Pfarrverband Anzing-Forstinning

Erdinger Str. 3, 85646 Anzing, Telefon: 08121-93374-0, E-Mail: Mariae-Geburt.Anzing@erzbistum-muenchen.de

Gottesdienste vom 28. Februar bis 14. März 2021

Samstag, 27.02.2021 – Samstag der 1. Fastenwoche
19.00   Pfarrgottesdienst (Forstinning)
            Musik: Konrad Huber 

Sonntag, 28.02.2021 – 2. FASTENSONNTAG
1. Lesung: Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18
2. Lesung: Röm 8,31b-34
Evangelium: Mk 9,2-10
Kollekte zur Caritas-Frühjahrssammlung
 
8.45     Pfarrgottesdienst (Forstinning)
10.30   Pfarrgottesdienst (Anzing)
14.00-16.00 KINDERGOTTESDIENST – „OFFENE KIRCHE“ (Forstinning)

Donnerstag, 04.03.2021 – Hl. Kasimir, Königssohn
19.00   Hl. Messe (Anzing)
 
Freitag, 05.03.2021 – Herz-Jesu-Freitag
18.00   ökum. Weltgebetstag der Frauen (Anzing)
18.00   ökum. Weltgebetstag der Frauen (Forstinning)
 
Samstag, 06.03.2021  – Hl. Fridolin von Säckingen, Mönch
15.00   Fastenandacht an der Franziskuskapelle (Forstinning)
            musikalisch gestaltet von Konrad Huber mit Brigitte Mangstl,
            Rita Völk und Silvia Eisenreich
 
19.00   Vorabendgottesdienst (Anzing)
Sonntag, 07.03.2021 – 3. FASTENSONNTAG
1. Lesung: Ex 17,3-7
2. Lesung: Röm 5,1-2.5-8
Evangelium: Joh  4,5-42
 
8.45     Pfarrgottesdienst (Anzing)
10.30   Familiengottesdienst im Schulhof (Forstinning)
            musikalisch gestaltet vom Rupert Mayer Chor
            bei schlechtem Wetter in der Pfarrkirche
19.00   Orgelvesper zur Abendöffnung der Ellen Ammann-Ausstellung
 
Donnerstag, 11.03.2021 – Donnerstag der 3. Fastenwoche
19.00   Hl. Messe (Anzing)
 
Freitag, 12.03.2021 – Freitag der 3. Fastenwoche
18.00   Kreuzwegandacht (Anzing)
19.00   Jugendkreuzweg im Schulhof (Forstinning)
            gestaltet von den Firmlingen
            bei schlechtem Wetter in der Pfarrkirche

Samstag, 13.03.2021 – Samstag der 3. Fastenwoche
7.45     Wallfahrtsgottesdienst
18.30   Rosenkranz (Forstinning)
19.00   Vorabendgottesdienst (Forstinning)
 
Sonntag, 14.03.2021 – 4. FASTENSONNTAG (Laetare-„Freue Dich“)
1. Lesung: 2 Chr 36,14-16.19-23
2. Lesung: Eph 2,4-10
Evangelium.: Joh 3,14-21
 
8.45     Pfarrgottesdienst (Forstinning)
10.30   Pfarrgottesdienst (Anzing)


FFP-2-Masaenpflicht im Gottesdienst

Die Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten haben am 19.01.2021 Entscheidungen getroffen, die sich auch auf Gottesdienste und kirchliches Leben auswirken.
Die Bayerische Staatsregierung hat die 11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung daher ab 21.01.2021 geändert:
Die allgemeinen Vorgaben zur FFP2-Maskenpflicht in § 1 Abs. 2 der 11. BayIfSMV gelten auch in Gottesdiensten:
- Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Tragepflicht befreit (§ 1 Abs. 2 S. 1 11. BayIfSMV).
- Zwischen 6. und 15. Geburtstag reicht Mund-Nasen-Bedeckung.
- Die FFP2-Maskenpflicht gilt somit erst nach dem 15. Geburtstag (§ 1 Abs. 2 S. 2 11. BayIfSMV). 
 

Informationen zur Feier der Gottesdienste

Gottesdienste können aktuell nur unter besonderen Rahmenbedingungen und Einhaltung besonderer Schutzmaßnahmen und Vorgaben gefeiert werden.
Für den Gottesdienst sind Hygienevorgaben und Maßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten.
Ziel ist, Gottesdienste unter den aktuellen Bedingungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen und zugleich das Infektionsrisiko für alle Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes möglichst gering zu halten.
 
Es gelten folgende Bestimmungen:
-   Wer am Gottesdienst teilnimmt, muss bestätigen:
     dass er gesund ist,
     kein Fieber oder Atemwegsprobleme hat,
     nicht unter Quarantäne steht,
     in den letzten vierzehn Tagen keinen Kontakt zu einem bestätigten 
     COVID-19-Fall hatte.
-   Es ist während dem ganzen Gottesdienst eine FFP-2 Maske zu tragen.
-   Es ist von jedem darauf zu achten, dass er vor und in der Kirche mindestens   1,5 m Abstand zu anderen Personen einhält. Dies gilt insbesondere auf dem Weg zum Platz, während der Kommunion und beim Verlassen der Kirche.
- Familien aus einem Haushalt können in einer Bank zusammen sitzen.
- Der Gemeindegesang entfällt.
-   Es werden Ordner eingeteilt. Es ist den Anweisungen der Ordnerinnen und Ordner Folge zu leisten.
-  In Anzing stehen 78 Plätze und in Forstinning 47 Plätze zur Verfügung.
-   Es ist darauf zu achten, nach dem Gottesdienst und beim Verlassen der Kirche keine Ansammlungen zu bilden.
 
Logo im Blick