Pfarrverband Eichenau-Alling

Zu den hl. Schutzengeln, Eichenau
Mariae Geburt, Alling

St. Peter und Paul Holzkirchen

St. Peter und Paul
Kirchweg
82239 Alling - Holzkirchen
Martin Bickl, Pfarrkurat
Helmut Beck, Pastoralreferent
Pfarrverband

Kräutersegnung zu Mariä Himmelfahrt in Holzkirchen

Kräutersegnung in Holzkirchen

Unsere Urlaubsvertretung durch Pfarrer Severian Mafkiri aus Tansania, segnete die vielen Kräutersträuße  beim Hochamt am 15.08.2016 in Holzkirchen.

Legenden rund um die Gottesmutter

Seit dem 10. Jahrhundert sind Kräutersegnungen überliefert.
Besonders in ländlichen Gegenden ist dieser Brauch an Mariä Himmelfahrt noch sehr lebendig. Blumen aus dem Hausgarten, Heilkräuter und Getreideähren werden zu einem Strauß gebunden, manchmal kommen auch Früchte dazu. Danach werden sie in die Kirche gebracht und gesegnet. Dass die Gottesmutter Maria manchmal auch als "Blume des Feldes" und "Lilie der Täler" verehrt wird, hat unter anderem zur Festlegung dieses Brauches am Hochfest der Aufnahme Marias in den Himmel beigetragen. Entwickelt hat sich der Brauch der Kräutersegnung aus mehreren Legenden, die sich rund um die Gottesmutter ranken. Eine dieser Legenden besagt, dass Maria von den Aposteln vor den Toren Jerusalems begraben wurde. Als diese das Grab später besuchten, fanden sie aber keinen Leichnam, sondern an der Stelle des Grabes wuchsen duftende Blumen und Kräuter, die einen intensiven Duft verströmten.

Holzkirchner Impressionen

Zuerst ein paar technische Daten:
Erbaut wurde die Kirche Holzkirchner Kirche St. Peter und Paul um 1500 und um 1800 wurde sie barockisiert. Bis in die siebziger Jahre war sie eine Backstein Kirche. Auf Veranlassung von Herrn Pfarrer Feckl wurde sie dann verputzt.

In der Holzkirchner Kirche fühlt man sich gleich eingeladen um zu beten,
zu staunen und zu schauen.
Die Kirche ist schon was Besonderes, weil sie viel Charme besitzt und nicht so groß ist. Auch viele Auswärtige hat es schon in die Kirche gezogen um dort zu heiraten. Die Holzkirchner selbst lassen es sich sowieso nicht nehmen alles in dieser Kirche zu feiern.

Sehr schön waren auch immer die Messen bei Hr. Pfarrer Feckl Mittwochs in der Früh. Für die Holzkirchner Kinder War es immer eine besondere Ehre dort zu ministrieren. Leider finden jetzt nur noch selten und meistens an besonderen Feiertagen hl. Messen in der Kirche statt.

Eine nette Anekdote gibt es auch. Als unser Pfarrer Hr. Bickl in Urlaub war hatten wir einen Aushilfspfarrer zu Gast, der in unserer schönen Kirche eine hl. Messe hielt. Zum Schluss der Messe sagte er: "Als es hieß ich sollte in Holzkirchen eine Messe halten, dachte ich es sei eine Kirche aus Holz“. Es gäbe noch viel zu erzählen…
Brigitte Naßl

Termine

Hier finden Sie die Gottesdienste in der Kirche St. Peter und Paul.
Alle Gottesdienste im Pfarrverband finden Sie im

Veranstaltungskalender