Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Weyarn
Weyarn | Neukirchen | Unterdarching | Oberdarching

Pfarrverbandsbüro: Ignaz-Günther-Str. 7, 83629 Weyarn
Telefon: 08020/90561-10, E-Mail:st-peter-und-paul.weyarn(at)erzbistum-muenchen.de

Frauenbund Weyarn - Neukirchen

Frauenbund Neukirchen und Weyarn
Frauenbund (gewählt wurden von links nach rechts)
 
Rosina Stadler                 Vertreterin VerbaucherService Bayern
Tanja Stutzmann             Schriftführerin
Christiane Grießbach     Schatzmeisterin
Anneliese Bratfisch        1. Vorsitzende
Elisabeth Glockner         2. Vorsitzende
Erika Höß                         Vertreterin der Landfrauenvereinigung
Wir sind Frauen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen, die ihre Wünsche und Vorstellung miteinander austauschen, voneinander lernen, sehen was in der Welt vor sich geht und für andere da sind. In unserem Jahresprogramm bieten wir Veranstaltungen, die sowohl der Bildung, der Religiosität wie auch dem geselligen Miteinander dienen. Regelmäßig treffen wir uns zum Kegeln und einmal im Jahr unternehmen wir einen Tagesausflug. Für den monatlich stattfindenden Seniorennachmittag übernehmen wir die Bewirtung. Der Verein hat zur Zeit 90 Mitglieder, über Neuzugänge freuen wir uns.


Ein würdiges Grab für Totgeburten
Seit Anfang des Jahres 2017 gibt es in Weyarn ein Grab für Sternenkinder. Denn laut Gesetz müssen in Bayern alle Tot- und Fehlgeburten künftig auf menschenwürdige Weise bestattet werden, auch wenn sie weniger als 500 Gramm wiegen. Wir zitieren hierzu aus dem Merkblatt der Krankenhäuser und Arztpraxen wie folgt:
  • Wenn Ihr Kind mindestens 500 g wiegt, oder lebend geboren wurde, muss es bestattet werden. Sie müssen entscheiden, ob es in einem Reihen- oder Wahlgrab beigesetzt werden soll.
  • Wenn Ihr Kind weniger als 500 g wiegt, können Sie es ebenfalls in einen Reihen- oder Wahlgrab beisetzen lassen, wenn Sie dies wünschen Wenn Sie keine Einzelbestattung wünschen, wird Ihr Kind gemeinsam mit anderen Kindern in einer Gemeinschaftsgrabanlage zur Ruhe gebettet.
Mit der Zur-Ruhe-Bettung wird der Würde ihres Kindes in angemessener Weise Rechnung getragen.
Nachdem der Frauenbund maßgeblich an der Durchsetzung dieses Gesetzes mitgewirkt hat, war es unserem Zweigverein ein Anliegen dies für Weyarn–Neukirchen zu realisieren.
Durch die Unterstützung von Pater Georg und Pater Dieter, sowie der Kirchenverwaltung, stellt uns die Pfarrei St. Peter und Paul die Grabstätte im Friedhof Weyarn, kostenlos zur Verfügung.
Betroffene Familien können das Sternengrab, unabhängig von Religions- und Konfessionszugehörigkeiten, in Anspruch nehmen.
Informationen erhalten sie im Krankenhaus Agatharied und in der Gemeindeverwaltung Weyarn, sowie bei den Pfarrämtern Weyarn und Neukirchen.
Anneliese Bratfisch
Ansprechpartner:
Anneliese Bratfisch
Telefon: (08020) 13 51