Pressestelle des Erzbistums München und Freising

Herzlich willkommen bei der Pressestelle des Erzbistums München und Freising. Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, eine Übersicht  anstehender Termine des Erzbischofs und der Weihbischöfe, das Pressearchiv, Informationen zu Drehgenehmigungen sowie Kontakte und Ansprechpartner.
 

Neueste Pressemitteilungen

Landeskomitee der Katholiken in Bayern

„Brückenbauer zwischen Kirche und Gesellschaft“

Das Landeskomitee der Katholiken in Bayern trauert um seinen langjährigen Geschäftsführer Karl Eder, der am Freitag, 3. Februar 2023, im Alter von 60 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. In einem Nachruf würdigt das Landeskomitee Eder als „unermüdlichen Arbeiter für die Ehrenamtlichen der katholischen Kirche in Bayern“. Er habe vorbildlich gewirkt als „Brückenbauer zwischen Kirche, Politik und Zivilgesellschaft“ und als „kollegialer Vorgesetzter und Geschäftsführer, der stets das Wohlergehen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Mitglieder des Landeskomitees im Blick hatte“.

„Wirklichkeit des Christus-Ereignisses im Blick behalten“

Am Fest Darstellung des Herrn, auch Mariä Lichtmess genannt, hat Kardinal Reinhard Marx dazu aufgerufen, „die Wirklichkeit des Christus-Ereignisses“ im Blick zu behalten. Das bedeute, „nicht eigene Interessen durchzusetzen, nicht die einen gegen die anderen zu stellen“, sondern „gemeinsam zu schauen auf das, was Christus uns schenkt, was seine Worte sind“, sagte der Erzbischof von München und Freising am Donnerstagabend, 2. Februar, in seiner Predigt im Münchner Liebfrauendom. Der Kardinal lud in diesem Zusammenhang alle Gläubigen ein zum Gebet, „dass die Kirche in unseren Tagen wachsam ist, aber auch den Mut hat, sich von ihm, seinem Ankommen und seinem Licht reinigen, läutern und verändern zu lassen“.

Landeskomitee der Katholiken in Bayern

„Kirche braucht Reformen, um in Gesellschaft wirksam zu bleiben“

Im Kontext der Debatte um die Umsetzung eines Synodalen Rats und den Fortgang des Synodalen Wegs nimmt der Vorsitzende des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, Joachim Unterländer, Stellung zum jüngsten „Brief aus Rom“

Veränderung in der Leitung des Pfarrverbands Oberammergau und des Dekanats Rottenbuch

Pfarrer Thomas Gröner wurde in der vergangenen Woche aus persönlichen Gründen von seiner Aufgabe als Pfarrer und Leiter des Pfarrverbands Oberammergau entbunden, ebenso als Dekan des Dekanats Rottenbuch. Vorübergehend wird Dekanstellvertreter Pater Virgil Hickl OSB, Pfarradministrator der Pfarrei Ettal, die Leitung des Pfarrverbands zusätzlich übernehmen und gemeinsam mit dem Seelsorgsteam vor Ort die seelsorglichen Dienste in den Pfarreien Sankt Peter und Paul in Oberammergau und Sankt Nikolaus in Unterammergau wahrnehmen.

 
Pressestelle
Kapellenstr. 4
80333 München
Telefon: 089 2137-1263
Fax: 089 2137-271478
pressestelle(at)erzbistum-muenchen.de
Leiter der Pressestelle:
Dr. Christoph Kappes
Stv. Pressesprecher,
CKappes(at)eomuc.de

Karin Basso-Ricci
Stv. Pressesprecherin,
Stv. Leiterin der Pressestelle
kbasso-ricci(at)eomuc.de