Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Stadtkirche Mühldorf

Kirchenplatz 20 | 84453 Mühldorf am Inn
Tel.  +49 8631 36271-0 | Fax +49 8631 36271-21 | E-Mail Stadtkirche-Muehldorf@ebmuc.de
Ein herzliches Grüß Gott in der ...<br/>Logo 800 x 600
Portät
Geistlicher Rat
Pfarrer Roland Haimerl
Leiter der Stadtkirche Mühldorf
Bild von congerdesign auf Pixabay

Die Österliche Bußzeit oder Fastenzeit

Bild von Zachtleven fotografie auf Pixabay

Flüchtlingshilfe der katholischen Kirche

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

COVID-19 (Coronavirus)

Informationen des Erzbistums München und Freising zum Virus

🗞️ Liebe Christen in der Stadtkirche Mühldorf! Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseiten! 27. März 2020

Die Texte im Alten Testament und das Evangelium an diesem 5. Fastensonntag sprechen von Gräbern, die geöffnet werden. Sowohl der Prophet Ezechiel sagte in sehr schwerer Zeit seinem Volk zu, dass Gott die Gräber öffnen, das heißt die Notlage lösen wird. Und auch in der Begebenheit, die uns Johannes berichtet, wird Lazarus aus seinem Grab hervorgerufen. Jesus öffnet ihm die Tür zu weiterem Leben.
Viele Menschen fühlen sich in diesen Tagen eingesperrt und gefangen. Gefangen nicht nur in ihren eigenen vier Wänden, sondern gefangen auch in ihrer Angst, in ihrer Sorge, wie es weiter geht. Angst um den Arbeitsplatz oder gar die Existenz. Wie Martha möchten wir in diesen Tagen immer wieder rufen „Herr, dein Freund ist krank. Komm, eile ihm zu Hilfe.“ Denn Jesus hat ja nicht nur Lazarus und seine Familie geliebt, sondern liebt, über die Zeiten hinweg, jede und jeden von uns.
Auch für uns Christen ist die Zeit der Krise nicht einfach. Wir können nicht als betende Gemeinschaft physisch zusammenkommen, um uns gegenseitig zu stärken und miteinander Gottesdienst zu feiern.
Was wir jedoch tun können ist, uns im Gebet täglich miteinander zu verbinden. Dazu lade ich ein, die Tagzeiten zu beten, wenn die Glocken läuten, und vor allem am Abend um 19.30 Uhr an die Menschen zu denken, die jetzt besonders betroffen sind, ob als Erkrankte oder als Helferinnen und Helfer.
Wir gehen auf Ostern zu, und natürlich kommt vor dem Ostermorgen der Karfreitag. Viele Menschen erleben in diesem Jahr den Karfreitag auf eine ganz intensive Weise. So wünsche ich Ihnen allen, dass Sie spüren dürfen, Jesus ist auch in der Krise bei mir. Er öffnet auch meine Türen und Fesseln. Auch für uns wird ein neuer Ostermorgen heraufkommen.
 
Ich grüße Sie alle und segne Sie im Namen des Vater und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
 
Ihr Pfarrer
Roland Haimerl

🗞️ Liebe Christen in der Stadtkirche Mühldorf! Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseiten! 20. März 2020

Diese Zeit ist für uns alle eine enorme Herausforderung, vor allem für die Menschen, die vorbelastet sind, die krank sind, aber natürlich für alle, die im medizinischen Dienst tätig sind. Wie unser Erzbischof Reinhard Kardinal Marx formuliert hat „das Ende des Gottesdienstes ist nicht das Ende des Gebets“ lade ich ein füreinander und vor allem für diejenigen zu beten, die in diesen Zeiten für uns alle Dienste leisten, auch im Lebensmittelhandel und in den Geschäften, die geöffnet haben. Auch die Glocken unserer Kirchen laden uns weiterhin dreimal täglich zum Gebet ein.

Sie können uns Seelsorger jederzeit unter den angegeben Telefonnummern erreichen. Bitte nützen Sie die Gelegenheit.

Im Gebet bleiben wir mit Jesus Christus und untereinander verbunden. Bleiben Sie gesund und viel Kraft für die kommende Zeit.

Ihr Pfarrer
Roland Haimerl

Was tun in dringenden Seelsorgsfällen? ➽ Telefonliste ☎️


Erzbistum verschiebt Erstkommunion bis Pfingsten

Weiter

Ostern live aus dem Münchner Dom

mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx

Weiter

Erzbistum setzt alle öffentlichen Gottesdienste bis 19. April aus!

Kar- und Ostergottesdienste mit Kardinal Marx im Livestream

Weiter

Pfarrbüros und KiTa's weiterhin geschlossen

vorerst bis 19.04.2020

Weiter

Livestream aus der Gnadenkapelle Altötting

Weiter

Firmung

2 0 2 0

Weiter