KiTa-Verbund Hl. Kreuz

Sudetenlandstr. 62, 85221 Dachau, Telefon: 08131-32076-0, E-Mail: Hl-Kreuz.Dachau@ebmuc.de

Herzlich Willkommen im integrativen Kinderhaus St. Paul in Erdweg

igel maus bär
eingang2
eingang3
eingang4
Draufsicht garten
garten mit häuser

WILLKOMMEN IM KINDERHAUS


Faschingvorbei

Die Faschingszeit ist vorbei...
Nun beginnt die Fastenzeit



Anmeldung für einen Kindergarten- oder Kinderkrippenplatz 2021/2022
im Rahmen eines Tags der „offenen Tür“

Anmeldung-2021

tdot1
Folie2
Folie3
Folie4
Folie5
Folie6
Folie7
Folie8
Folie9
Folie10
Folie11
Folie12
Folie13
Folie14
Folie15
Folie16
Folie17
Folie18
Folie19
Folie20
Folie21
Folie22
Folie23
Folie24
Folie25
Folie26
Folie27
Folie28
Folie29
Folie30
Folie31
Folie32
Folie33
Folie34

weiter Informationen zum Kinderhausleitfaden finden sie hier.



Aktuell

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 22. Februar 2021
Zum 22. Februar können die Kindertageseinrichtungen in Bayern wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren. Dies bedeutet, dass ein Betrieb unter den Auflagen des aktuellen Rahmenhygieneplans vom 18. Februar 2021 möglich ist, solange der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Dachau bei unter 100 Neuinfektionen mit CoViD-19 pro 100.000 Einwohner*innen liegt. Dies ist aktuell der Fall. Der Rahmenhygieneplan hat wiederum die feste Gruppenbildung zur obersten Maßgabe. Außerdem sieht er als Neuerung vor, dass Externe die Einrichtungen (wozu auch der Außenbereicht gehört) nur noch mit medizinischen Masken und nicht mehr mit sog. Community-Masken betreten werden dürfen.
Sollte der Wert von 100 überschritten werden, würden die Einrichtungen geschlossen werden und eine Rückkehr in die Notbetreuung stattfinden, wie zwischen dem 16.12.2020 und dem 21.2.2021.

Folgende Personengruppen können auch dann wieder eine Notbetreuung in Anspruch nehmen:
  • Kinder, deren Eltern eine Betreuung im häuslichen Umfeld nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen.
  • Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist.
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. SGB VIII haben.
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.
Die Einrichtungsleitung ist berechtigt, die Vorlage dieses Formulars zu verlangen, damit ein Kind zur Notbetreuung zugelassen werden kann.

Weitere Informationen finden Sie auch im 395. Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

Beitragsersatz für Eltern, die im Januar/Februar keine oder nur wenige Tage Notbetreuung in Anspruch genommen haben:
Am 26. Januar 2021 hat die Bayerische Staatsregierung entschieden, dass Eltern von Gebühren entlastet werden sollen, wenn sie im Januar und Februar 2021 keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben, bzw. Notbetreuung an höchstens fünf Tagen in einem Monat. Sobald uns nähere Informationen vorliegen, zu welchem Zeitpunkt und in welchem Umfang wir Ihnen die Gelder auszahlen können, werden wir Sie informieren. Weitere Informationen finden Sie auch im 389. Newsletter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

"Kinderkranktage"

Aktuell haben Eltern die Möglichkeit, die Kinderkrankentage pro Elternteil und Kind von zehn auf 20 Tage zu verdoppeln (für Alleinerziehende auf 40 Tage). Diese können momentan auch bei einem eingeschränkten Betrieb der Kindertageseinrichtungen in Anspruch genommen werden. Anträge auf das Kinderkrankengeld in diesen Fällen sind durch die Eltern bei der zuständigen gesetzlichen Krankenkasse zu stellen. Sollte Ihre Krankenkasse einen entsprechenden Nachweis verlangen, kann dieser von der Leiterin der Einrichtung ausgestellt werden.

Bitte beachten Sie unbedingt auch den 382. Newsletter zu den Bestimmungen über die Rückkehr von Reisen in Risikogebiete.

Schließtage für 2020/2021



Alle Termine sehen Sie hier



Jahresrückblick 2020/2021



Unser Elternbeirat


KInderseite

Jeden Monat ein neues Thema
Februar: Masken & Pinguine

Leitfaden

für einen guten Schulstart

Mehr...