"Total Sozial" Die Radiosendung des Münchner Kirchenradios stellt wöchentlich die Arbeit der sozialen Verbände im Erzbistum vor

Was macht die Bahnhofsmission? Wo können junge Menschen in sozialen Wohnprojekten unterkommen, wenn sie für ein Auslandsjahr im Erzbistum sind? Und was verbirgt sich hinter einer Tafel für Kinder? Hören Sie mehr!
Total Sozial Logo
Die sozialen Verbände im Erzbistum helfen mit, die großen Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Sie setzen die Botschaft des Evangeliums in aktive Hilfe um. In der Sendung “Total Sozial” des Münchner Kirchenradios wird die Arbeit der sozialen Verbände im Erzbistum vorgestellt und es kommen Menschen zu Wort, die sich für andere engagieren. Die Sendung läuft im Münchner Kirchenradio auf DAB+ und als Livestream im Internet.

Hier finden Sie die aktuellen Folgen:
 
In der Schreinerei der Wendelstein Werkstätten.

Die Wendelstein-Werkstätten der Caritas (29.07.)

Rund 550 Menschen mit einer seelischen, geistigen oder körperlichen Behinderung arbeiten in den Wendelstein Werkstätten der Caritas. Nun hat der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung die Einrichtung besucht. Mehr zum Konzept der Einrichtung in der neuen "Total Sozial"-Folge.

Ukraine-Flüchtlinge am HBF München

Ukrainische Flüchtlinge arbeiten mit am Info-Point (22.07.)

Sie selbst sind vor Putins Angriffskrieg geflohen und haben viele Monate lang ihre Landsleute am Info-Point des Münchener Hauptbahnhofs ehrenamtlich in der Landessprache willkommen geheißen. Jetzt konnte die Caritas 14 Geflüchtete einstellen. In unserem Podcast "Total Sozial" erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit, wie viele Menschen täglich am Münchener Info-Point ankommen und wie die Flüchtlinge dort von der Caritas betreut und unterstützt werden.

Telefonseelsorge

Hilfe, nur einen Anruf weit entfernt (15.07.)

Rund 35.000 Anrufer hat die Telefonseelsorge im Erzbistum München und Freising jedes Jahr. Rückgrat des Angebots sind die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch die Ausbildung hat es in sich, und bei weitem nicht jeder ist für sie geeignet. Wie diese abläuft und warum die Mitarbeiterinnen oft unter Pseudoym arbeiten, erfahren Sie in der neuen "Total Sozial"-Folge.

Malteser-Werberin Cinnamon Hepburn

Malteser Fördermitglieder gesucht! (08.07.)

Egal ob Impfzentrum oder Flüchtlingsunterkunft: Die Krisen unserer Zeit haben gezeigt, dass Hilfsorganisationen wie die Malteser schnell handeln müssen, wenn es darauf ankommt. In unserer neuen "Total Sozial"-Folge greifen wir ein wichtiges Thema auf, das der Podcast "Malteser Momente" vor kurzem ausführlich behandelte: die Suche nach neuen Fördermitgliedern für den Malteser Hilfsdienst.