Bruder Konrad

Buschingstr. 4, 82216 Gernlinden, Telefon: 08142-47800, E-Mail: Bruder-Konrad.Gernlinden@ebmuc.de

Laiendienste

Das Zweite Vatikanische Konzil hat den besonderen Auftrag der Laien in der Mitarbeit am Reich Gottes neu erkannt. Jeder Getaufte hat Anteil an der Sendung der Kirche als Ganzes. In der Feier der Liturgie erneuert sich immer wieder dieser Auftrag Christi an alle Gläubigen und gewinnt aus ihr seine Kraft.


Lektoren

sind Vorleser/innen
und somit Verkünder des Wortes Gottes, das sie durch das Lesen und durch
ihr Leben bezeugen sollen. In der Messe tragen sie Lesung und Fürbitten
vor. In Andachten und anderen Gottesdienstformen wirken sie ebenfalls
mit.

Kommunionhelfer
helfen
in der Heiligen Messe bei der Austeilung der Heiligen Kommunion.
Darüber hinaus können sie die Heilige Kommunion zu Mitchristen nach
Hause bringen, die wegen einer Krankheit oder wegen ihres Alters nicht
am Gottesdienst teilnehmen können.



Zulassung zum Lektoren- sowie zum Kommunionhelferdienst

Die Zulassung zu diesen Diensten geschieht durch den Pfarrer mit
folgender Bedingung:
ein absolvierter Lektoren-Grundkurs und ebenso ein
absolviertes Seminar zum Kommunionhelferdienst.

Beides wird vom Referat Liturgie und Kirchenmusik des Erzbischöflichen Ordinariat
München organisiert. Wer Interesse auf diese Dienste hat, möge sich beim
Seelsorgerteam durch das Pfarrbüro anmelden. Dann wird er/sie zum Kurs angemeldet.

Der Pfarrer betreut mit der Sekretärin und dem Mesner die Lektoren/innen und Kommunionhefer/innen.
Allgemeine Helfer

Für Veranstaltungen und Aktionen werden immer Helfer benötigt.
Zum Beispiel für
- Auf-und Abbau bei Festen
- Kulinarische Unterstu¨tzung (Kuchen/Salat...)
- Schank-/Ku¨chendienste
- Botendienste

Ausserdem können Sie inhaltlich (gerne auch projektbezogen) mitgestalten im Bereich:
- Feste/Feiern/Gemeindeleben
- Ökumene
- Kinder, Jugend, Familie
- Senioren
- Caritas (Besuchsdienste/Seniorenheim, Schu¨lerhilfe, Integration...)
- Liturgie (Gottesdienstgestaltung, Lektorendienst, Musik...)

Wenn wir Sie dafür bei Bedarf ansprechen dürfen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro oder mailen Sie uns die Themen Ihrer Helferbereitschaft.

Aktuelle Nachrichten