Katholische Kirche in Ottobrunn

im Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn

Weltgebetstag in Ottobrunn (jedes Jahr am ersten Freitag im März)

Der Weltgebetstag: International, ökumenisch und von Frauen vorbereitet
Weltgebetstag-Logo
Im Gottesdienst zum Weltgebetstag erzählen uns Frauen aus Kuba, Surinam, Slowenien (1. März 2019), Simbabwe (6. März 2020), Vanuatu (5. März 2021), England, Wales und Nordirland (4. März 2022) oder einem anderen Land aus ihrem Alltag und von ihrem Glauben. Rund um den Erdball bringen wir im gemeinsamen Gebet ihre Sorgen, Wünsche und Hoffnungen vor Gott. Gemeinsam setzen wir uns – im Gebet genauso wie in unserem alltäglichen Handeln – ein für Gerechtigkeit, Frieden und die Rechte von Frauen und Mädchen weltweit. So wirkt der Weltgebetstag auch über den jährlichen „Gebetstag“ hinaus, sei es durch Aktionen und Kampagnen vor Ort oder die Unterstützung von Frauenorganisationen weltweit. Besuchen auch Sie einen der „erfrischend anderen“ Gottesdienste zum Weltgebetstag – es lohnt sich!

Weltgebetstag 2022

Plakat zum Weltgebetstag 2022
In ökumenischer Verbundenheit feiern die christlichen Gemeinden in Ottobrunn und Umgebung
den Weltgebetstag gemeinsam in einer ihrer Kirchen,
heuer am Freitag, den 4. März um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Albertus Magnus in der Albert-Schweitzer-Straße 2 in Ottobrunn.

Die Gebetstexte zum Thema "Zukunftsplan Hoffnung" wurden von Christinnen aus England, Wales und Nordirland  erarbeitet.

Zu den Veranstaltungen der Weltgebetstage in den Vorjahren finden sie Informationen in unserem Archiv.