St. Mauritius

Templestr. 5, 80992 München, Telefon: 089-140103-0, E-Mail: St-Mauritius.Muenchen@ebmuc.de

„Tut dies zu meinem Gedächtnis“

Liebe Leserin, lieber Leser,
 
beim letzten Abendmahl als Jesus vor seiner Gefangennahme mit den Jüngern gegessen hat, trug er ihnen auf,
immer wieder zusammen zu kommen und zum Gedächtnis an Ihn zu feiern und Mahl zu halten.
Dann wollte er mitten unter ihnen sein.
 
Die Erinnerung an dieses Versprechen Jesu vor rund 2000 Jahren ist von Generation zu Generation weiter gegeben worden.
Im Laufe der Geschichte hat sich daraus die heilige Messe mit der Kommunionfeier entwickelt.
Nach der Taufe, die am Beginn des Christseins steht,
ist der Empfang der Kommunion ein weiteres bedeutendes Sakrament, das uns Menschen Gottes Liebe vermittelt.
 
Vorbereitung auf die Erstkommunion:  
Das erste Mal etwas zu tun ist immer etwas ganz besonderes.
Daher feiern wir in der katholischen Kirche die Erstkommunion jedes (jungen) Christen als besonderes Fest.
Jeder, der es wünscht kann sich im Pfarramt zur Vorbereitung auf die Erstkommunionfeiern anmelden.
Alle Eltern von getauften und in der Pfarrei gemeldeten Kindern im Alter von 8 Jahren
werden im September von der Pfarrei angeschrieben
und zu einen Elternabend zur Information über den jährlich stattfindenden Erstkommunionkurs eingeladen.
Falls sie Zweifel haben, ob ihr Kind gemeldet ist, fragen sie gerne im Pfarramt nach.
 
Für die Anmeldung zum Erstkommunionkurs ist es nicht nötig schon getauft zu sein.
Während des Kommunionkurses findet auch eine Vorbereitung auf die Taufe statt,
die dann vor der Erstkommunion gefeiert wird.
 
Verantwortlich für den Erstkommunionkurs im gesamten Pfarrverband ist derzeit die Gemeindereferentin Frau Elisabeth Kammel.