Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Tegernsee-Egern-Kreuth
    Pfarrbüro Tegernsee, Tel.: 08022 4640, Fax.: 08022 93236
    Pfarrbüro Egern, Tel.: 08022 9276 0, Fax.: 08022 9276 26
    Email: pv-tegernsee-egern-kreuth@ebmuc.de

Kolping headpic klein

Kolpingfamilie Tegernseer Tal

Bad Wiessee, Tegernsee, Kreuth, Gmund, Egern
November 2019
Freitag, 08.11.2019:
Kolping-Bezirksversammlung in Waldram

Samstag, 23.11.2019, ab 9.00 Uhr (Frühstück)
Klausurtagung des Kolpingvorstandes in Tegernsee

Sonntag, 24.11.2019, 18.00 Uhr:
Abendgottesdienst gestaltet vom Kolpingchor
Im Anschluss treffen wir uns zum monatlichen Kolping-Stammtisch

Dezember 2019
Sonntag, 08.12.2019, 18.00 Uhr
Abendmesse anlässlich des Kolpinggedenktages in der Pfarrkirche Tegernsee

Sonntag, 15.12.2019:
Wiedereinweihung der Kirche Mariä Heimsuchung in Kreuth/Glashütte
Die Kolpingfamilie wird mit dem Banner am Gottesdienst teilnehmen.

Samstag, 21.12.2019, ab 17.00 Uhr:
Engerlschiff und Hirtenspiel Alle Kinder dürfen mitmachen, entweder als Engel verkleidet, mit einer Laterne (keine echten Kerzen) und einem Glöckchen in der Hand, oder als Hirten.
Die Eltern werden gebeten, Ihre Kinder zu begleiten

Kennen Sie schon?

Kennen Sie schon die Angebote der Kolping-Akademie für  Erwachsenenbildung Ihr kompetenter Bildungsdienstleister Wir bieten seit über 40 Jahren Seminare der offenen Erwachsenenbildung, Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterqualifizierung sowie individuelle Schulungen für Ihr Unternehmen.

Leitidee
Der Mensch steht bei der Kolping-Akademie schon immer im Mittelpunkt! Unsere Bildungsarbeit ist auf Sie und Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Alle Angebote sind grundsätzlich offen für jede Person. Wir wollen Sie mit unseren Angeboten befähigen, Ihre persönlichen und beruflichen Ziele umzusetzen.

Neues Seminarprogramm
Das Programmheft für das neue Seminarjahr 2019/20 ist fertig! Es liegt in der Kolping-Akademie aus, kann online durchgeblättert werden und natürlich auch bestellt werden.
Gerne schicken wir Ihnen kostenlos unser Programmheft zu. Melden Sie sich entweder per E-Mail oder telefonisch unter der 089 599 457 74.

Alle Informationen unter:
www.kolping-akademie-muenchen.de
Kolping-Akademie München
Adolf-Kolping-Straße 1
80336 München
Telefon: 089 599 457 - 74
Fax: 089 599 457 - 54
akademie@kolpingmuenchen.de
KolpingK2

Kolpingfamilie Tegernseer Tal 
Vorsitzende:
Elisabeth Aust
Gutfeldweg 4
83700 Rottach-Egern
Tel.: 08022 - 65639
eMail: Elisabeth.aust"at"t-online.de
Kolpingfamilie Tegernseer Tal 
Präses:
Msgr. Walter Waldschütz
Seestraße 23
83684 Tegernsee
Tel.: 08022 - 8589192
eMail: walter"at"waldschuetz.org 

Eine-Welt-Laden am Tegernsee Kolpingfamilie Tegernseer Tal

„Eine Welt“ am Tegernsee
Adresse: Pfarrzentrum Quirinal, Altes Forsthaus,
Seestraße 21, 83684 Tegernsee
 
Öffnungszeiten des Eine-Welt-Ladens:
Donnerstag, 15:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Wer gerne mitarbeiten möchte, für einen fairen Handel und eine gerechtere Welt, erhält Auskunft und meldet sich direkt  im Eine-Welt-Laden während der Öffnungszeiten.
Unterstützung ist jederzeit willkommen!



Wer sich umfassend über die Ideen und Aktionen von Kolping Deutschland informieren möchte, kann dies unter www.kolping.de. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich zum Newsletter anzumelden

DIE WELT WÄCHST ZUSAMMEN Verwirklichung weltweiter Gemeinschaft

Plakat aktuell Kindergruppen
4Kolping Argentinien Miesbach LOGO

Plakat Kolping1b
Plakat Kolping2
Plakat Kolping3
2organigramm2_2014_07 Kolping small
Partnerschaft statt Almosen
 
„Es reicht nicht aus, dass die Reichen den Armen helfen. Jeder ist gleichberechtigt und soll Gehör finden. Der Umgang soll partnerschaftlich und auf gleicher Ebene sein. Jeder kann von jedem lernen, es gibt keinen Stärkeren oder Schwächeren“ so Hubert Tintelott, Generalsekretär des Kolpingwerkes.
 
Immer wichtiger wird der Aspekt der Partnerschaft. Neben dem Solidaritätsgedanken ist Partnerschaft ein wechselseitiges Geben und Nehmen, das sich nicht auf den finanziellen Teil beschränkt. Vielmehr zeichnet sich Partnerschaft auch in einem gegenseitigen Miteinander- und Voneinander-Lernen aus.
Durch ständigen Dialog und Begegnung können Gemeinsamkeiten entdeckt werden, trotz aller Unterschiedlichkeiten.
 
Der Aufbau der Kolpingsfamilien ist ein erster Schritt zur Förderung einer weltweiten Solidarität, die auch dazu dient, Armut zu bekämpfen.
Die internationale Gemeinschaft steht in der politischen und sozialen Verantwortung, die Welt so zu gestalten, dass eine menschenwürdige Entwicklung ALLER in Frieden und Gerechtigkeit möglich ist.
Das Kolpingwerk versteht unter dieser Förderung die ständige und ganzheitliche Entwicklung des Menschen. Durch eine fundierte Berufsausbildung hilft das Kolpingwerk, die Persönlichkeit jedes Einzelnen zu stärken und ihm ein erfülltes und menschenwürdiges Dasein zu ermöglichen.
(aus: Kolpingblatt 06/2002)
 
 
 Kolping ist durch partnerschaftliche Kontakte und Projekte mit Menschen aus vielen Ländern verbunden. Im Internationalen Kolpingwerk ist hierdurch ein enges Netz von Beziehungen entstanden, wobei wir die Begegnung junger Menschen besonders fördern.
(Leitbild, Kolpingwerk Deutschland)

AnsprechpartnerKolping2018