Pfarrverband Steinzell

St. Georg Ast, St. Peter Buch, St. Johann Baptist Eching, St. Michael Zweikirchen


Interview des Bayerischen Rundfunks mit unserer Verwaltungsleiterin Stephanie Brucks


Foto 1
Quelle: Pfarrverband Steinzell

Einweihung der renovierten Aussegnungshalle und des neuen Urnengrabfelds auf dem Tiefenbacher Friedhof

Wer derzeit auf dem Landshuter Höhenweg durch den einsamen und von hohen alten Bäumen eingerahmten Tiefenbacher Friedhof kommt, der sieht zwischen den Gräbern rechts des Weges leuchtendes Kornblumenblau durchscheinen. Das als Blühstreifen gestaltete Urnengrabfeld, auf dem die Mohnblumen des Frühsommers nun schon verblüht sind, samt neu gepflanzten Bäumen und Sträuchern ist fertig, erste Gedenksteine für die kommenden Urnengräber sind gelegt und das Grabfeld kann ab nun benutzt werden. Dies war Anlass für Pater Vincent Kumar um nach der Feier des Patroziniums am letzten Mittwochabend in der St. Ulrichskirche in Tiefenbach in einer kleinen Segensfeier im Freien die Neuanlage einzuweihen. Wer seine Liebsten in Zukunft dort bestattet haben möchte, muss sich an das kath. Pfarramt in Ast wenden. Dort werden die Urnengrabplätze vergeben. Um die Pflege muss man sich nicht kümmern. Diese wird von der Kirchenverwaltung vorgenommen und entlastet somit die Angehörigen, vor allem auch, wenn diese nicht vor Ort wohnen und sich nicht immer um die Grabstelle kümmern können.
Gleichzeitig wurde auch die renovierte Aussegnungshalle des Tiefenbacher Friedhofs eingeweiht. Nachdem bereits letztes Jahr das Dach samt Niederschlagswasserablauf und -versickerung erneuert wurde und das dunkle Holz an Fenstern, Türen und Decken einen hellen, luftigen Anstrich erhielt, wurden nun das Holzkruzifix und zwei geschnitzte Engeln im Aussegnungsraum von dem Landshuter Restaurator Alfons Empl neu gefasst und verleihen dem Raum mit ihren zarten Farben Leichtigkeit.
Die Predigt Pater Vincents anlässlich des Patroziniums, die von der Liebe des heiligen Bischofs Ulrichs handelte und auch von der Liebe im Allgemeinen, trug zur freudigen und heiteren Stimmung der zahlreichen Kirchenbesucher an diesem wunderbaren Sommerabend bei.
Foto 2
Quelle: Pfarrverband Steinzell







Restaurierter Engel im Aussegnungsraum


Pater Vincent Kumar verlässt den Pfarrverband Steinzell

Zum 08.03.2020 bin ich durch meine Ordensbrüder zum Regionaloberer für Indien für meinen Orden gewählt worden. Die Wahl war nötig, weil mein Vorgänger vorzeitig zurückgetreten ist. Ich habe mich nicht um das  Amt beworben, dennoch wurde ich gewählt und nehme diese neue Aufgabe gerne an.
Leider bedeutet das für den Pfarrverband Steinzell, dass ich mein Versprechen, 5 Jahre den Pfarrverband zu leiten, nicht mehr einhalten kann.
In Absprache mit dem Ordinariat in München, werde ich zum 31.08.2020 den Pfarrverband Steinzell verlassen. Auch wenn mein neuer Posten ab sofort wirksam ist, möchte ich die bis zum Sommer gemachten Zusagen gerne einhalten und wenn möglich einen Übergang gestalten.
Das Ordinariat wird die Stelle für einen leitenden Priester ausschreiben. Wie es weiter geht, muss man nun abwarten.
Ich hoffe auf Ihr aller Verständnis und bete für eine gute Zukunft für den Pfarrverband Steinzell.
P.Vincent Kumar OSFS

Foto Gräber
Quelle: Pfarrverband Steinzell

Neuanlage auf dem Tiefenbacher Friedhof: Urnengräber im Blühstreifen

Was tun, wenn ein Elternteil stirbt und die Kinder weit weg von zu Hause wohnen? Da kann die Grabpflege schwierig werden und schnell fällt die Entscheidung für eine Bestattung in einer Urnenwand. Die Kirchenverwaltung in Tiefenbach bietet hier nun eine neue Alternative an. Wer will, kann seine letzte Ruhestätte in einem Blühstreifen in heimatlicher Erde finden.
Auf dem alten, in Kirchenbesitz stehenden Teil des Tiefenbacher Friedhofs wird nach Allerheiligen, wenn in anderen Friedhöfen herbstliche Ruhe eintritt, ein Urnengrabfeld errichtet werden, das ab Frühling mit bunten Blüten die künftigen Urnengräber schmücken wird. Die Pflege wird von der Kirchenverwaltung übernommen werden.
Neben der Anlage dieses Blühstreifens werden auch die Wege zu und rund um diesen Streifen befestigt und mit einigen Neubepflanzungen aufgewertet werden. Und auch einige Baumgräber werden angeboten werden.
Wer Näheres erfahren will, kann sich jederzeit an das Pfarrbüro in Ast wenden. Denn hier werden die Gräber vergeben, die auf dem katholischen Friedhofsteil liegen.

Stellenausschreibung

Stellenaussch
Quelle: Pfarrverband Steinzell

Credo Konzert in der Pfarrkirche Buch

"Ich glaube" = Credo Kompositionen der verschiedensten Epochen bis zur Neuzeit...

Mitwirkende: - Kirchenchor Buch am Erlbach, - "Good News", - "Firebirds" sowie Mitglieder des Kammerorchesters unter der Leitung der verstorbenen Franziska Pitsch