Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de

Unsere Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung Wartenberg:

Kirchenverwaltung Auerbach:

Kirchenverwaltung Holzhausen:

Zur Pfarrei Mariä Geburt Wartenberg gehören sieben Gotteshäuser:




  • der stattliche Barockbau der Pfarrkirche Mariä Geburt - 1724 von Anton Kogler und Johann Baptist Lethner erbaut,
  • der um 1500 errichtete spätgotische Backsteinbau der Friedhofskirche St. Georg,
  • die romanisch-gotische Nikolaus-Kapelle auf dem Nikolaiberg anstelle der alten Grafen- und Herzogsburg,
  • der romanische Backsteinbau der St. Ullrichs-Kapelle in Pesenlern aus dem 12. Jahrhundert,
  • die um 1730 von A. Kogler erbaute Filialkirche zur Kreuzerhöhung in Hinterholzhausen,
  • die ebenfalls A. Kogler zugeschriebene Filialkirche St. Bartholomäus in Hinterauerbach,
  • die Kapelle in Thenn.
Die Kirchenverwaltungen von Wartenberg, Auerbach und Holzhausen werden alle fünf Jahre von der Pfarrgemeinde gewählt. Die jeweils 5 - 7 Mitglieder verwalten das Kirchenstiftungsvermögen, beschließen den Haushalt, genehmigen die Kirchenrechnung und kümmern sich um die materiellen Dinge wie Baumaßnahmen, Grundstücksangelegenheiten usw. Neben den Kirchen liegt auch den kirchliche Kindergarten im Zuständigkeitsbereich der Kirchenverwaltung. Kraft Amtes ist der Pfarrer der Vorsitzende der Kirchenverwaltung; diese wählt aus ihren Reihen den Kirchenpfleger.

Derzeit tragen diese Verantwortung:
  • für Wartenberg: Gabriele Blechinger 
  • für Auerbach: Josef Lechner, Tel.: 08762 3194
  • für Holzhausen: Thomas Reiter, Tel.: 08762 425