Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pressestelle des Erzbistums München und Freising

Herzlich willkommen bei der Pressestelle des Erzbistums München und Freising. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, eine Übersicht  anstehender Termine des Erzbischofs und der Weihbischöfe, das Pressearchiv, Informationen zu Drehgenehmigungen sowie Kontakte und Ansprechpartner.
 

Neueste Pressemitteilungen

Filmabend mit Diskussion zum Thema Missbrauch

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Umkehr! Kirche sein angesichts des Missbrauchsskandals“ lädt die diözesane Stiftung Bildungszentrum in Kooperation  mit der Koordinationsstelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch im Erzbischöflichen Ordinariat München am Montag, 25. November, ab 18 Uhr in das Münchner Monopol Kino (Schleißheimer Straße 127) zu einem Filmabend mit anschließender Diskussion ein. Gezeigt wird das preisgekrönte dokumentarische Drama „Gelobt sei Gott“ des französischen Filmemachers François Ozon. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, mit Kai Christian Moritz, einem Betroffenen, und Kirstin Dawin, der Missbrauchs­beauftragten der Erzdiözese, ins Gespräch zu kommen.

Kardinal Marx erhält die Ehrendoktorwürde des Institut Catholique de Paris

Ehrendoktorwürde für Kardinal Marx

Kardinal Reinhard Marx hat die Ehrendoktorwürde des Institut Catholique de Paris erhalten. Der Erzbischof von München und Freising und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz erhielt die Auszeichnung im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich 130 Jahren Theologische Fakultät des Institut Catholique am Dienstagabend, 19. November, in Paris.

Auszeichnung für ehrenamtlich Engagierte der Erzdiözese

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Erzdiözese zeichnet der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, im Rahmen des Korbiniansfestes fünf verdiente Gläubige aus. Die Korbiniansmedaillen werden am Samstag, 23. November, im Rahmen des um 10 Uhr beginnenden Festgottesdienstes im Freisinger Mariendom verliehen.

Wiedereröffnung der Wallfahrtsbasilika Tuntenhausen

Kardinal Reinhard Marx feiert zur Wiedereröffnung der bedeutenden Pfarrkirche und Wallfahrtsbasilika Mariä Himmelfahrt in Tuntenhausen, Landkreis Rosenheim, am Sonntag, 24. November, um 10 Uhr, eine Festmesse. Das ursprünglich spätgotische, zwischen 1628 und 1629 zu einer dreischiffigen Hallenkirche mit Umgangschor umgebaute und 1630 erneut geweihte Gotteshaus wurde von 2016 an grundlegend statisch instandgesetzt. Der Innenraum und die historische, in seltener Geschlossenheit erhaltene Ausstattung der Wallfahrtsbasilika wurden umfassend restauriert. Die Kirche bekam unter anderem einen neuen Ambo und eine neue Orgel, die Kardinal Marx im Rahmen des Gottesdienstes segnen wird.

 
Pressestelle
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-1263, 089 2137-1264
Fax: 089 2137-271478
pressestelle(at)erzbistum-muenchen.de
Bernhard Kellner
Pressesprecher,
Leiter der Stabsstelle Kommunikation
pressestelle@eomuc.de

Dr. Christoph Kappes
Stv. Pressesprecher,
Leiter der Pressestelle
CKappes@eomuc.de
Landeskomitee der Katholiken in Bayern

Karin Basso-Ricci
Stv. Leiterin der Pressestelle
KBasso-Ricci@eomuc.de
Region München, Diözesanrat

Ursula Hinterberger
Redakteurin
UHinterberger@eomuc.de
Region Nord, Freising
Drehgenehmigungen

Christina Tangerding
Redakteurin
CTangerding@eomuc.de
Region Nord, Freising
Drehgenehmigungen

Dr. Christiane Schwarz
Dokumentarin
CSchwarz@eomuc.de
Pressefotos