Pfarrverband Anzing-Forstinning

Erdinger Str. 3, 85646 Anzing, Telefon: 08121-93374-0, E-Mail: Mariae-Geburt.Anzing@erzbistum-muenchen.de

Taufe

Logo Taufe
Ein Kind wird geboren, ein neues Leben beginnt.
Ein junger Mensch oder ein Erwachsener macht in seinem Leben einen
einschneidenden Schritt der Veränderung, der auch den Glauben berührt.
Meist sind es solche Situationen, in denen die Frage nach der Taufe auftaucht. Denn in ihnen geht es um Zukunft, um Deutung des Neuen, um konkrete Gestaltung des Lebens.

Das Sakrament der Taufe ist das Sakrament des Glaubens, des Vertrauens, der Geborgenheit und Führung. Es schenkt ein verlässliches Fundament für das Leben.
Die Taufformel „Ich taufe Dich auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“ bringt das in verdichteter Weise zum Ausdruck.
  • Der Name Gottes bürgt für sein Mitgehen, seine Nähe und Liebe, er ist das Fundament eines Lebens aus dem Vertrauen.
  • Der Name Jesus Christus schenkt eine konkrete Beziehung und Berufung, er lädt ein zu einer Lebensgestaltung als Christin und Christ.
  • Der Name des Heiligen Geistes öffnet das Tor zur Gemeinschaft des Glaubens, zur Gemeinschaft der Kirche, mit ihren Riten und sakramentalen Vollzügen, mit ihrem Wertesystem und ihrer Lebensdeutung vom Evangelium her.


Informationen zur Taufe im Pfarrverband Anzing-Forstinning

Wir freuen uns, dass Sie überlegen Ihr Kind taufen zu lassen.

In der Regel läuft die Taufanmeldung- und Vorbereitung in folgenden Schritten ab:
  • melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Ihres Wohnortes umd den konkreten Tauftermin zu vereinbaren.
  • Pro Tauftermin werden bis zu zwei Kinder gemeinsam getauft
  • der zuständige Seelsorger (Pfarrer oder Diakon) wird mit Ihnen einen Termin für ein Taufgespräch vereinbaren, bei dem Ihnen der Ablauf der Tauffeier vorgestellt wird und gemeinsam Ideen zur Gestaltung des Taufgottesdienstes besprochen werden
Folgende Unterlagen brauchen wir im Pfarramt bis zur Taufe:
  • ausgefülltes Anmeldeformular
  • Patenbescheinigung für den/die Taufpaten/Taufpatin
  • Geburtsurkunde für religiöse Zwecke
  • Stammbuch der Familie (für die Eintragung der Taufe)

Tauftermine

Taufen finden in der Regel zu folgenden Terminen statt:
  • Samstag 15.00 Uhr
  • Sonntag 11.30 Uhr

Mariä GeburtAnzing

Mariä HeimsuchungForstinning

Sonntag, 11. Dezember
Samstag, 17. Dezember

26.12.2016  bis 06.01.2017:
Tauftermine auf Anfrage
Samstag, 10. Dezember
Sonntag, 18. Dezember

26.12.2016 bis 06.01.2017
Tauftermine auf Anfrage

Taufe von Schulkinder - Erwachsenentaufe

Schulkinder
Ein älteres Kind muss vor der Feier der Taufe vorbereitet und auf dem Weg begleitet werden.
Wenn Sie also ein älteres Kind zur Taufe anmelden möchten, nehmen Sie bitte mit dem Pfarramt Kontakt auf und vereinbaren einen Gesprächstermin, bei dem alle antehenden Fragen geklärt werden und mit dem Kind der Weg der Vorbereitung besprochen wird.

Erwachsenentaufe
Auch als Erwachsener kann man jederzeit das Sakrament der Taufe empfangen. Dieser Schritt muss begleitet werden und die Taufe bedarf einer ausführlichen Taufvorbereitung.
Nehmen Sie bitte auch in diesem Fall Kontakt mit uns auf.

Logo im Blick

Vornamen - Namenstag

Elternbriefe

Elternbriefe
Unter www.elternbriefe.de finden Sie Elternbriefe zu verschiedenen Lebensaltern des Kinders.
Die Elternbriefe "du+wir" sind eine Initiative der Katholischen Kirche, die Eltern helfen möchten einen jungen Menschen ins Leben und in den Glauben zu begleiten.

Erwachsene -auf der Suche

Glaubensorientierung St. Michael
Glaubensorientierung
St. Michael

Die katholische Glaubensorientierung in St. Michael München, ist offizieller Ansprechpartner für den Kircheneintritt: für den Wiedereintritt, die Konversion (Übertritt), Erwachsenentaufe und für die Erwachsenenfirmung.
Außerdem steht die Tür der Glaubensorientierung offen für alle Glaubensfragen. Jeder ist herzlich eingeladen zum offenen, persönlichen Gespräch, schriftlichen oder telefonischen Kontakt, zu Informationsveranstaltungen und Kursen.

Mehr auf der Homepage:
www.st-michael-muenchen.de/glaubensorientierung