Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Harlaching

Am Bienenkorb 2, 81547 München, Telefon: 089-6939040

Trauungen im St. Anna Kircherl


Die Kirche St. Anna gehört zur Pfarrei Hl. Familie und wird vom dortigen Pfarrbüro verwaltet.

Wenn Sie heiraten wollen, vereinbaren Sie bitte ein Gespräch mit einem Seelsorger über das Pfarrbüro. Sollten Sie außerhalb des Pfarrverbandes Harlaching wohnen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Pfarrer, ob er Sie zur Trauung in die Anna-Kirche begleitet. Wir können leider keine auswärtigen Trauungen übernehmen.

Der jeweilige Seelsorger vereinbart mit Ihnen das Traugespräch, füllt das Eheprotokoll mit Ihnen aus und spricht den Termin für die Trauung ab. Um bei uns besser planen zu können, ist es wichtig, dass Sie zuerst die Termine mit dem Geistlichen, der Sie traut festlegen, bevor Sie die Kirche reservieren.

Trauungen sind möglich am Samstag um 13.00 Uhr und 14.30 Uhr.

Für die Trauung benötigen Sie einen neuen Taufschein (nicht älter als 6 Monate). Diesen erhalten Sie über das Pfarrbüro der Pfarrei, in der Sie getauft wurden. Wurden Sie in München getauft, dann bekommen Sie den Taufschein beim Erzbischöflichen Matrikelamt matrikelamt@eomuc.de. Sie können den Taufschein auch online bestellen: www.erzbistum-muenchen.de unter „Bestellung eines Taufscheins".

Alle Trauunterlagen (unterschriebenes Eheprotokoll und aktuelle Taufurkunden) müssen spätestens zwei Wochen vor der Trauung beim Pfarrbüro Heilige Familie vorliegen.

Bei mehreren Taufen und Trauungen an einem Wochenende wird die Kirche nur einmal geschmückt.

Die musikalische Gestaltung wird beim Traugespräch besprochen. Generell steht ein Organist von uns zur Verfügung. Gerne können Sie aber auch eigene Musiker engagieren. Leider ist es aus praktischen Gründen aber nicht möglich, dass vorher in St. Anna geübt wird. Da die Kirche St. Anna eher klein ist, gibt es im Altarraum keinen Platz für Musiker und Sänger.

Die Stolargebühr für die Trauung beträgt 25,00 Euro. Für Nichtmitglieder der Pfarrei wird zusätzlich ein Beitrag zur Kostenbeteiligung (Mesner, Kerzen, Altarwäsche, Blumenschmuck, Heizung usw.) von 175,00 Euro berechnet, welcher vor der Trauung eingegangen sein muss. Für die Mitglieder des Pfarrverbandes übernimmt die Pfarrei die restlichen Kosten.

Lt. Vorgabe des Erzbischöflichen Ordinariates verbleiben die Kollekten, die bei Trauungen gesammelt werden, bei der Kirchenstiftung Heilige Familie. 
 
Allgemeine Hinweise  

  • Fotografen sollen immer vorher mit dem trauenden Geistlichen sprechen, wann fotografieren möglich ist. 

  • Heizkörper, sowie Scheinwerfer, zusätzliche Lautsprecher und Verstärkeranlagen dürfen nicht benutzt werden. 

  • Vor der Kirche dürfen Blumen, Reis oder ähnliches nicht gestreut werden. Ansonsten müssen zusätzliche Reinigungskosten in Höhe von 50,00 Euro berechnet werden.

Anton Hagl
Pfarradministrator
   
Bitte auf der Überweisung beide Familiennamen und Trautermin angeben.
Katholische Kirchenstiftung Hl. Familie, IBAN: DE62 7509 0300 0002 1428 05, LIGA Bank München