Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn

St. Aegidius | St. Albertus Magnus | St. MagdalenaSt. Otto | St. Stephan | St. Stephanus | St. Ulrich
Bergmesse Wallberg 2010

Bergmesse 2021

Die diesjährige Bergmesse soll am 3. Oktober 2021 um 11:00 Uhr auf dem Hochfelln stattfinden.

Wahl_2022_Mail_Sig_180x94px

PGR-Wahl 2022

Die nächsten Pfarrgemeinderatswahlen finden statt am Sonntag, 20. März 2022. Das Motto ist: „Christ sein. Weit denken. Mutig handeln.“

NEU wird sein: Die Stimmabgabe wird wahlweise auch online möglich sein. Alle Wahlberechtigten erhalten eine Wahlbenachrichtigung mit den Zugangsdaten. Eine Allgemeine Briefwahl findet 2022 nicht statt. Es wird in jeder Pfarrei aber auch möglich sein, in einem Wahllokal seine Stimmen abzugeben oder die Briefwahlunterlagen anzufordern.

Wir ermutigen Sie bereits jetzt, Menschen zu einem ehrenamtliches Engagement in den demokratischen Strukturen Ihrer Pfarrgemeinde zu motivieren. Wir wissen, dass dies aktuell sehr schwierig ist. Auch deshalb werden wir Sie wieder wie gewohnt unterstützen. Nähere Informationen und Arbeitshilfen folgen zeitnah.

Die Amtszeit der Pfarrgemeinderäte beträgt vier Jahre. Gewählt werden kann, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat und katholischer Christ ist. Wählen kann, wer das 14. Lebensjahr vollendet hat und katholischer Christ ist.

Ältere Meldungen können im News-Archiv gefunden werden.

Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn
Ottostr. 102
85521 Ottobrunn
Telefon: 089-606093-0
Fax: 089-606093-99
St-Magdalena.Ottobrunn(at)ebmuc.de
https://www.pv4bo.de
St. Albertus Magnus
St. Magdalena
St. Otto
St. Stephan
St. Stephanus
Martin Ringhof, Pfarrer, Leiter des Pfarrverbandes
Stefan Berkmüller, Pfarrvikar
Tadeusz Sobczyk, Pfarrvikar
Karl Stocker, Diakon i. R.
Erwin Mühlbauer, Diakon mit Zivilberuf
Egid Hiller, Diakon mit Zivilberuf
Walter Hofmeister, Diakon
Anne Schläpfer, Pastoralassistentin
Andreas Kroworsch, Seelsorgemithilfe

Anmeldung für Gottesdienste

Die Anmeldung für Gottesdienste erfolgt direkt bei den einzelnen Gottesdiensten, bei denen das erforderlich ist. Zur Übersicht der Gottesdienste gelangen sie hier.

Monatsanzeiger

Gottesdienste im Internet

Landeskomitee fordert mehr Synodalität und Demokratie in der Kirche

Synodale und demokratische Formen der Entscheidungsfindung und Mitbestimmungsmöglichkeit auf möglichst viele Bereiche kirchlichen Handelns auszuweiten, das fordert das Präsidium des Landeskomitees der Katholiken in Bayern in einer Stellungnahme zum Synodalen Weg der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.

Weiter

Stellenwechsel leitender Priester in den kommenden Monaten

Im Erzbistum München und Freising werden Leitungsstellen neu besetzt.

Weiter

Landeskomitee trauert um Pater Hagenkord

Das Präsidium des Landeskomitees der Katholiken in Bayern zeigt sich tief betroffen von der Nachricht über den Tod von Pater Bernd Hagenkord SJ. „Das Landeskomitee war seit einiger Zeit dem bisherigen Geistlichen Begleiter des Synodalen Weges und früheren deutschsprachigen Leiter von Radio Vatikan verbunden“, erinnert der Vorsitzende des Landeskomitees, Joachim Unterländer.

Weiter