Pfarrverband Maria Königin der Engel

Weißenseestr. 35, 81539 München, Telefon: 089-693862190, E-Mail: Zu-den-Hl-Engeln.Muenchen@ebmuc.de

Geschichte von St. Bernhard

St. Bernhard

Grundsteinlegung und Weihe der Kirche

GSHP
Gestern Schafwiese – heute Pfarrzentrum
Rohbau
Rohbau
Grundsteinlegung 1958
Grundsteinlegung 1958
Weihe der Kirche durch Kardinal Wendel 1959
Weihe der Kirche durch Kardinal Wendel 1959

01. März 1957
Beauftragung von Kurat Berger zur Gründung einer Kuratie (zum Pfarrpatron wurde St. Bernhard von Clairvaux bestimmt)
Oktober 1957
Feier von zwei Sonntagsgottesdienste in der neu errichteten Aula der Volksschule an der Balanstraße
Dezember 1957
Baubeginn der Notkirche – Pfarrsaal  (Architekt: Friedrich Haindl)
21. September 1958
Grundsteinlegung für die Kirche
15. November 1959
Einweihung des Gotteshauses St. Bernhard durch Kardinal Josef Wendel
24. Juli 1960 
Weihe der Glocken „Anastasia“ und „Georg“
01. Januar 1963
Erhebung der Kuratie zur Pfarrei
27. Januar 1963
Einführung von Pfarrer Berger durch Dekan Georg Kifinger
24. April 1964
Einweihung der Orgel durch Prof. Wismeyer
12. September 1965
Weihe der Glocke „Bernhard“ durch Dekan Kifinger
1986
Bau eines neuen Pfarrhauses
1993-1996
Sanierung der Pfarramtsräume und des Mesnerhauses
Bau der Jugendräume, der katholische Bibliothek und des neuen Pfarrsaales
29. Juli 1995
Einweihung des Pfarrsaales durch Bischof Engelbert Siebler
1996-1997
Ersatz der alten Orgelempore in der Pfarrkirche durch eine neue Empore (Architekt: Klaus Hofner)
1997
Errichtung der neuen Orgel (mit 2 Manualen und 32 Registern) durch die Orgelbaufirma Rieger
17. November 1997
Einweihung der neuen Rieger-Orgel durch Prof. Clemens Schnorr
18. Januar 2015
Gründung des Pfarrverbandes „Maria Königin der Engel“ (bestehend aus Pfarrei St. Bernhard, Kuratie Königin der Märtyrer, Patrona Bavariae und Pfarrei Zu den Hl. Engeln)
16. September 2018
Festgottesdienst - 60 Jahre Grundsteinlegung von St. Bernhard