Pfarrverband Buchbach

Wagnergasse 20, 84428 Buchbach, Telefon: 08086-55 59 99-0, E-Mail: PV-Buchbach@erzbistum-muenchen.de
Babyfüße von Händen der Eltern gehalten

Gottes Wirken in unserem Leben

Das Bild erwachsene Hände, die neugeborene Babyfüße sanft umarmen. Ein schönes Sinnbild dafür, wofür die 7 Sakramente stehen:

Gott umfängt unser Leben mit seiner Liebe. Vom ersten bis zum letzten Atemzug ist er bei uns und passt auf uns auf. Die Sakramente sind ein Zeichen für sein Wirken in unserem Leben. Sie werden an Eckpunkten unseres Lebens gespendet, damit wir Gott in dieser Zeit besonders Nahe sind.

Im Folgenden finden Sie Infos über die Spendung der Sakramente in unserem Pfarrverband.

Taufe

Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro, wenn Sie ihr Kind taufen lassen möchten. Bitte beachten Sie, dass wir aus verschiedenen Gründen nur bestimmte Termine zur Taufe anbieten können. Darüber hinaus können bei einer Taufe bis zu drei Kinder gleichzeitig getauft werden. 

Wir freuen uns auch über Täuflinge im Erwachsenenalter. Infos zur Erwachsenentaufe erhalten Sie im Pfarrbüro oder bei den Seelsorgern.

Erstkommunion

Die traditionellen Termine für die Erstkommunion finden rund um Christi Himmelfahrt statt.

Hier finden Sie Infos rund um die nächste Erstkommunion.

Firmung

Alle zwei Jahre (in den ungeraden Kalenderjahren) findet die Firmung statt. In der Regel werden Jugendliche aus den 7. und 8. Jahrgangsstufen gefirmt. 

Hier finden Sie Infos rund um die nächste Firmung.

Hochzeit

Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, melden Sie sich zur Terminvereinbarung bitte im Pfarrbüro. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Zeiten mit uns den Termin absprechen.

Krankensalbung

Wenn Sie die Spendung der Krankensalbung für sich selbst oder für einen Angehörigen wünschen, ist das jederzeit möglich. Einen Termin können Sie mit Pfarrer Aneder vereinbaren.

Darüber hinaus findet einmal im Jahr im Oktober ein öffentlicher Krankensalbungsgottesdienst statt.

Beichte

Zu den Beichtgelegenheiten beachten Sie bitte die aktuelle Gottesdienstordnung. Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an Pfarrer Aneder.