Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn

St. Aegidius | St. Albertus Magnus | St. MagdalenaSt. Otto | St. Stephan | St. Stephanus | St. Ulrich
Wirbelkreuz

Gottesdienstordnung Juni 2020

Auf Grund der Vorgaben durch das Infektionsschutzkonzept des Erzbistums München und Freising gilt im Juni 2020 die angefügte Gottesdienstordnung.
 
In anderen Kirchen finden vorerst keine Gottesdienste statt. Auch finden vorerst keine Werktagsgottesdienste und Andachten statt.
Für die Teilnahme an diesen Gottesdiensten müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden (siehe Rückseite). Außerdem ist auf Grund begrenzter Platzzahl eine telefonische Anmeldung in einem der Pfarrbüros erforderlich und nur nach einer Zusage von den Büros ist der Eintritt zum Gottesdienst garantiert möglich. Eine Ansage auf den Anrufbeantwortern genügt nicht!
 
St. Magdalena           Tel. 089-606093-0,  Di./Mi. 9-11 Uhr, Do. 16-18 Uhr
St. Stephan Putzbr.   Tel. 089-4200179-00,  Di. 9-12 Uhr, Do. 15-18 Uhr
St. Otto                      Tel. 089-6106673-0, Mo./Di./Fr. 9.30-12.30 Uhr 
St. Albertus Magnus  Tel. 089-629705-0, Mo./Mi./Fr. 9-11.30 Uhr

Ökumene-Logo

Heuer kein Ökumenischer Gottesdienst auf der Maderwiese

Der am 28. Juni 2020, heuer erstmals sonntags um 10.30 Uhr geplante große ökumenische Gottesdienst im Freien kann unter Beachtung der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen seine Zielsetzung, die Ottobrunner Christen in möglichst großer Anzahl zusammenzuführen, nicht erfüllen und muss daher zum großen Bedauern von Dekan Steinbauer, Pfarrer Ringhof und Pastor Müller abgesagt werden. Man ist jedoch zuversichtlich, die ökumenische Tradition mit dem Gottesdienst in der Woche der Einheit der Christen am 24. Januar 2021 in der Michaelskirche  und im Juni 2021 wieder auf der Maderwiese umso freudiger weiterführen zu können.

Ältere Meldungen können im News-Archiv gefunden werden.

Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn
Ottostr. 102
85521 Ottobrunn
Telefon: 089-606093-0
Fax: 089-606093-99
St-Magdalena.Ottobrunn(at)ebmuc.de
http://www.pv4bo.de
St. Albertus Magnus
St. Magdalena
St. Otto
St. Stephan
St. Stephanus
Stefan Scheifele, Pfarrverbandsleiter
Jis Mangaly, Pfarrvikar
Tadeusz Sobczyk, Pfarrvikar
Nicolas Gkotses, Gemeindereferent
Egid Hiller, Diakon mit Zivilberuf
Christine Stauß, Gemeindereferentin
Karl Stocker, Hauptberuflicher Diakon
Albert Link, Seelsorgemithilfe

Informationen

des Erzbistums München und Freising zum Virus COVID-19 (Coronavirus)

hier

Gottesdienste im Internet

Gottesdienste und Veranstaltungen heute

Kardinal Marx: „Weg der Kirche geht weiter“

Kardinal Reinhard Marx sieht in der trotz der Coronapandemie am Samstag im Münchner Liebfrauendom gefeierten Diakonenweihe ein wichtiges Symbol. „Es ist ein Zeichen: Der Weg der Kirche geht weiter – auch unter widrigen Umstände.“

Weiter

Kardinal Marx ruft zu „respektvoller Kommunikation“ auf

Zu Pfingsten ruft Kardinal Reinhard Marx in der gesellschaftlichen Debatte über den Umgang mit der Corona-Pandemie und den Weg aus dem „Lockdown“ dazu auf, „eine wirklich authentische, respektvolle Kommunikation miteinander zu versuchen, einander grundsätzlich Vertrauen zu schenken“. Christen müssten hier Vorbilder sein: In Krisen wie dieser „hat die Kirche sicher nicht die Aufgabe, die Angst der Menschen zu vergrößern, Misstrauen zu säen, Spaltungen zu vertiefen“, mahnt der Erzbischof von München und Freising laut Manuskript in seiner Predigt am Pfingstsonntag, 31. Mai, im Münchner Liebfrauendom. Im Gegenteil sei es die Aufgabe, „zu helfen, dass in allem Ringen, Fragen und Suchen, Diskutieren und Streiten die Fähigkeit aufeinander zu hören, die Kraft des Vertrauens und das gemeinsame Ziel – das Heil aller Menschen – nicht aus dem Blick geraten“.

Weiter

Bischof: „Polizeibeamte setzen ihre Gesundheit für uns ein“

Allen Polizistinnen und Polizisten hat Weihbischof Wolfgang Bischof für ihren Dienst an der Gesellschaft gedankt: „Sie setzen ihr Leben, ihre Gesundheit für uns ein“, sagte der Bischofsvikar für die Seelsorgsregion Süd des Erzbistums München und Freising, der auch Beauftragter deutschen Bischofskonferenz für die Polizeiseelsorge ist. Den Einsatzkräften wünsche er in Zeiten der Unsicherheit, „dass sie erfahren, dass Gott ihr Schild ist und sie begleitet in ihren Fragen“, so Bischof in einem Videobeitrag der Serie „Mittwochsminuten“, die geistliche Impulse anbietet. Jeweils mittwochs ab 12 Uhr werden die Videos im Internet unter www.erzbistum-muenchen.de/mittwochsminuten sowie auf den Social-Media-Kanälen der Erzdiözese veröffentlicht.

Weiter