Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

PFARRVERBAND WAGING
BÜRO DES PFARRVERBANDES
Seestr. 8, 83329 Waging am See 

Tel: 08681 218/ Fax: 08681 - 4216/ E-Mail: PV-Waging@ebmuc.de

Einrichtungen der Pfarrei St. Martin

Jahreskrippen Fronleichnamsprozession zum ersten Mal im Kripperl

Kripperl
Heuer wurde in der Jahreskrippe zum ersten mal die Fronleichnamsprozession dargestellt. Angeführt von zwei Ministrantinnen ziehen der Pfarrer mit den Baldachinträgern, gefolgt von den Kommunionkindern zum ersten Altar. Die anderen Prozessionsteilnehmer sind von den Häusern verdeckt.( richtig da steht keiner mehr, vieleicht werdens nächstes Jahr mehr.)
Kripperl
Kripperl

Unser Waginger Kripperl

Wer im Sommer von einem Waginger aufgefordert wird, sich das „Kripperl“ in der Pfarrkirche anzuschauen, sollte jenen netten Menschen nicht als verrückt abstempeln. Eine Krippe in der warmen Jahreszeit, das ist ja ganz verdreht, denken sich da sehr viele. Jedoch merken die Besucher unseres schönen Ortes bei der Besichtigung der St.Martins-Kirche sehr schnell, dass sie bei dieser Empfehlung nicht auf den Arm genommen wurden. Beim betreten des Gotteshauses vom Nordportal aus, sticht das „Kripperl“ sofort ins Auge.

Unsere Jahreskrippe mit den wunderbar, handgeschnitzten Figuren hat schon eine sehr lange Tradition. Zu jeder Jahreszeit kann man biblische Darstellungen bewundern, die zumeist den kirchlichen Jahreskreis begleiten. Ochs und Esel.

Angefangen bei der Weihnachtkrippe die natürlich besonders liebevoll gestaltet wird, über die auch wohlbekannten Hl. Drei Königen, hin zu Ostern, Pfingsten und natürlich dem Kirchenpatron St. Martin, gibt es vielzählige andere Motive. Bei den Kindern ist besonders beliebt, die Katze die immer sehr einfallsreich versteckt ist zu finden.