Diözesanverband der Mesner

im Erzbistum München und Freising e. V.

Mesnerexerzitien in Salzburg März 2012

Zahlreiche Mesnerinnen und Mesner reisten von 5. bis 9. März 2012 nach Salzburg zum Apostolatshaus der Pallottiner im dortigen Johannes-Schlössl um an den diesjährigen Exerzitien teilzunehmen.
Begrüßt wurden sie dort von ihrem Exerzitienleiter Pater Alois Schwarzfischer SAC, der sie wie schon all die Jahre zuvor durch die kommenden Tage der Gemeinschaft und Besinnung begleitete.
Mit Themen wie: „Profil gewinnen: Bin ich glaubwürdig - als Mensch und als Christ?“, „Tür: Die Tür steht offen, mehr noch das Herz“ und „Schlüssel: Wer war an den Wegkreuzungen meines Lebens? Welche Erlebnisse, Entscheidungen waren wichtig in meinem Leben?“ gelang es ihm auch in diesem Jahr wieder hervorragend, alle Teilnehmer zu fesseln.
Neben all diesen Vorträgen, feierlichen Gottesdiensten, dem täglichen Morgenlob und Abendgebet und der Ausetzung mit Anbetungsandacht erlebten die Teilnehmer auch noch einen besinnlichen Abendspaziergang auf dem Mönchsberg sowie eine Besichtigung der Erzabtei St. Peter mit Führung.
Bewegt von all diesen geistigen Impulsen, fand sich die ganze Gemeinschaft am Ende des Tages aber auch immer wieder in einer lustigen und geselligen Runde im Stüberl zusammen. Dort hatte man sich jede Menge zu erzählen, konnte neue Kolleginnen und Kollegen kennenlernen und dabei schöne und sehr harmonische Stunden miteinander verbringen.
Mit dem Abschlussgottesdienst in der Hauskapelle endeten die Exerzitien.

Gruppenbild