Kath. Kirchenstiftung St. Michael

Schulstr. 36, 85586 Poing
Tel. 08121 / 8 13 43, E-Mail: st-michael.poing@ebmuc.de

Pandemiebedingte Regelungen zum Besuch der Gottesdienste

Wir wollen wieder Gottesdienste mit unbegrenzter Teilnehmerzahl feiern. Wir rechnen auch damit, dass ab der Adventszeit die neuen Erstkommunionkinder mit ihren Eltern die Familiengottesdienste besuchen möchten. Die derzeitigen staatlichen Regelungen erlauben dies nur bei Anwendung der 3GRegel.

Die Kirchenverwaltung hat daher folgende Entscheidung getroffen: In den Sonntagsgottesdiensten um
10:30 Uhr in der Pfarrkirche Sel. P. Rupert Mayer und bei Angabe [3G] bei Gottesdiensten gilt die sogenannte 3G-Regel.

So können mehr Menschen gleichzeitig und ohne Abstandsgebot an dieser hl. Messe teilnehmen.
Bitte halten Sie am Eingang einen Nachweis über Impfung (zusammen mit dem Personalausweis), Genesung oder aktuellen, negativen Test bereit. Kinder bis zum 6. Geburtstag, noch nicht eingeschulte Kinder und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbetriebs unterliegen, stehen getesteten Personen gleich.

Alle anderen Gottesdienste sind wie bisher frei zugänglich, allerdings gelten in den Kirchen dann weiter die bisherigen Besucherhöchstzahlen, die Notwendigkeit, sich auf den markierten Sitzplätzen einzufinden und die Sperrungen von Sitzbänken.
Ist die Teilnehmerhöchstgrenze erreicht, müssen nachkommende Besucher abgewiesen werden.
Wir bitten darum, unbedingt den Anweisungen der ehrenamtlichen Helfer und Ordner Folge zu leisten, die im Namen der Kirchenverwaltung das Hausrecht in den Kirchen ausüben. Danke für Ihre Unterstützung.

Welt-Lepra-Tag

Am Wochenende 29./30.01.2022 werden bei den Gottesdiensten Tulpen angeboten.
Die Tulpen werden nur im Bund (10 St.) gegen eine Spende von mind. 5,00 € zu Gunsten der Leprahilfe abgegeben.

Pfarrgemeinderatswahl 2022

Am 20.03.2022 findet die Wahl zum neuen Pfarrgemeinderat statt. In unserer Pfarrei werden sechs Mitglieder in dieses Gremium gewählt.
Wahlberechtigt sind alle Katholiken mit Hauptwohnsitz in unserer Pfarrei, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Wer aktiv am Leben unserer Pfarrei teilnimmt, aber außerhalb wohnt, kann im Pfarrbüro einen Antrag auf Wahlrecht stellen, um in das hiesige Wählerverzeichnis eingetragen zu werden.

Die Wahl findet statt am
Samstag, 19.03.2022 in der Pfarrkirche Sel. P. Rupert Mayer von 18:15 Uhr bis 20:15 Uhr,
Sonntag, 20.03.2022 in der Alten Pfarrkirche St. Michael von 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr,
Sonntag, 20.03.2022 in der Pfarrkirche Sel. P. Rupert Mayer von 09:45 Uhr bis 13:30 Uhr.

Sie kann auch durch Briefwahl erfolgen. Wahlbriefe müssen beim Pfarrbüro spätestens bis 20.03.2022 um 13:30 Uhr eingehen. Wahlunterlagen einschließlich der Formulare für die Briefwahlbeantragung gehen allen Wahlberechtigten automatisch zu.

Wählbar ist jeder Wahlberechtigte, der das 16. Lebensjahr vollendet hat. Wir bitten um Kandidatenvorschläge innerhalb der nächsten vier Wochen bis zum 14.01.2022. Jeder Vorschlag kann mehrere Namen enthalten. Er muss von mindestens sechs Wahlberechtigten unterzeichnet sein. Formulare hierfür sind im Pfarrbüro erhältlich.

Bei allen Fragen zur Pfarrgemeinderatswahl sind die Mitglieder des Wahlausschusses gerne für Sie da: Pfarrer Philipp Werner, Claudia Zörnweg (Wahlvorstand), Werner Lawes (Stv. Wahlvorstand), Martina Hohl (PGR-Vorsitzende), Andrea Paul, Markus Strasser oder Marija Martinovic.


Hygieneschutzkonzept


Pfarrnachrichten




Pfarrbriefe