PFARRVERBAND WAGING
BÜRO DES PFARRVERBANDES
Seestr. 8, 83329 Waging am See 

Tel: 08681 218/ Fax: 08681 - 4216/ E-Mail: PV-Waging@ebmuc.de

Aktuelles aus den Pfarreien im Pfarrverband Waging St. Leonhard, St. Martin, St. Stephanus


Friedhof St. Leonhard
Foto: Martin Riedl

Allerheiligen 2020

Jesus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Wer an mich glaubt, wird leben auch wenn er stirbt.
(Joh 11,25)


Aufgrund der momenten Situation zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie ist es im Moment noch nicht eindeutig wie das Fest Allerheiligen mit der traditionellen Gräbersegnung gestaltet wird.

Es geht die Tendenz dazu hin, dass im Stillen am 1. November die pastoralen Mitarbeiter die Gräber der Verstorbenen in den Friedhöfen des Pfarrverbandes segnen. Die Angehörigen sind zu verschiedenen Zeiten am Allerheiligen- Tag herzlich eingeladen die Gräber ihrer Angehörigen zu besuchen und ihrer im familiären Kreis zu gedenken und für sie zu beten.
-- Näheres wird noch bekannt gegeben! Wir bitten um Verständnis!

Am Fest Allerseelen (02. November) werden die Verstorbenen des vergangnenen Jahres namentlich im Gottesdienst um 19 Uhr in St. Martin erwähnt und ihrer gedacht.

Firmung 2019
Der Firmeltern- Chor "Chorzeit" bei der Firmung 2019.
Foto: M. Riedl

Firmung 2021

Der feierliche Firmgottesdienst mit Weihbischof Wolfgang Bischof findet am Freitag, 09.07.2021 um 9.30 Uhr für alle Jugendlichen aus der 7. und 8. Klasse in St. Martin in Waging statt. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Herzliche Einladung zum Startgottesdienst (....wenn Corona nicht dazwischen funkt...) am Christkönigssontag, 22.11.2020 um 11:30 Uhr in St. Martin.

Herzliche Einladung!

Mit der Bibel in den Herbst hinein

Mit der Bibel im Gepäck in den Herbst hinein

Vier verschiedene und begleitete Almwanderungen im Oktober 2020!
Hier finden Sie die Ausschreibung!

Bilder von oben Unser Ministrant Simon war mit seiner Drohne unterwegs...


Zur Erstkommunion in Otting/ St. Stephanus


Zur Erstkommunion in St. Leonhard


Zur Erstkommunion in Waging



Titelbild

Die etwas andere Wallfahrt

Aufgrund der Corona- Auflagen fand die diesjährige Wallfahrt an den Walchsee anders als gewohnt statt. Mehr dazu erfahren Sie im pdf.- Bericht.

Neue Gottesdienstordnung ab Juli!

In Zeiten von Corona ändert sich immer wieder die Lage: Die Pflicht, den Mundschutz während des ganzen Gottesdienstes zutragen, entfällt. Nur beim Hineingehen und Hinausgehen bleibt die Mundschutzpflicht. Die Abstände zwischen den Menschen verringern sich auf 1,5 Meter. So sind nun mehr Plätze zur Verfügung. Dies bedeutet, dass ab 2. Juli nun in St. Leonhard immer Donnerstag, jeweils um 19:00 Uhr ein Gottesdienst gefeiert werden kann und ab 7. Juli immer Dienstag jeweils um 19:00 Uhr in Otting.

Die Sonntagsgottesdienste finden weiterhin für alle 3 Pfarrgemeinden in St. Martin statt: Am Samstag 19:00 Uhr für die Ottinger, am Sonntag 10:00 Uhr für die Waginger und am Sonntag 19:00 Uhr für die St. Leonharder.
Darüber hinaus gibt es eine Pfarrverbandsmesse für alle um 8:30 Uhr und einen Gebetsgottesdienst mit jeweils besonderer Gestaltung um 11:30 Uhr in der Pfarrkirche in Waging. In den kleineren Kirchen unseres Pfarrverbandes können nach wie vor keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden, aber Taufen!
Ein Stück Normalität haben wir jetzt wieder, aber eben nicht ganz! Gesundheit und Gottes Segen für uns alle!

Bitte beachten Sie dazu unseren Kirchenanzeiger!


Außenrenovierung

Die Renovierung der Kirchhallinger Kirche hat begonnen!

Wenn Sie auf das Bild oder auf die Überschrift klicken, dann kommen Sie zum aktuellen Bericht von Hans Eder.

Klagemauer in St. Leonhard
Text/ Bild: Hans Eder

"Klagemauer" in St. Leonhard

Die Gebetsanliegen aus der Klagemauer wird einer einer "Spezialwallfahrt" am 04/05. Juli von St. Leonhard an den Wachsee/ Tirol in die Kirche Johannes der Täufer in Etappen getragen. Dort werden die Zettel bis zum Osterfest 2021 aufbewahrt und im Osterfeuer verbrannt.


Coronazeit

Hier geht es zum Erfahrungsbericht....

Die ersten gottesdienstlichen "Gehversuche" für die Öffentlichkeit in der Corona- Zeit.

Flicki und Flocki
Flicki und Flori unterwegs, Foto: Felix Sterflinger

Kinderkirche unterwegs mit Flicki und Flori

Flicki und Flori sind zwei Fledermäuse, die im Kirchturm in Otting zu Hause sind.
Ab und zu besuchen sie die Kinder im nahen Kindergarten und erzählen von
Ihren Erlebnissen.
Zwei Videoclips zum Kennenlernen:
Flicki und Flori im Kirchturm
Flicki und Flori besuchen Maria
Flicki und Flori und die Marienkäfer

Viel Freude bei den Videoclips!

W. Jetz- Deser/ Felix Sterflinger

Frühling 2020
In Waging St. Martin finden wieder Gottesdienste statt. Herzliche Einladung!

Foto: Fam. Breitwieser

Wir feiern wieder öffentliche Gottesdienste!

Bitte beachten Sie dazu folgende Grundregeln für die Coronazeit in unserem Pfarrverband, gültig ab 05.05.2020:

1. Alle öffentlichen Gottesdienste finden in der Pfarrkirche St. Martin statt, weil dort am meisten Platz ist und die Hygieneregeln dort am Besten verwirklicht werden können.
2. Da nur 70 Plätze zur Verfügung stehen, feiern wir am Wochenende sieben Gottesdienste für den Pfarrverband, davon am Samstag immer um 17 und 19 Uhr für die Ottinger, am Sonntag um 8.30 und 10 Uhr für die Waginger, am Sonntag um 17 und 19 Uhr für die St. Leonharder (Messfeiern ohne Kommunionausteilung, aber mit eucharistischem Segen). Darüber hinaus gibt es sonntags um 11.30 Uhr jeweils einen speziellen Gebetsgottesdienst zur Coronazeit mit alternativer Gestaltung, besonders für Jüngere und Familien.
3. Es besteht Mundschutzpflicht in der Kirche.
4. Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist absolut Folge zu leisten.
5. Wenn mehr Gläubige kommen als Plätze zur Verfügung stehen, so müssen diese zu einem späteren Termin kommen.
6. Es braucht keine Voranmeldung im Pfarrbüro, aber rechtzeitiges Erscheinen.
7. Risikopatienten und Kranke sollten unbedingt zu Hause bleiben und dort eventuell Fernsehgottesdienste schauen.
8. Es gibt keine Werktagsgottesdienste.
9. Maiandachten und Bittgänge entfallen.
10. Erstkommunionfeiern und Fronleichnamsprozessionen finden nicht statt.
11. Rosenkranzgebet ist nur einzeln möglich und nicht in der Gruppe, damit gerade Ältere nicht gefährdet sind.
12. Gebetsintentionen können vorerst nicht gehalten werden. Bereits angegebene Gebetsintentionen für Verstorbene werden zu späteren Zeiten gehalten.

Beste Gesundheit und Freude am Wiederaufleben des gemeinsamen Gebetslebens, wenn auch in spezieller Form wünscht von Herzen das Pastoralteam, Pfarrer Andreas Ager, Gemeindereferentin Waltraud Jetz-Deser, Praktikant Felix Sterflinger und Gemeindereferent Martin Riedl

Aktueller Aufruf zu Corona von Bürgermeister Matthias Baderhuber und Pfarrer Andreas Ager am 24. April 2020


Liebe Mitbürger und Mitchristen,

leider ist das Corona-Virus auch in unserer Gegend nun sehr aktiv: Wir müssen einige Tote deswegen beklagen und haben auch schon Erkrankungen ganzer Familien, wo sehr unterschiedliche Leidensgeschichten dann passieren von relativ mild bis total lebensbedrohend und dies durchaus in allen Altersstufen.
So bitten wir dringend um Einhaltung der Schutzmaßnahmen, vor allem Abstand halten (2 m), Mundschutz tragen bei Einkauf und in öffentlichen Verkehrsmitteln und auch freiwillig bei sonstigen Gelegenheiten, desinfizieren von häufig berührten Gegenständen und oftmaliges gründliches Händewaschen, sowie sofortige telefonische Meldung bei eindeutigen Krankheitssymptomen (Schnupfen, Husten, Halsweh, extrem Kopfweh, Verlust des Riech- und Geschmackssinns, Atembeschwerden, Gliederschmerzen) in ihrer Arztpraxis oder Meldestelle, Tel. 116 117.
Weiterhin sind die Kirchen bei uns für privates Gebet offen, für gemeinsame Gottesdienste geschlossen, Ausgangsbeschränkungen in Kraft, Feiern und Zusammenkünfte verboten, Spaziergänge zum frische Luft tanken mit im Haushalt wohnenden Familienmitgliedern erlaubt.
Besonderen Schutz braucht die Risikogruppe der Alten. Das Seniorenheim bleibt für Besucher deswegen geschlossen. Auch Schulen und Kindergärten haben nur Notbetrieb, bzw. starten mit Abschlussklassen nach Ansage.
So bitten wir Sie um viel Disziplin, appellieren an unsere gemeinsame Verantwortung, das Virus zurück zu dämmen, sind im Gebet mit Ihnen verbunden und wünschen beste Gesundheit und hoffentlich bald wieder andere Lebensumstände als jetzt ...

Bürgermeister Matthias Baderhuber und Pfarrer Andreas Ager


Claudia Förg hält die Osterkerze 2020

Ostern fällt nicht aus!

Liebevoll und mit sehr viel Können und Geschick wurden bei uns im Pfarrverband die Osterkerzen von Hand hergestellt. Herzlichen Dank an alle Künstlerinnen und Künstler aus dem Pfarrverband.
Hier auf dem Bild ist die Osterkerze aus Otting zu sehen. Mehr dazu...

Szene aus dem Passionsspiel 2016
Foto: Hans Eder- Ein Bild vom Passionsspiel der Kinder im Jahr 2016.

Die Passion Christi als Hörspiel!

Beachten Sie dazu auch den Hausgottesdienst zum Karfreitag.

Hier geht es zum Hörspiel

Seniorenheim St. Martin

Hoffnungsvolle Palmbüscherlgrüße

Klicken Sie auf das Bild und erfahren Sie mehr dazu....

Warum läuten die Glocken um 19:30 Uhr? ......


Die Kar- und Ostertage
Foto: Tina Poller- St. Leonhard am Wonneberg 2020

Kar- und Ostertage im Pfarrverband!


Unsere Pfarrbüros im Pfarrverband sind für den öffentlichen Parteiverkehr geschlossen!

Zu den üblichen Öffnungszeiten und auch darüber hinaus sind wir für Sie telefonsich unter 08681218 im Waginger Pfarramt erreichbar!
Fixe Erreichbarkeit:
Dienstag bis Freitag, 9- 12 Uhr
Donnerstag, 15-18 Uhr


Zusammenstehen in der Corona- Zeit

Bürger für Bürger!

Egal ob aus Holzhausen, Feichten, Gaden, Zell, Voitswinkl, Nirnharting- wenn Sie HILFE brauchen, dann melden Sie sich!

UNSER ERZBISTUM ZUR MOMENTANEN SITUATION Bitte beachten Sie die Hinweise!

Geistliche Angebote unseres Erzbistums!

Gottesdienst Livestream


Liebe Christen unseres Pfarrverbandes!

„Erweise uns Herr deine Huld und gewähre uns dein Heil!“

Diese Worte aus dem Psalm 85 wollen uns stärken in dieser Ausnahmezeit. Gewohntes kann leider nicht stattfinden und deswegen wollen wir Antworten und Angebote finden und gemeinsam diese Zeit als Chance sehen.

1.   Am Werktag:
Bis auf weiteres entfallen alle gottesdienstlichen Angebote. Pfarrer Ager hält stellvertretend unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu den gewohnten Zeiten eine Eucharistiefeier (natürlich auch Samstag/ Sonntag).
Wir laden zeitgleich in den Pfarrgemeinden ein, eine Kerze zu entzünden und in den Familien ein Gebet zu sprechen.
 
2.   Am Samstag/ Sonntag:
Für die Gottesdienste am Wochenende bieten wir Vorschläge für zuhause an und laden zum gemeinsamen Gebet in der Familie ein.
Die Vorschläge liegen (ab Donnerstag) in den Kirchen aus. Sie können die Vorlagen auch auf unserer Homepage herunterladen.
 
3.   Für Senioren und Hilfsbedürftige:
Wenn jemand Besorgungen nicht selbständig erledigen kann bzw. nicht mehr aus dem Haus gehen möchte, dann rufen Sie beim Pfarramt in Waging an, Tel: 218. Wir koordinieren gerne für Sie Hilfen zum Einkauf, etc.!
 
4.   Veranstaltungen:
Alle geplanten Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten in Gruppen fallen aus (Chorproben, Sitzungen, Gruppenstunden).
 
5.   Notfälle:
Selbstverständlich stehen wir bei Notfällen zur Verfügung (Tel: 218).

Bleiben Sie gesund!

Viel Kraft und Gottes Segen für diese herausfordernde Zeit.
 
 
Ihr Pastoralteam des Pfarrverbandes Waging




Nachrichten von Pater Jonathan

Drücken Sie auf die Bilder der Galerie und erfahren Sie mehr.