Herzliche Einladung zum Bennofest 2022! Gottsdienste und Frühschoppen am 19. Juni

Visual Bennofest 2021
Die Seelsorgsregion München und der Katholikenrat der Region München laden herzlich dazu ein, das Bennofest am Sonntag, 19. Juni, neben den traditionellen Gottesdiensten mit einem Beisammensein auf dem Domvorplatz zu feiern.

Auch heuer kann das Fest zu Ehren des Münchner Stadtpatrons noch nicht in gewohnter Weise mit Kulturbühne und Ständen begangen werden. Die Veranstalter wollen aber dennoch „ein Zeichen setzen, dass die Kirche in München in der und für die Gesellschaft präsent ist und wirkt“ – gerade auch mit Blick auf die immer noch bestehenden Herausforderungen der Pandemie und noch mehr das Entsetzen über den Krieg in der Ukraine. Ganz besonders sind diesmal daher geflüchtete Menschen aus aller Welt und ihre ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zum Bennofest eingeladen.

Wie üblich findet das Bennofest parallel zum Münchner Stadtgründungsfest statt. Unter dem Motto „Bennofest – Schlüssel zu unseren Herzen“ erwartet die Besucherinnen und Besucher am 19. Juni folgendes Programm:

  • 10 Uhr:
    Pontifikalgottesdienst
    mit Kardinal Reinhard Marx im Liebfrauendom
  • anschließend Frühschoppen mit der
    Altbairischen Blasmusik Karl Edelmann auf dem Domvorplatz
  • 17.15 Uhr:
    Bennovesper
    mit Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg im Liebfrauendom.
Ein Rückblick auf die Bennofeste der vergangenen Jahre findet sich hier.
Der 16. Juni ist der liturgische Gedenktag des Münchner Stadtpatrons, des Hl. Benno. Der Heilige wird auch als Patron des Bistums Dresden-Meißen verehrt.