Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

PFARRVERBAND PARTENKIRCHEN-FARCHANT-OBERAU

Pfarrgasse 2, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Telelefon: 08821-9670080, E-Mail: Maria-Himmelfahrt.Partenkirchen@ebmuc.de

Kirchenchor St. Ludwig Oberau

Singa is unsa Freid

unter diesem Motto möchten wir Jung und Alt begeistern bei uns mit zu machen!

Unsere 4 –stimmig besetzte Chorgemeinschaft würde sich sehr über Ihre Unterstützung freuen und Sie herzlich willkommen heißen!

Derzeit besteht der Chor aus ca. 30 Mitgliedern.

Die Proben finden jeweils mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr im Pfarrheim in Oberau statt. Einmal im Monat singen wir in der Kirche St. Ludwig eine einfachere Messe und zu den höheren Feiertagen, wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten führen wir meist eine Orchestermesse auf. Aus unserem Repertoire mit weltlichen Liedern, sind wir ebenso bei geselligen Veranstaltungen vertreten. Und dass die Gemeinschaft nicht zu kurz kommt, findet jährlich unser beliebter Chorausflug , der im Wechsel der Stimmregister organisiert wird.

Wir Chormitglieder sind übrigens Laiensänger! Trauen Sie sich und schauen Sie einfach mal unverbindlich vorbei

1. Vorsitzende Frau Ute Seibold, 2. Vorsitzende Frau Sonja Hann     
Interessierte melden sich bei unserer 2. Dirigentin Frau Annemie Gassner, Tel. 08824-9138924
Foto: Chorangehöriger

Chorausflug Kirchenchor St. Ludwig Oberau 2019

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Genau das dachten sich die Sängerinnen der Alt-Stimme des Oberauer Kirchenchor St. Ludwig. Sie durften den diesjährigen Ausflug organisieren und überraschten die Kolleginnen und Kollegen mit einem sehr gut ausgewähltem Programm. Los ging´s in Bad Heilbrunn, wo der Kirchenchor die heilige Messe in der Pfarrkirche St. Kilian gestalten durfte. Gesungen wurde die Deutsche Messe von Franz Höss. Die Kirchgänger waren begeistert, es gab regen Applaus sowie viel Lob vom Chorleiter. Nach einem kurzen und regnerischen Besuch der Kräuterausstellung ging es mit dem Bus weiter nach Kochel am See. Dort wurde vorzüglich gespeist. Pünktlich zur Schiffrundfahrt auf dem Kochelsee kam auch der Sonnenschein. Nach Kaffee und Kuchen bzw. leckeren Eisbechern in Großweil-Zell im Hofcafe Stern gings zur letzten Station nach Murnau. Im Ramsachkircherl wurden Marienlieder gesungen und der Kirchenpfleger erzählte viel interessante Details zur Kirche.
Die zünftige Brotzeit im Biergarten war ein gelungener Abschluss eines wunderschönen Ausflugs. Die Chormitglieder bedanken sich nochmals sehr herzlich für die perfekte Organisation bei den Alt-Stimmen, Vergelt´s Gott.
Foto: ?
Foto: Rudi Gall

Oberauer Kirchenchor ehrt treue Mitglieder

Anlässlich der Feier der hl. Cäcilia am Sonntag, 25.11.2018 gestaltete der Kirchenchor St. Ludwig in Oberau die heilige Messe. Gesungen wurde die Kleine Festmesse von Ernst Tüttel.
Im Anschluss an die Messe wurden einige Chormitglieder von H.H. Kaplan Tobias Prinzhorn, Diakon Wolfgang Lautner und H.H. Pfarrer Franz Sand im Namen der katholischen Pfarrgemeinde St. Ludwig geehrt:
Monika Röckl für 55 Jahre
Angelika Wieczorek für 20 Jahre
Sonja Wiesner und Dr. Johannes Kemper für 10 Jahre
Den Jubilaren wurden ein Blumenstrauß überreicht sowie für ihr Engagement sehr herzlich gedankt.
Gefeiert wurde im Anschluss in geselliger Runde im Gasthaus Untermberg in Oberau.
Der Kirchenchor in Oberau freut sich jederzeit auf sängerischen Zuwachs in allen Registern und Altersgruppen
Foto: Regina Bachhammer-Gall
Foto: Regina Bachhammer-Gall

Chorausflug des Kirchenchor St. Ludwig Oberau

Am 08.07.2018 war es wieder soweit: die Mitglieder des Oberauer Kirchenchor St. Ludwig brauchen auf zu ihrem alljährlichen Ausflug. Diesmal ging die Fahrt ins schöne Allgäu, genau gesagt ins Kloster Ursberg. Pünktlich um 09:00 Uhr durften sie den Gottesdienst in der wunderschönen Klosterkirche gestalten, mit der Kleinen Messe von Anette Thoma. Nach einem wohlverdienten Weißwurstfrühstück und gemütlichen Verweilen ging es nachmittags weiter nach Maria Vesperbild. Dort wurden einige Marienlieder gesungen und die Chormitglieder durften den Segen vom Pfarrer empfangen. Zurück in Oberau angekommen, fand dieser herrliche Ausflug im Gasthof Untermberg noch einen schönen und griabigen Ausklang. Der Kirchenchor bedankt sich bei den Herren vom Tenor für die Organisation.
Foto: Anton Rückl
Foto: Anton Rückl

Kirchenchor ehrt langjährige Mitglieder

Oberau, 26.11. 2017
Anlässlich des Festtags der hl. Cäcilia nutzte der Oberauer Kirchenchor die Gelegenheit, seine langjährigen und aktiven Mitglieder zu ehren.
H.H. Kaplan Tobias Prinzhorn und Diakon Ferdinand Bergrab ehrten die Mitglieder im Namen der katholischen Pfarrgemeinde St. Ludwig und überreichten den Jubilaren  Blumen der Pfarrei, sowie Urkunden vom Erzbischöflichen Ordinariat München Freising. Für

50 Jahre: Altstetter Dieter (Bass)
45 Jahre: Seibold Utemarie (Sopran)
30 Jahre: Kappelmeier Rosmarie (Alt)
20 Jahre: Bucher Silvia (Sopran)
15 Jahre: Haaß Claudia (Alt)
10 Jahre: Fischer Christian (Tenor)
Oberau ehrt Jubilare, Foto:Regina Bachhuber-Gall
Foto: Regina Bachhuber-Gall
Vorne von links: H.H. Kaplan Tobias Prinzhorn, Rosmarie Kappelmeier, Silvia Bucher, Utemarie Seibold, Dieter Altstetter, Diakon Ferdinand Bergrab. hinten von links Christian Fischer, Claudia Haaß

Chormitglied für 50 Jahre Treue geehrt

Ein halbes Jahrhundert lang engagiert sich Dieter Altstetter bereits für die Kirchenmusik. Davon 43 Jahre im Kirchenchor St. Ludwig in Oberau, sowie 7 Jahre in 2 weiteren Chören. Seine sängerische Heimat liegt im „Bass“ Register. Von 1989 bis 2007 führte Dieter Altstetter den Chor als Vorstand an. Er ist einer der fleißigsten und aktivsten Mitglieder und bei fast jedem Auftritt zu hören. Für sein verdienstvolles Wirken und sein außerordentliches Engagement wurde er jetzt vom Erzbischöflichen Ordinariat München Freising mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Oberau ehrt Jubilare, Foto:Regina Bachhuber-Gall
Foto: Regina Bachhuber-Gall
Von links: H.H. Kaplan Tobias Prinzhorn, Dieter Altstetter, Diakon Ferdinand Bergrab