Kath. Pfarrverband Heufeld-Weihenlinden

********************************************************************************************
Justus-von-Liebig-Straße 6, 83052 Heufeld
Tel. 08061/2420, Fax 08061/92899
E-Mail: St-Korbinian.Heufeld@ebmuc.de
********************************************************************************************

Unser Musikförderverein

Im Herbst 2008 wurde der "Verein zur Förderung der Kirchen-, Chor- und Orgelmusik St. Korbinian Heufeld e.V. gegründet". Er unterstützt die Pfarrei finanziell in kirchenmusikalischen Angelegenheiten. Zuschüsse werden gegeben für Konzerte, Notenmaterial, professionelle Stimmbildung des Kirchenchores und vieles mehr.

Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen.

Ansprechpartner: Markus Wallner, Tel. 08061/34 990 24
E-Mail: markus-wallner@online.de

Musikförderverein Heufeld e.V.


Verein zur Förderung der Kirchen-, Chor- und Orgelmusik
Sankt Korbinian Heufeld e.V. - Eine kleine Erfolgsgeschichte



Unsere Geschichte:
Die Vereinsgründung war die Initiative des Kirchenmusikers Markus Wallner als er 2008 die Kirchenchorleitung von seiner Mutter übernommen hat; Hintergrund: Er wusste aus den vielen Jahren, in denen er bereits zuvor die Kirchenmusik unterstützt hatte, wie mühselig es war, mit begrenzten Mitteln „gute Musik“ zu organisieren. Gott sei Dank gibt es viele Musikerinnen und Musiker, die auch für Gottes Lohn, also für wenig oder keine Gage spielen. Aber auch das kirchenmusikalische „Equipment“, allem voran die wertvolle Schingnitz-Orgel, sonstige Instrumente, die Notenpflege und dergleichen mehr erfordern immer wieder finanzielle Aufwendungen. Von Anfang an war es das Ziel, mit der Eröffnung kleiner finanzieller Spielräume die Möglichkeiten, kirchenmusikalische und auch gesellschaftliche Anlässe zu fördern, zu erweitern und dabei die Pfarrei, wenn auch bescheiden, finanziell zu entlasten.

Schnell waren einige tatkräftige Mitstreiter(innen) für das Projekt gewonnen und es ging an die Vorbereitung von Satzung und Gründungsunterlagen für den Musikförderverein. Die Pfarrangehörigen hatten erfreulicherweise ein sehr, sehr offenes Ohr für das Vorhaben. Der Zuspruch bei der Gründungsversammlung im Frühjahr 2008 war riesig, und nach nur zwei Monaten zählte der Verein, der zur Eintragung auch ins Vereinsregister angemeldet wurde, stattliche 120 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag von mindestens 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Jugendliche wurde ohne weiteres akzeptiert. In den letzten Jahren ist die Mitgliederzahl weiter auf über 140 angewachsen. Alle fünf Jahre wird der Vorstand neu gewählt. Die beiden Vorstände Markus Wallner und Andreas Fries und das Vorstandsteam mit Kassierin Sabine Brixl und Schriftführerin Marlene Kurzeder sowie die beiden Beisitzer Hildegard Voit und Georg Vötterl sind jetzt allerdings ohne Veränderung schon seit der Vereingründung im Amt.  
Obwohl der Verein recht aktiv ist und entsprechend der Satzung die vereinnahmten Mittel laufend wieder ausgibt, sind die finanziellen Rücklagen beruhigend, wenn man an kostenintensivere Maßnahmen wie eventuelle Orgelreparaturen oder Anschaffungen denkt.
 
Einige Beispiele für die Aktivitäten des Vereins bzw. geförderte Maßnahmen und Verwendungszwecke:

  • Ganz oben im Interesse steht unsere wertvolle Orgel, mitfinanziert werden Kosten von Orgelwartungen und Reparaturen
  • Bezuschussung von Notenmaterial
  • Bezuschussung von Musikergagen bei kirchlichen Anlässen, beispielsweise Orchestermessen, Gottesdiensten mit Blechbläserensembles etc.
  • Förderung der Fortbildung des Kirchenchors mit jährlicher Stimmbildung durch professionelle Gesangslehrer.
  • Besonders am Herzen liegt den Vereinsverantwortlichen die Förderung des Musizierens junger Menschen, insbesondere des Kinderchores und des derzeit leider ruhenden – Jugendchores. In den letzten Jahren wurden Stimmbildungstage für die Kinderchöre des gesamten Pfarrverbands finanziell ermöglicht. Es ist die reinste Freude, den Pfarrsaal Heufeld so voller Leben und dem begeisterten Musizieren und Singen der Mädchen und Jungen zu sehen – und zu hören. Insofern begreift sich der Förderverein nicht als streng eingegrenzte Heufelder Institution, sondern als Instrument der Zusammenführung von Menschen, die Freude an der Musik haben und als Bindeglied zwischen den Pfarreien des Pfarrverbands!
  • Der Kinderchor der Pfarrei wird mittels Zuschüssen zu Noten, Fleece-Jacken, Kinderchortagen und Stimmbildungsmaßnahmen gefördert.
  • Für den Jugendchor wurden unter anderem ein elektronisches Schlagzeug und ein hochwertiger Akustikverstärker angeschafft, die grundsätzlich auch anderen kirchlichen Zwecken zur Verfügung stehen.
  • 2016 wurde mit einem Aufwand von rund 2.500 Euro der Flügel im Pfarrsaal restauriert mit dem Hintergedanken, der Musik im Pfarrheim mehr Raum zu geben. Es wurden bereits einige klassische Gesangs-/Instrumentalkonzerte mit jungen Künstlern organisiert, die vom Publikum im vollbesetzten Pfarrsaal begeistert aufgenommen wurden.
  • Der Verein organisiert seit 2009 regelmäßig auch das bereits Tradition gewordene jährliche „musikalische Abendlob“ am Abend des Patroziniumstages in der Pfarrkirche, zu dem Pfarrverbandsangehörige und Musikinteressierte eingeladen werden.
  • 2017 lud der Verein erstmals ein Kirta-Tanz im Pfarrheim ein, auch diese Initiative wurde gut angenommen und soll bald wiederholt werden.
  • 2018 feierte der Verein am 30. Mai das 10-jährige Bestehen im Rahmen einer musikalisch gestalteten Maiandacht. Anschliessend war die Jahreshauptversammlung incl Neuwahlen für alle Mitglieder und Interessierte.

Sehr gerne nimmt der Kirchenmusik-Förderverein neue Mitglieder auf. Nur somit kann das kulturelle/musikalische Leben der Pfarrei mit Liturgie und Gottesdiensten auch weiterhin bestmöglich wahrgenommen werden.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit den Vorständen Markus Wallner 08061/3499024 oder Andrea Fries 08062/8124 auf.

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Nachfolgend finden Sie das Aufnahmeformular zum Download ...