Ehemaliger Pfarrverband Ottobrunn

jetzt Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn

Presseinformationen Archiv 07/2016 - 09/2016

24./25. 09.2016 - Aufruf zu Lebensmittelspenden
Der Caritas-Tisch Landkreis Südost versorgt in Ottobrunn, seinen umliegenden Gemeinden, sowie in Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Aying über 400 Bezugsberechtigte (davon ein Drittel Kinder) jede Woche mit einer Tonne Lebensmittel. Da von den knapper kalkulierenden Geschäften nicht immer ausreichend Lebensmittel abgegeben werden, wird zugekauft: hauptsächlich Milch und Milchprodukte.
In allen Gottesdiensten der Pfarrverbände Ottobrunn und Vier Brunnen werden nach den Gottesdiensten am Wochenende 24./25. September  haltbare Lebensmittel, wie Nudeln, Reis, Tee, Kaffee, Schokolade, Konserven usw. in vorbereiteten Kisten und Körben gesammelt. Sie können auch Geld für Lebensmittelkauf spenden.
Ehrenamtliche Mitarbeiter des Tisches werden die Spenden nach den Gottesdiensten abholen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
(09.09-2016, Stiebler)

24. 09. 2016 - Caritas Herbstsammlung 2016
Unter dem Motto „Mach dich stark für den Zusammenhalt innerhalb aller Generationen!“ steht die traditionelle Herbstsammlung der Caritas. Im Bereich der Pfarrverbände Ottobrunn und VIER BRUNNEN, also der Katholischen Pfarreien Ottobrunns, werden zum Teil gleichzeitig mit dem Herbstpfarrbrief die Caritas-Bittbriefe mit Überweisungsträger an alle Haushalte verteilt.
Wichtig und wertvoll sind Solidarität und regelmäßige Kontakte zwischen alten und jungen Menschen für unsere Gesellschaft und jeden einzelnen von uns – eine Erfahrung, die in Caritas und Kirche gelebt wird. 
Das gesamte gespendete Geld bleibt in Ottobrunn: 40 % sind zur Linderung sozialer Not in der Pfarrei bestimmt und 60 % gehen an das Caritas-Zentrum in der Putzbrunner Straße für Ottobrunner Belange. Sollten Sie selbst in eine schwierige Lebenssituation geraten, können Sie sich jederzeit an Ihre Pfarrei oder an das Caritas-Zentrum wenden!
Bis zum Betrag von € 200,-- gilt die Kopie des Überweisungsträgers als Spendenbescheinigung. Ein herzliches Vergelt’s Gott für Ihre Spende, mit der oft spontan und unbürokratisch „erste Hilfe“ geleistet werden kann!
(24.09.2016, Stiebler)

Neue Ministranten in St. Otto
18. 09. 2016 - St. Otto begrüßt seine neuen Ministranten
Am 18. September wurden sie im Sonntagsgottesdienst von Pfarrer Markus Moderegger besonders herzlich begrüßt, eine Ministrantin und vier Ministranten. Wie Minister einer Regierung dienen, sind die Ministranten Diener in der Liturgie. Nach der Erstkommunion im Mai hatten sie sich für ihren Dienst entschieden und wurden seither von Gemeindereferentin Christine Stauß darauf vorbereitet. Gemeinsam mit ihren zehn großen „Amtskollegen“ waren sie mit den Seelsorgern in den Gottesdienst eingezogen und hatten sich um den Altar gruppiert. Frau Stauß stellte sie namentlich vor, der Pfarrer segnete sie und die Kirchenbesucher dankten ihnen mit Applaus.
(19.09.2016, Stiebler)

17. 07. 2016 - „… when the spirit says sing ….”
Kirchenmusik des Pfarrverbandes Ottobrunn in St. Albertus Magnus
Am Sonntag,  17. Jul 2016, wird der Gottesdienst des Pfarrverbandes in St. Albertus Magnus um 10.30 Uhr musikalisch von allen Chören gemeinsam gestaltet. Die Kinderchöre, der Jugendchor, die Kirchenchöre und der Gospelchor singen schwungvolle Lieder aus den Bereichen Gospel bis Popmusik, begleitet von der Jugendband. Die Leitung hat Christoph Koscielny, der sich als Chorleiter und Organist verabschiedet,  um ab 1. September 2016 seine neue Stelle als Kirchenmusiker in Mariahilf anzutreten. Dazu wünschen ihm alle viel Erfolg und hoffen auf eine/n baldige/n Nachfolger/in!  (09.07.2016, Stiebler)

10. 07. 2016 - Benefizkonzert in St. Aegydius
St. Ägidius-Kirche in Keferloh
St. Ägydius-Kirche
Am Sonntag, 10. Juli 2016, 17 Uhr lädt der Hospizkreis zu einem Benefizkonzert in die romanische Kirche St. Ägydius, Keferloh.
Unter Leitung von Christoph Koscielny, Dekanatskirchenmusiker, Chorleiter und Organist im Pfarrverband Ottobrunn, singt die Choralschola von St. Otto, Ottobrunn, Gregorianische Choräle in Abstimmung mit Lesungen und spiritueller Kirchenführung durch Kirchenpfleger Josef Bruckmeier. Dauer der Veranstaltung: eine Stunde.  
Der Eintritt ist frei! Um Spenden für den Hospizkreis wird gebeten!
Bei gutem Wetter anschließendes Beisammensein im Biergarten.  
(23.06.2016, Stiebler)

Gospelchor St. Otto
Gospelchor "Sounds of spirit"
03. 07. 2016 - Gospel & Jazz-Konzert in St. Albertus Magnus
Am Sonntag, 3. Juli 2016, 19 Uhr lädt der Ottobrunner Gospelchor sound of spirit (Leitung: Christoph Koscielny) zu einem Konzert in den Pfarrsaal von St. Albertus Magnus ein. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr möchte der Chor wieder einen schönen, gemütlichen Sommerabend musikalisch gestalten. Diesmal mit Unterstützung des Chores SATB aus Unterhaching (Leitung: Andreas Wimmer) und einer Jazzband mit Klavier, Bass und Schlagzeug. Während des Konzerts und in der Pause werden Getränke und kleine Snacks angeboten. Der Eintritt zum Konzert ist frei.
(23.06.2016, Stiebler)

03. 07. 2016 - Finale Laudato-si
Sechs Abende lang wurden die einzelnen Kapitel der Umwelt-Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus auf die Bedeutung in unserem persönlichen und lokalen Umfeld besprochen und diskutiert. Am Sonntag, den 3. Juli geht die Ottobrunner Vortragsreihe nun mit dem Kapitel „Ökologischer Erziehung und Spiritualität“ in die Endrunde. Die Referenten wollen sich mit spielerischen Ansätzen der Frage nähern, warum gerade Spiritualität und Erzeihung den Abschluss  und somit den Höhepunkt der Enzyklika bildet. Und natürlich wird es nun spannend, ob wir Wege finden, die päpstlichen Gedanken in unseren Gemeinden umzusetzen. Dazu sind Sie wieder herzlich eingeladen, auch wenn Sie erst jetzt zum Schluss dazu kommen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Pfarrsaal von St. Magdalena. Der Eintritt ist frei. (22.06.2016, Dill)

03. 07. 2016 - St. Otto lädt zum Pfarrfest
Am Sonntag, 3. Juli 2016, begeht St. Otto das Patrozinium seines Kirchenpatrons, Bischof Ottos von Bamberg. Um 10,30 Uhr feiert Pfarrer Markus Moderegger den Festgottesdienst, danach wird um die Kirche weitergefeiert mit Umtrunk und Brez’n – bei schönem Wetter im Garten, andernfalls im Pfarrsaal.
Die musikalische Gestaltung übernimmt die Neubiberger Blaskapelle „Harmonie“.
Trotz der wegen Innenrenovierung geschlossenen Kirche freuen sich die Veranstalter auf zahlreiche Besucher! (24.076.2016, Stiebler)