Pfarrverband Aschheim – Feldkirchen

Telefon: 089/90 11 999-0, E-Mail: buero(at)pv-aschheim-feldkirchen.de Notfall-Handy: 0178/4 185 185
Ministranten

Ministranten

Einführung der neuen Ministrantin 2019

Einführung Ministranten 2019
Unsere neue Ministratin
Am Sonntag, 27.10.2019, wurde unsere neue Ministrantin Josefa feierlich in die Reihen der Ministranten aufgenommen. Als Pfarrer Eder sie aufrief, ver-kündete Josefa mit fester Stimme: „Hier bin ich.“ Sie bekannte sich zur Freundschaft mit Jesus Christus und zu einem ehrenvollen Altardienst, wofür sie von der Pfarrgemeinde einen kräftigen Applaus bekam.
Stefan Keichel

Einführung der neuen Ministranten 2018

Einführung neuer Ministranten 2018
Am Sonntag, 21.10.2018, wurden neun Mädels und Jungs in einem feierlichen Gottesdienst in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen.
Michaela Kaltschmid

Einführung der neuen Ministranten 2017

Einfuehrung Ministranten 2017
Am Sonntag, 29.10.2017, wurden fünf neue Ministranten eingeführt: Vincent Fischer, Elyse-Leonie Hofbauer, Benedikt Sassmann, Katharina Stadler und Sabrina Widhopf.
Nach neun Jahren treuem Dienst verabschiedete sich Karolin Färber aus den Reihen der Ministranten. Auch bei ihr bedankte sich Pfarrer Eder und überreichte ihr eine Dankesurkunde vom Ordinariat.
Stefan Keichel

Einführung der neuen Ministranten 2016

Einfuehrung Ministranten 2016
Am Christkönig-Sonntag, 20.11.2016, feierten wir in unserer Pfarrkirche einen Familiengottesdienst. Dabei wurden unseren neun neuen Ministranten feierlich eingeführt.
Stefan Keichel

Verstärkung für die Aschheimer und Dornacher Ministranten 2015

Einfuehrung Ministranten 2015
as Arbeitspensum vieler Kinder und Jugendlicher ist in den vergangenen Jahren größer geworden: zwischen Schule, Sportverein und anderen Verpflichtungen bleiben dabei oft nur noch Teile des Wochenendes für Freizeit und Entspannung übrig. Am Sonntagnachmittag beginnt quasi schon die Vorbereitung auf eine weitere anstrengende Schulwoche. Und dazu noch den Samstagabend oder Sonntagvormittag in der Kirche verbringen?
Die Antwort auf diese Frage ist an dieser Stelle wahrscheinlich wenig verwunderlich: Natürlich! Selbstverständlich ist der Ministrantendienst anstrengend und bringt oft genug die Wochenendpläne durcheinander. Aber dem steht entgegen, was das Ministrieren im Kern ausmacht: Man gibt einen Teil seiner kostbaren Freizeit für die Pfarrgemeinde und wird Teil einer neuen Gemeinschaft, bei der neben dem Dienst Spiel und Spaß einen hohen Stellenwert einnehmen. Das kann außerordentlich motivierend sein.
Diese Motivation ist bei unseren sieben neuen Ministrantinnen und Ministranten – sechs in Aschheim und eine Ministrantin in Dornach – ganz besonders zu spüren. Obwohl wir erst Ende Juli unter Federführung unseres Herrn Kurat Ostrowitzki mit ihrer „Einarbeitung“ begonnen haben, sind sie schon zahlreiche Male im Gottesdienst fleißig gewesen. Und im Anschluss an die bereits erfolgten vier Proben fand im Pfarrheim jeweils ein gemütliches Beisammensein statt – Zeit, sich auszutoben und sich gegenseitig kennenzulernen.
Zu guter Letzt sind unsere neuen Minis am 25. Oktober im Sonntagsgottesdienst vorgestellt und feierlich in ihren Dienst eingeführt worden. Danach ging es gemeinsam ins Kino – mit 20 Personen! Das gab es lange nicht.
Die Minis wollen auch weiterhin Arbeit und Vergnügen optimal verbinden: Auf dem Aschheimer Advent waren wir mit dem bekannten und beliebten Waffel- und Punschstand vertreten. Und Anfang Dezember fand ein gemeinsames Weihnachtsessen im Gasthof Butz in Dornach statt. Danach war noch die Weihnachtszeit mit zahlreichen wichtigen Gottesdiensten zu meistern – und die Weihnachtsferien sind nach diesem Programm mehr als verdient!
Andreas Bichler

Ministrantenwallfahrt Rom 2014

Ministrantenwallfahrt Rom 2014
Am Samstag, 02.08.2014, fand im Rahmen der Vorabendmesse die feierliche Aussendung der Ministranten zur Romwallfahrt statt. Insgesamt 45.000 Ministrantinnen und Ministranten aus den deutschen Bistümern werden vom 02.08. bis 09.08.2014 an diesem Ereignis teilnehmen. Aus unserer Gemeinde machten sich zehn Minis zusammen mit unserem Pfarrer Alvaro Valderrama Erazo und zwei Begleitern auf den Weg nach Rom. Unter dem Motto „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun“ werden sie sich mit Begegnungen, gemeinsamem Gebet und Kulturprogramm auf den Höhepunkt, die Sonderaudienz mit Papst Franziskus am Dienstag, 05.08., um 18:00 Uhr vorbereiten.
Stefan Keichel
Ministrantenwallfahrt Rom 2014 Plakat

Unsere neuen Ministranten 2014

Unsere neuen Ministranten 2014
Am 12. Juli 2014 wurden bei einem Familiengottesdienst durch Pfr. Alvaro Valderrama-Erazo zwölf neue Ministrantinnen und Ministranten feierlich eingeführt. Acht der Ministranten dienen in Aschheim und vier in Dornach. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch Frau Neudegger und unsere Yellow-Amen-Band begleitet. Vielen Dank dafür.
Unsere neuen Ministranten sind: Leonie-Anna Appelshäuser, Johanna Hanold, Noah Harrer, Leni Heidenreich, Laura Karnoll, Sophia Loher, Andreas Riedl, Lennard Scherer, Marianna Straßer, Paul Ulleweit, Magdalena Widhopf und Johanna Wieser.
Stefan Keichel