Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

ERKLÄRUNGEN UND ARBEITSHILFEN

Erklärungen

Bildung unabhängig von der Herkunft! Gerechte Beteiligung an lebensbegleitender Bildung. Erklärung der Vollversammlung des Zentralkomitees der Katholiken vom 21.11.2009
[Wortlaut]
Bildung ist eine Frage der Gerechtigkeit. Erklärung des Vorstandes des Diözesanrates der Katholiken vom 28.11.2007
Texte und Beispiele von der Studientagung "Bildung - eine Frage der Gerechtigkeit" des Diözesanrates der Katholiken vom 24. Juni 2005
[mehr]
Das bayerische Schulsystem ist ungerecht. Erklärung des BDKJ Bayern vom 24. Oktober 2007
[Download PDF]
Eine Qualifizierungslücke am Arbeitsmarkt verbaut uns die Zukunft. Erklärung des Diözesanrates der Katholiken des Erzdiözese Bamberg vom 25. Oktober 2006
[Download PDF]
"Verloren? Viel versprechend!" Junge Menschen in Kirche und Gesellschaft
Erklärung der Mitgliederversammlung des Landeskomitees der Katholiken in Bayern am 1. April 2006
[Download PDF]
Eine Zukunft für die Hauptschule. Basisforderungen des Landeskomitees der Katholiken in Bayern. Beschluss der Vollversammlung am 11. November 2006
[Download PDF]
Benachteiligte Jugendliche gerecht beteiligen! Antwort auf eine neue soziale Frage. Erklärung der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken vom 23./24. Mai 2006 in Saarbrücken
[Wortlaut]
Benachteiligte Jugendliche gerecht beteiligen! Antwort auf eine neue soziale Frage. Erklärung der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken vom 23./24. Mai 2006 in Saarbrücken
[Download PDF]
10 Denkanstöße zum Umgang mit der Ausbildungsnot junger Menschen. Hrsg. vom Sachausschuss „Berufs- und Arbeitswelt“ des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum Bamberg (24. Juni 2004)
[Download PDF]

Arbeitshilfen

Ausbildungspatenschaften. Ergebnisse des Forschungsprojekts „Chancen und Rahmenbedingungen von Modellen für Ausbildungspatenschaften und ihre Bedeutung für die katholische Jugendsozialarbeit“, Paderborn 2006: Meinwerk-Institut (IN VIA - Katholische Mädchensozialarbeit Deutscher Verband e.V), www.meinwerk.de
Fremde oder Freunde? Fremde werden Freunde!
Hintergründe und Tipps zur Integration junger Ausländer(innen),
contra-punkt. Nr.2, 2000, BDKJ München und Freising, www.bdkj.org
CAJ im Dialog – Eine Methodensammlung: Arbeitsmappe „Christliche Arbeiterjugend und Schule“,
2007, Hrsg.: CAJ Deutschland, bundesverband@caj.de; www.caj.de;
Aktuelle methodische Anregungen u.a. zu den Themen Berufsorientierung, Arbeit, Bewerbungstraining, Zukunftsplanung, Selbst- und Fremdwahrnehmung
CAJ - Hörbuch „Deine Stimme – 1,2,3 raus aus den Warteschleifen“ - Geschichten aus der Warteschleife“, 2006, Hrsg.: CAJ Deutschland
Die CD wurde von betroffenen Jugendlichen ohne Ausbildung und Arbeitsplatz erstellt und 2007 in Workshops, Zukunftsforen, Politikergespräche eingebracht. Infos: www.caj.de
Vielfalt statt Einfalt - Vom Nebenher zum Miteinander – Migrationshintergründe; Arbeitshilfe für Leiterinnen; girl guide Juli 2007; Hrsg.: Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) Bayern e.V., Tel.: 0821/3152–163; info@psg-bayern.de; www.caravelles.de
Ausbildungspatenschaften