Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

„Ohne Ehrenamtliche keine Kirche“

Katharina Maier im Münchner Kirchenradio
Katharina Maier
Auf jeden hauptamtlichen Mitarbeiter des Erzbistums München und Freising kommen rund 8 ehrenamtlich tätige Personen. Mehr als 120.000 sind es, die in ihrer Freizeit in den Verbänden und Pfarreien aktiv sind. „Ohne Ehrenamtliche gäbe es keine Kirche“, sagt Katharina Maier. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Diözesanrats und sieht die Kirche vor großen Aufgaben, um Ehrenamtlichen die Anerkennung zu geben, die sie verdienen.

[Beitrag in den Münchner Kirchennachrichten]

[Radiointerview mit Generalvikar Klingan und Katharina Maier zum Thema Ehrenamt, ab 15:26 min kommt Katharina Maier zu Wort]