlich danken. Das Dorf Takpamba ist eines der großen unserer 10 Modelldörfer. Die Grundschule dort wird in diesem Schuljahr von 360 Schülerinnen und Schülern besucht Du kannst dir vorstellen, dass wir viele KiSS-Spender brauchen, damit wir allen diesen Kindern während des gesamten Schuljahres ein solches Essen bieten können.
Darf ich daher anfragen, ob ihr heuer wieder so ein Benefizkonzert einplanen könntet?
Ich möchte euch sogar noch zusätzlich bitten: macht in eurem Bekanntenkreis und Umfeld noch Werbung für „euer“ Dorf Takpamba und seine KiSS-Kinder. Mit nur 50,- € im Jahr können wir ein weiteres KiSS-Kind das ganze Schuljahr über mit reichlich Essen versorgen.
Gerne dürft ihr unsere Kontoverbindung bei der Sparkasse FFB mit der IBAN: DE34 7005 3070 0031 0399 10 weitergeben, wenn ihr mögt.
 
Herzlichen Dank und beste Frühlings- Grüße an euch alle,
 
Margret Kopp
Vorsitzende
Aktion PiT-Togohilfe e.V.
Hauptstr. 1a
82216 Maisach
Tel. 08141/5272268
mail: info@aktionpit.de
www.aktionpit.de

BenefizOtterfing160717

Benefizkonzert für den Pfarrkindergarten St. Georg, Otterfing

Zuhörer aus nah und fern in der trotz des sommerlichen Sonntagnachmittags vollbesetzten Otterfinger Pfarrkirche St. Georg hatten offensichtlich viel Freude an den Darbietungen des Kinderchors und des Jugendchors.
Ein gut gemischtes Programm aus geistlichen Stücken und lustigen weltlichen Liedern wurde von beiden Chören präsentiert.
Obendrauf gab es noch zwei Stücke mit Angela Schütz und Sebastian Schober, begleitet von Josef Stahuber.
Eine stattliche Summe wurde gespendet.

Jugendchorfestival 7. - 9. Juli 2017 in Regensburg Der Jugendchor war dabei !

puc_sonntag_396_1790_th_1024_1
Von Freitag bis Sonntag war der Jugendchor beim Deutschen Jugendchorfestival 2017 der Pueri Cantores in Regensburg dabei.
Insgesamt waren beim Festival 1.200 Sängerinnen und Sänger aus 46 Chören aus ganz Deutschland vertreten.

Ein unvergessliches Erlebnis war es für alle, wenn auch bisweilen echt anstrengend, war doch sehr viel geboten:
Angefangen von der großen Begrüßungsveranstaltung im Audimax der Universität, wo neben einem Konzert des Vokalensembles „Singer Pur“ ein Abendlob mit Bischof Rudolf Voderholzer mit Tauferinnerung gefeiert wurde, einem Teilnehmerkonzert im Dom St. Peter mit den Regensburger Domspatzen, dem Jugend-Kathedral-Chor aus Fulda, dem Osnabrücker Jugendchor und dem Jugendkammerchor der Singschule Koblenz, einem ökumenischen Friedensgebet in der evangelisch-lutherischen Dreieinigkeitskirche bis hin zum Höhepunkt in der Regensburger Kathedrale am Sonntag, als nochmals alle Chöre zusammen die Liturgie zum gemeinsamen Abschlussgottesdienst musikalisch gestalteten.

Im Schlusswort seiner Predigt brachte Bischof Voderholzer den Auftrag und die Motivation der jugendlichen Chorsänger schlüssig zum Ausdruck:

„Liebe junge Freunde, ich bin mir sicher, der Engel Gabriel freut sich heute noch einmal mehr, weil er das erleben darf: Dass seine frohe Botschaft von Euch allen verstärkt, unterstrichen und bekräftigt wird. Ja, ihr dürft wie der Engel Gabriel diese frohe Botschaft hinaustragen. Jubelt! Freut Euch! Der Retter ist da! Ich wünsche Euch, liebe Sängerinnen und Sänger, dass ihr etwas mitnehmt aus Regensburg von der Freude des lachenden Engel. Und dass ihr überall dort, wo ihr berufen seid, mit Eurem Singen dem Gottesdienst Glanz, Schönheit und Würde zu verleihen, dass ihr dort auch diese Freude verbreitet und das Licht, das Jesus Christus bringt“

Berichte und Bilder gibt es hier und hier.
Und hier ist der vollständige Mitschnitt des Abschlussgottesdienstes:

Pfarrverbandsgottesdienst mit Holy Project

Wieder einmal traf sich der Projektchor "HOLY PROJECT" zu zwei intensiven, aber doch lockeren Proben, um das Programm für die Gestaltung des Pfarrverbandsgottesdienstes am 25.Juni 2017 einzustudieren.

Gut 30 Sänger hatten sich unter der Leitung von Angie Schütz zusammengefunden. Vielen Dank für die schwungvolle musikalische Gestaltung.
HolyProj250617-2

Großes Erlebnis für den Kinderchor

Der Kinderchor des Pfarrverbands wirkte am Palmsonntag 2017 bei der Aufführung der Matthäuspassion von J.S. Bach in Tegernsee mit und erntete dafür großes Lob.
Die Tegernseer Zeitung schreibt: "Besonders der Kinderchor gab dem monumentalen Werk eine neue Dimension".
20170411_MM_MaPassion-900

JugendMitEdP

Jugendchor singt in Regensburg

Einen Tag vor Heiligabend, am Freitag den 23.12.2016 begaben sich 13 Mitglieder des Jugendchores des Pfarrverbandes Waakirchen-Schaftlach nach Regensburg.
Zusammen mit einer Abordnung des Palestrina Motettenchores Tegernsee traten sie dort im seit Juli mit 1500 Personen ausverkauften Audimax der Universität in Enrico de Parutas symphonischem Weihnachtssingen „Heilige Nacht“ auf.
Zu Beginn und im Finale der großen Jubiläumsaufführung sorgten die als „Landvolk der Hirten“ inszenierten Jugendlichen für einen vollen Klang und ein buntes Bild in ihrer Originaltracht des Miesbacher Oberlandes.
Mehr Informationen finden Sie unter www.heilige-nacht.com (Weihnachtssingen).

KinderInStaatskanzlei

12. Dezember 2016
Kinderchor singt in Staatskanzlei

Auf Einladung des Personalratsvorsitzenden der Bayerischen Staatskanzlei umrahmte dieses Jahr der Kinderchor des Pfarrverbandes Waakirchen-Schaftlach die Weihnachtsfeier in der Münchner Regierungszentrale.
Zusammen mit Chorleiterin Angela Schütz und den Begleitern Hans Irger (Gitarre) und Walter Kohlhauf (Akkordeon) trugen die 35 kleinen Sängerinnen und Sänger fröhlich und unbeschwert ihre Lieder vor und brachten so  weihnachtlichen und musikalischen Glanz in den dortigen Kuppelsaal.
Pfarrer Stephan Fischbacher begleitete die Delegation und freute sich über seinen Kinderchor und dessen herzerfrischende Ausstrahlung bei der hervorragenden musikalischen Darbietung.
Der nicht enden wollende Applaus der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatskanzlei, sowie das große Lob des Ministerpräsidenten Horst Seehofer für Sänger und Dirigentin, bleiben allen Beteiligten lange in Erinnerung.
Zur Belohnung gab es Pizza, Eis und Gummibärchen.

Abschied von Pfarrer Hofherr

Am 24.7.2016 gestalteten die vereinigten Chöre des Pfarrverbands den feierlichen Gottesdienst zum Abschied unseres Pfarrers Karl Hofherr mit der kleinen Orgelsolo-Messe in B von Joseph Haydn.

Die Solisten waren:

Angela Schütz - Sopran
Ulrike Karpf - Alt
Sebastian Schober - Tenor
Christof Högg - Bass
Gudrun Forstner - Orgel
Leitung:  Angela Schütz

Cäcilienkonzert

Unser großes Cäcilienkonzert fand am 22. November 2015 statt
als Schlusspunkt der 1000-Jahr Feier in Schaftlach.
Cäcilienkonzert 2015
Eine Live-Aufnahme des Konzerts ist verfügbar als Audio-CD und als Video auf DVD.