Aktuelle Nachrichten und Mitteilungen der Pfarrei St. Nikolaus Übersee


Mitreißende Festmesse zu Pfingsten

Begeisterung ist das theologische Schlüsselwort zum Pfingstfest. Begeisterung war auch das Fundament für ein neues kirchenmusikalisches Projekt in Übersee. Auf Initiative von Birgit Detsch, der Leiterin des Cantiamochores, schlossen sich ihre Chorgemeinschaft und der katholische Kirchenchor mit seinem Dirigenten Christian Dengler zusammen, um am Pfingstsonntag beim Festgottesdienst gemeinsam die Missa brevis KV 140 von W.A. Mozart  zu singen

Fronleichnamsfest 30.05.2024

Wir laden wieder die ganze Pfarrgemeinde mit der Blaskapelle Übersee-Feldwies, alle Ortsvereine und besonders auch die Schul- und Kindergartenkinder, Kommunionkinder und Jugendlichen sowie alle Erwachsenen recht herzlich zum Fronleichnamsfest am Donnerstag, 30.05.2024 ein.

Klassentreffen2

„Geh weiter, Zeit, bleib steh!“

Mit einer gemeinsamen Andacht in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus begannen 27 ehemalige Schülerinnen und Schüler  der Volksschule Übersee, die 1958 eingeschult wurden, ihr Klassentreffen, musikalisch wundervoll begleitet von der Harfenspielerin Michaela Schröder.

Neue Verwaltungsleiterin des Kita-Verbundes Grassau.

Zum 1. April begrüßte Pfarrer Andreas Horn Frau Constanze Schilke als neue Verwaltungsleiterin des Kita-Verbundes Grassau. Dazu ihre kurze Vorstellung:

Firmlinge besuchten das christliche Jugendfestival in München

Am 24.03. machten sich Kevin Strauch, Julia Schülein und 9 Firmlinge auf den Weg nach München, um das alljährlichen christliche Jugendfestival kennen zu lernen.
Begonnen wurde das Festival um 10 Uhr in der Frauenkirche mit der Feier des Einzugs Christi in Jerusalem und Bischofsmesse, geleitet von Erzbischof Reinhard Marx.

Ein versteckter Hingucker

Ein Team um Marianne Kreuz hat auch in diesem Jahr wieder den Brunnen zwischen dem alten Pfarrhof und dem Nikolausheim österlich geschmückt. 
Bei Sturm und Regen flochten sie die Osterdekoration und schufen damit ein Zeichen  der Osterfreude und ein farbenfrohes Ziel für einen Osterspaziergang bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter. 
Vielen Dank an Irene, Petra, Rosi, Betty und Diakon Jung, die Marianne beim Schmücken unterstützt haben!

Jesus, der ganz andere König ….

Was ist das für ein König, der auf einem Esel daherreitet, keine Krone und kein mächtiges Königreich hat und dem auch die sonstigen Attribute fehlen, die man gewöhnlich einem König zuschreibt? Dieses Rätsel durften die Kinder beim Kindergottesdienst im Pfarrsaal am Palmsonntag lösen.

„Singt dem König Freudenpsalmen“

„Wir nehmen immer Buchs, Thujenzweige und Palmkatzerl, wie wir sie gerade in der Natur finden,  und flechten sie mit eingewässerten Zweigen von der Kopfweide in einem Kreuzmuster um einen Stecken,“ erläutert Marianne Kreuz die kunstvolle Anfertigung der traditionellen Überseer Palmbuschen.

Neue katholische Pfarrgemeinderatsvorsitzende in Übersee

Zur neuen 1. Vorsitzenden des katholischen Pfarrgemeinderates Übersee wurde ohne Gegenstimmen Burgi Häckel, bisherige Stellvertreterin, gewählt.

Völkischer Nationalismus und Christentum sind unvereinbar

Deutschland durchlebt eine turbulente Zeit. Die Stimmung ist aufgewühlt und die Gesellschaft polarisiert. Ein wachsender Teil der Bevölkerung lässt sich von rechtsextremistischen oder rechtspopulistischen Bewegungen ansprechen. Im rechtsextremen Milieu wird unter dem Schlagwort „Remigration“ darüber diskutiert, Menschen mit Migrationshintergrund aus dem Land zu drängen. Dass sich dagegen auf den deutschen Straßen eine lebhafte und starke Protestbewegung Gehör verschafft, unterstützen wir Bischöfe ausdrücklich. Wer aus demokratischem, freiheitlichem und menschenfreundlichem Geist heraus seinen Widerstand gegen die Machenschaften der Rechtsextremisten bekundet, verdient unser aller Unterstützung und Respekt. Gut, dass zahlreiche Christinnen und Christen so engagiert mitwirken und sich für Menschenwürde, Menschenrechte und Demokratie einsetzen!