Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pressemitteilungen

Alle Veränderungen, alle Traditionen am Evangelium messen

In seiner Predigt zu Mariä Himmelfahrt hat Kardinal Reinhard Marx dazu aufgerufen, sich bei der Gestaltung der Zukunft der Kirche stärker am Evangelium zu orientieren. „Alle Veränderungen, alle Reformen, alles Beharren, alle Traditionen müssen sich messen lassen an dem, was dieser Botschaft dient“, sagte der Erzbischof von München und Freising am Donnerstag, 15. August, im Münchner Liebfrauendom. „Die einen fordern vielstimmig Veränderung, und die anderen haben Angst davor – ein Stimmengewirr, das kennzeichnend dafür ist, dass man ein wenig orientierungslos geworden ist und vielleicht auch Angst vor der Zukunft hat“, so Kardinal Marx: „Aber Angst ist keine Haltung, die wir Christen haben dürfen, wenn wir daran glauben, dass Christus mit uns geht, dass er uns hilft, in diesen schwierigen Zeiten den Weg zu finden.“

Orgelkonzerte 2019 im Münchner Liebfrauendom

Orgelkonzerte im Münchner Liebfrauendom

Die sommerlichen Orgelkonzerte im Münchner Liebfrauendom erinnern in diesem Jahr an die Weihe der Domorgel vor 25 Jahren. Neben dem Domorganisten Monsignore Hans Leitner treten bei den wöchentlich stattfindenden Aufführungen auch fünf Organistinnen und Organisten auf, die bereits 1994 anlässlich der Konzertreihe im Dom gastierten. Kardinal Friedrich Wetter hatte das von Georg Jann gebaute Instrument am Ostersonntag 1994 geweiht. Am selben Tag gab der damalige Domorganist Franz Lehrndorfer das erste Konzert auf der neuen Orgel.

Ehepaarfest 2019

Fest der Ehejubilare in München

Eheleute aus dem Erzbistum, die in diesem Jahr einen besonderen Hochzeitstag feiern, sind herzlich eingeladen, sich für das Fest der Ehejubilare am Sonntag, 27. Oktober, in München anzumelden. Den Auftakt macht ein Festgottesdienst im Dom zu Unserer Lieben Frau, bei der der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, zusammen mit den Weihbischöfen die Ehejubilare einzeln segnen wird. Nach einem Empfang und Mittagessen steht am Nachmittag ein buntes Programm zur Auswahl. Dieses reicht von Kirchenführungen, Einblicken in die digitale Familienforschung über Paargeschichten, Musik und Tanz bis zu Clown-Aufführungen. Alle Angebote einschließlich des Mittagessens sind kostenfrei.

Neugestaltung der Seelsorge im Pfarrverband Oberes Inntal

Die Seelsorge im Pfarrverband Oberes Inntal wird ab kommenden Herbst neu gestaltet. Die Karmeliten der polnischen Provinz, die aktuell im Kloster Reisach leben, kehren auf Wunsch ihres Provinzials in ihre Heimat zurück. An ihrer Stelle ist ab September 2019 der neue Pfarrverbandsleiter, Pfarrer Hans Huber, für die Seelsorge zuständig, unterstützt wird er von einem priesterlichen Mitarbeiter.

Logo Interkulturelle Woche 2019

Gemeinsames Wort der Kirchen zur Interkulturellen Woche 2019

In einem Gemeinsamen Wort der Kirchen laden der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, zur Teilnahme an der 44. Interkulturellen Woche ein. Sie findet vom 22. bis 29. September 2019 statt und steht unter dem Leitthema: „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Geplant sind mehr als 5.000 Veranstaltungen an über 500 Orten im gesamten Bundesgebiet.

Stellenwechsel im Erzbistum München und Freising

In den kommenden Monaten werden im Erzbistum München und Freising die Leitungsstellen von vier Seelsorgeeinheiten neu besetzt.

Stellenwechsel leitender Priester im Erzbistum

In den kommenden Monaten werden im Erzbistum München und Freising fünf Leitungsstellen von Seelsorgeeinheiten neu besetzt.