Pfarrverband Isarvorstadt

• Pfarrbüro St. Anton | Kapuzinerstr. 36 a | 80469 München | Tel. 089 - 77 79 39 | St-Anton.Muenchen@ebmuc.de
• Pfarrbüro St. Andreas | Zenettistr. 46 | 80337 München | Tel. 089 - 77 41 84 | St-Andreas.Muenchen@ebmuc.de


Fannys Dienstag im Juni 2022


Fanny Juni 2022

Ein freundliches Wuff allen miteinander!

Pfingsten liegt hinter uns. Dieses Fest, so habe ich neulich aus unserem Seelsorge-Team gehört, wird ja mitunter auch der Geburtstag der Kirche genannt. Mit meiner supertollen Spürnase habe ich aber in diesen Tagen nicht das kleinste Krümelchen Geburtstagstorte hier bei mir uns im Pfarrbüro erschnüffelt. Aber was ist das dann bitteschön für ein Geburtstag, so ganz ohne Torte oder Kuchen? Jauuuul.

Mir kommt es manchmal so vor, als ob in der Kirche oft nicht viel Anlass zur Freude oder zum Feiern zu bestehen scheint. Viele, die in die Kirche gehen oder die sich derzeit mit ernster Miene über die Kirche unterhalten, sind immer ganz verkniffen und traurig und sagen ganz oft, wie schlimm alles ist. Ja, es sind viele Menschen unzufrieden mit den derzeitigen Zuständen in der Kirche, auch das habe ich im Seelsorge-Team erlauscht (ich habe halt auch super Ohren!). Viele treten derzeit sogar aus der Kirche aus, hier bei uns im Pfarrbüro liegt oft ein trauriger Stapel von lauter Austrittsformularen, schnüff, und dann seufzen meine Pfarrsekretärinnen wieder ganz laut. Am liebsten würde ich dann das ganze Papierzeugs einfach zerfetzen (das kann ich prima), aber das hilft ja auch nix.

Nein, damit wieder richtig Freude aufkommt, so denke ich, muss sich in der Kirche natürlich so manches ändern, aber auch bei uns selbst. Nicht immer nur traurig und griesgrämig sein, die Botschaft, die hier jede Woche verkündet wird, ist doch gut und bereichernd für unser Leben, oder habe ich da etwa was falsch verstanden, ich kleiner Hund? Bei mir zumindest ist der Fressnapf immer halbvoll und nicht halbleer. Und ein oder zwei Leckerli können darüberhinaus niemals schaden.

Herzlichst, Eure Fanny!