Pfarrverband Harlaching

Am Bienenkorb 2, 81547 München, Telefon: 089-6939040

Grüß Gott und herzlich Willkommen im Pfarrverband Harlaching

alle Kirchen

Hier erfahren Sie das Neueste aus unserem Pfarrverband


Wir wünschen allen Frohe und gesegnete Ostern!

Anton Hagl und Team

Anfragen und Anregungen

Kardinal Marx: Scheinbar „tote Punkte“ als Wendepunkte begreifen

In seiner Osterbotschaft ruft Kardinal Reinhard Marx dazu auf, trotz der krisenhaften Situation in Gesellschaft wie Kirche die „österliche Dynamik“ und damit verbundene Botschaft der Hoffnung nicht aus den Augen zu verlieren. Jesu Weg hinauf zum Hügel von Golgotha, der im Kreuz scheinbar an einem „toten Punkt“ endet, „wird zu einem wirklichen ‚Wendepunkt‘ und ermöglicht neues Leben, eine neue Hoffnung“, sagt der Erzbischof von München und Freising laut Manuskript in seiner Predigt in der Osternacht am Samstagabend, 3. April, im Münchner Liebfrauendom. „Die Botschaft vom Reich Gottes ist nicht zu Ende. Im Gegenteil. Sie hat durch den Tod Jesu und seine Auferstehung ihre eigentliche, endgültige Kraft bekommen.“

Weiter

„Blick auf das Kreuz hilft, sich festzuhalten am Glauben“

Angesichts des Leids, das die Corona-Pandemie verursacht hat, ruft Kardinal Reinhard Marx an Karfreitag dazu auf, den Blick auf das Kreuz als „Haltepunkt“ zu richten. „Das Leiden und den Tod zu begreifen, zu erklären, zu verstehen“, werde laut Marx zwar nicht gelingen. „Aber der Blick auf das Kreuz hilft, sich festzuhalten am Glauben, dass Gott uns im Leiden und Sterben nicht allein lässt, dass im Kreuz seines Sohnes eine Hoffnung aufleuchtet, die niemand auf Erden uns sonst schenken kann“, sagt der Erzbischof von München und Freising laut Manuskript bei der Feier vom Leiden und Sterben Jesu, die er am Nachmittag des Karfreitag, 2. April, im Münchner Liebfrauendom feiert.

Weiter