Pfarrverband Fürstenfeld

Kirchstraße 4, 82256 Fürstenfeldbruck
Telefon 08141/5016-0, e-mail

Unser Leitbild im Kiga St. Magdalena in FFB

Kreuz
Wir verstehen uns als familienunterstützende und – ergänzende Einrichtung gemäß dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG). Damit erfüllt unser Kindergarten einen von Gesellschaft, Staat und Kirche anerkannten Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag.
 
Als pädagogische Betreuerinnen sind wir für die Kinder Partner, Freund, Bezugsperson und Begleiter. Jedes Kind ist ein eigenständiges und selbständiges Individuum, das wir auf seinem Lebensweg in angemessenem Maße stärken, begleiten und unterstützen, sodass die Kinder Selbständigkeit und Selbstvertrauen gewinnen und ihnen so auch der Eintritt in die Schule erleichtert wird. Den Kinder möchten wir ein Stück Heimat geben: Sie sollen sich im Kindergarten sicher und geborgen fühlen.

Der Grundansatz unserer Arbeit mit den Kindern ist der christliche Glaube. Ihn wollen wir für die Kinder erfahrbar und erlebbar machen, denn: Wir sind alle Kinder Gottes. Unser Kindergarten wird in katholischer Trägerschaft geführt. Er erhält seine Eigenprägung durch das im katholischen Glauben begründete Wert- und Menschenbild. Eine Vermittlung von christlichen Grundwerten wie Nächstenliebe, Umweltbewusstsein, Vertrauen, Glauben und eine positive Lebenseinstellung soll die Kinder zu verantwortungsvollen Menschen unserer Gesellschaft machen. Respekt und Toleranz gebührt allen Menschen haben, gleich welcher Rasse, Nationalität oder welchem Glauben sie angehören.

Feste im Jahreskreis wie z.B. Ostern, St. Martin, Weihnachten, Erntedank werden nicht nur aus Gründen der volkstümlichen Tradition gefeiert, sondern vor allem vor dem Hintergrund ihrer religiösen Bedeutung. Bei der religiösen Erziehung soll das Kind Freude und Glück erfahren und den christlichen Glauben als positiven Hintergrund im Leben tragen.