Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

PFARRVERBAND WAGING
BÜRO DES PFARRVERBANDES
Seestr. 8, 83329 Waging am See 

Tel: 08681 218/ Fax: 08681 - 4216/ E-Mail: PV-Waging@ebmuc.de
Pfarrer Andreas Ager

Andreas Ager, Pfarrer

Leitung des Pfarrverbandes Waging mit den Pfarrgemeinden
St. Martin in Waging,
St. Stephanus in Otting und die
Kuratie St. Leonhard am Wonneberg.
Eucharistiefeiern und Gottesdienste 
Spendung der Sakramente, Kasualien und Sakramentenpastoral 
Religionsunterricht in der Grundschule Waging

Kontakt:

Pfarramt Waging: 08681 - 218
St-Martin.Waging-am-See@erzbistum-muenchen.de

Gemeindereferentin Waltraud Jetz- Deser

Waltraud Jetz-Deser, Gemeindereferentin

Schwerpunkte:
Ansprechpartnerin für die Pfarrei St. Stephanus in Otting
mit dem Kindergarten
Ansprechpartnerin f. das Seniorenheim St. Martin

Kontakt:

Pfarramt St. Stephanus in Otting: 0 86 81 - 4 79 36 30
WJetz-Deser@ebmuc.de

Gemeindereferent

Martin Riedl, Gemeindereferent

Schwerpunkte:
Ansprechpartner für die Kuratie St. Leonhard 
Stellv. Kirchenverwaltungsvorstand 
Wort- Gottes- Feiern und Andachten im PV
Kinder-, Jugendpastoral (Aktionen)
Sakramentenpastoral (Erstkommunion und Firmung)
Ansprechpartner für Homepage
RU in der GS Otting- Wonneberg

Kontakt:

Büro im Pfarramt St. Leonhard: 0 86 81 - 4 71 59 42
mriedl@ebmuc.de

Praktikant im Pfarrverband Waging
Felix nimmt die Pastoral bis Juli 2020 im Pfarrverband Waging unter die Lupe! Viel Spaß dabei!!

Felix Sterflinger
Praktikant im Pfarrverband

Mein Name ist Felix Sterflinger, ich bin 30 Jahre alt und komme aus Feichten an der Alz. Ab März diesen Jahres bin ich als neuer Praktikant in ihrem Pfarrverband bis zum 31. Juli 2020 tätig.

Ich studiere Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und stehe in einem Ausbildungsverhältins mit der Erzdiözese München-Freising als Gemeindereferent und Religionslehrer i.K..

Ehrenämter im Ministrantendienst, in der KLJB sowie als Übungsleiter im ortsansässigen Sportverein die für meine Kindheit und Jugendzeit prägend waren, standen am Beginn meines Weges zum Religionspädagogik Studium. Durch die vielen verschiedenen Eindrücke aus dem Gemeindeleben habe ich erfahren, wie viel dieser Beruf bewegen kann.

Für die Zeit meines Praktikums in ihrem Pfarrverband erhoffe ich mir, die theoretischen Inhalte der Hochschule mit der Praxis verknüpfen zu können und meine Kenntnisse zu erweitern, zu vertiefen und auch erfolgreich einzusetzen.

Ich hoffe ich konnte ihnen einen kleinen Einblick zu meiner Person geben und wünsche Ihnen und Ihren Familien Gottes Segen für die kommende Zeit.

Pfarrei/ Pfarrbüro

Ansprechpartner Pfarrbüro