Pfarrverband Steinhöring

Münchener Str. 36, 85643 Steinhöring, Telefon: 08094-9050330, E-Mail: PV-Steinhoering@ebmuc.de

Terminankündigung kommender Veranstaltungen

Dembinski Jugenstelle.jpg

Neuzugang in der Jugendstelle Ebersberg

Am Sonntag, 28.7. 204 um 19 Uhr wird Robert Dembinski im Rahmen des Open-Air Gottesdienstes am Waldmuseum in Ebersberg offiziell vorgestellt.

Längere Zeit konnten die Stellen in Ebersberg nicht besetzt werden. Trotz dieser Herausforderung gab es auf Dekanatsebene Aktionen wie die 72 Stunden Aktion „Uns schickt der Himmel“ im April und einen wunderbaren Dekanats Ministrantentag mit über 100 Ministranten. Wie wunderbar, was Ehrenamtliche trotz Vakanz im Dekanat auf die Beine gestellt haben! 

Ab dem 01.07.2024 bekommen sie aber wieder hauptamtliche Unterstützung durch unseren neuen Jugendreferenten und der stellt sich euch kurz vor:

Hallo liebes Dekanat Ebersberg!

Mein Name ist Robert Dembinski, gebürtiger Münchner, verheiratet und Familienvater von drei wunderbaren Kindern und seit genau zehn Jahren bereits an der Jugendstelle Bogenhausen/ Base ONe – Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit tätig. Ich liebe Jugendarbeit, weshalb ich mich in den Jahren darauf spezialisiert habe und als Erlebnispädagoge und leidenschaftlicher Netzwerker sehr gerne in diesem Bereich arbeite. 
Es freut mich sehr mit meiner gewonnenen Erfahrung die kirchliche Jugendarbeit in Ebersberg zu unterstützen und bin neugierig was es alles auf Pfarreiebene, den verschiedenen Ortsgruppen und Jugendverbänden gibt. Die Türen der Jugendstelle stehen offen, wobei ich voraussichtlich dieses Jahr viel unterwegs sein werde, um das Dekanat zu erkunden. Ich hoffe, meinen Horizont weiter erweitern zu können, und viel Neues dazuzulernen. Über ortskundige Jugendliche und junge Erwachsene, die mir alles zeigen, wäre ich also sehr dankbar!
Positiv gestimmt und voller Zuversicht freue ich mich auf die zukünftige Zusammenarbeit und hoffe dich/Sie bald persönlich kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen.

Robert Dembinski

Medientage

#medientage2024 zum Top-Thema Künstliche Intelligenz: Jetzt anmelden!

Kommunikation im EOM hat in Zusammenarbeit mit dem St. Michaelsbund die Medientage unter dem Motto #medientage2024: Innovativ. Begeisternd. Vor Ort.“ neu konzipiert und freut sich, Sie zur Teilnahme direkt vor Ort einzuladen. Gastgeber sind der Pfarrverband Pasing für die Region München, der Pfarrverband Riedering für die Region Süd und der Pfarrverband Moosburg-Pfrombach für die Region Nord.
In diesem Jahr widmen wir uns dem Trendthema Künstliche Intelligenz und wie Kommunikationsverantwortliche sie für ihre Arbeit nutzen können: Wie kann sie unterstützend eingesetzt werden, welche Aufgaben kann sie übernehmen? Wo liegen Chancen, welche Risiken gibt es? Tanja Mayr von der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen führt in das Thema ein und gibt konkrete Tipps und Hilfestellungen.
Die Termine:
  • Für die Seelsorgsregion München: Pfarrverband Pasing, Freitag, 27. September, 15 Uhr
  • Für die Seelsorgsregion Süd: Pfarrverband Riedering, Freitag, 11. Oktober, 15 Uhr
  • Für die Seelsorgsregion Nord: Pfarrverband Moosburg-Pfrombach, Freitag, 15. November, 15 Uhr
Das ausführliche, themengleiche Programm für jede Region – und natürlich Informationen zum diesjährigen Wettbewerb – finden Sie auf der Website des Erzbistums: https://www.erzbistum-muenchen.de/medienwoche
Sie können sich über das Anmeldeformular unkompliziert für die für Sie passende Seelsorgsregion anmelden: https://www.erzbistum-muenchen.de/medienwoche/cont/117725. Bitte beachten Sie, dass pro Termin Platz für maximal 30 Teilnehmende ist.
Die #medientage2024 richten sich an alle Ehren- und Hauptamtliche in der Erzdiözese, die sich um die Öffentlichkeitsarbeit bzw. Kommunikation in ihrem Pfarrverband kümmern. Herzliche Einladung!
Ihre Rückfragen oder Anmerkungen richten Sie bitte an kommunikation@eomuc.de. Wir freuen uns Sie vor Ort begrüßen zu dürfen sowie auf einen spannenden Austausch rund um das Thema „KI für die Kommunikation nutzen“.