Stadtkirche Bad Aibling

Maria Himmelfahrt (08061/93280) und St. Georg Bad Aibling (08061/497590), St. Jakobus Willing, Heilig Kreuz Berbling
Panorama

SCHÖN, DASS SIE BEI UNS HEREINSCHAUEN!

Die Stadtkirche von Bad Aibling mit den vier Pfarreien Maria Himmelfahrt mit der Nebenkirche St. Sebastian, den Filialen St. Margaretha Ellmosen, St. Vitus Mie-
traching sowie Hl. Kreuz Thann, und den Pfarreien St. Georg, St. Jakobus Willing mit der Filiale St. Johannes Westerham und Heilig Kreuz Berbling heißt Sie will-
kommen!

Um einen raschen Überblick über unsere Homepage zu erhalten, empfiehlt es sich, den nebenstehenden Button "Ein kleiner Hinweis zu unserer Homepage" einmal anzuklicken und dann dort nachzulesen.

Als Stadtpfarrer und damit Leiter dieser Seelsorgeeinheit seien Sie auch im Na-
men unseres Seelsorgeteams herzlich gegrüßt!
Ihr Georg Neumaier

JesusimBoot

KIRCHEN-ZUKUNFT

Unsere Kirche, liebe Leserin, lieber Leser, befindet sich in einer Zeit des Wandels. Viele sehen die Kirche gar in eine tiefen Krise. Die Gründe sind weithin bekannt. Der Rückgang an aktiven Gläubigen und finanzielle Einnahmen sowie der Verlust an gesellschaftlicher Bedeutung bewegt unsere Kirche. Welche Zukunft hat da die Kirche und wie wird die Zukunft der Kirche aussehen?

Wie sich Gesellschaften wandelten, so war die Kirche schon immer herausge-
fordert, zu reagieren und im Hören auf Gottes Wort Antworten auf die Glaubens-
fragen und Krisen der jeweiligen Zeit zu finden. Die derzeit kirchlichen Umbrüche erleben die meisten als schmerzvoll, viele leiden mit. Nicht wenige blicken durch-
aus hoffnungsvoll gespannt auf die kirchlichen Entwicklungen, weil sie in den zahlreichen Aufbrüchen Gottes Wirken im Heiligen Geist erkennen. Wie erleben Sie derzeit die Kirche? Wie ergeht es Ihnen mit Ihrer Kirche? Welche Erwartungen haben Sie an dem synodalen Prozess?

Im Bild gesprochen, erscheint Kirche vielen derzeit als überdimensionierter, vom Ballast der Zeit überladener Tanker, der nur schwerfällig zu steuern ist. Im Blick auf das Bild müsste die Kirche nicht viel mehr einem Segelschiff gleichen, das mit Jesus unterwegs ist, jederzeit flexibel genug, den Kurs zu ändern, um die verschie-
denen Häfen anzulaufen?

So wünsche ich Ihnen Zuversicht aus der Gewissheit heraus, dass Er mit im Boot sitzt und seiner Kirche den Weg weist. So können wir beruhigt in die Zukunft blicken, um wieder mit Freude Gottes Botschaft für unser Leben zu erkennen.
.
Ihnen allen einen guten, optimistischen Weg in den Tagen des 2023!
Ihr Bernd Schmitz, Diakon i.R.

HIER GEHT ES DIREKT ZU........

Stadtkirche Aktuell
Seniorenrunde St. Georg
Erwachsenenbildung
Pfarrbrief 2022.2
Religio¨ser Impuls
Kirchennews-Nachrichten
Stadtkirche BA

CANTATE DOMINO - NACHSCHAU alle Videos des Chor- und Orgelkonzertes

Stadtkirche Aktuell

die neue Ausgabe bis
12. Februar 2023

Mehr...

ZAMMA

Kulturfestival Oberbayern
Aktion der Stadtkirche
ab 26. Juli 2022

Mehr...

KLEINE HINWEISE

zu dieser Homepage finden Sie hier!

Mehr...

Folgen Sie uns