Pfarrverband St. Clemens - St. Vinzenz

Arnulfstr. 166
80634 München

Tel: 089 130 121 90
Fax: 098 130 121 9-320
E-Mail: st-Clemens.muenchen@ebmuc.de

Servus, mir san die Minis von St. Vinzenz !

Minigruppe Vinzenz 2
Momentan gibt es bei uns ca. 25 Ministranten/-innen und 5 Oberministranten & Gruppenleiter. Und wer sich jetzt fragt „Was machen die denn überhaupt?“, dem können wir antworten: „ Eine ganze Menge!“

Zunächst einmal helfen wir im Gottesdienst mit, damit da alles rund läuft. Das heißt: Kreuz und Leuchter tragen; Brot, Wasser und Wein zum Altar bringen; das Weihrauchfass schwenken; Bücher und Mikro halten und noch viiiieles mehr....

Und das ist noch nicht alles:

Auch soziales Engagement liegt uns am Herzen. Deshalb sammeln wir bei verschiedenen Aktionen, wie unserem jährlichen Nikolausverkauf oder der Sternsinger-Aktion (http://www.sternsinger.org/), Geld für soziale Projekte.

mini vinzenz Collage
Einmal in der Wochen treffen wir uns in den Jugendräumen der Pfarrei für unsere Gruppenstunde (Dienstag 18.00-19.00 Uhr). Außerdem machen wir lustige Ausflüge und Mini-Aktionen wie zum Beispiel Schlittschuh fahren, Zelten gehen oder weihnachtliches Basteln mit Kinderpunsch und Lebkuchen.

Einmal im Jahr findet mit den Ministranten von St. Clemens ein gemeinsames Mini-Wochenende statt, auf dem wir jedesmal eine Menge erleben. Ein weiteres Highlight ist die jährliche Sommerfreizeit, wo Kinder und Jugendliche der beiden Pfarreien gemeinsam wegfahren und eine Woche voller Spiel und Spaß verbringen.

Unterwegs_im_Auftrag_des_Herrn1

Und ? Neugierig geworden ? Du willst auch Ministrant oder sogar Gruppenleiter werden ?

Dann komm doch mal vorbei oder setze dich mit unseren Oberministranten & Gruppenleitern in Verbindung !

Oberministranten:
Sarah Christoph:          089/12779482                   schristoph97@gmail.com
Elisabeth Gebhard:      089/ 89161546                  ejgeb@web.de


Gruppenleiter:
Joanna Gleissner:          089/ 1233810                 joannagleissner@googlemail.com
Vincent Dehmel:              089/ 160573                   vincent.dehmel@web.de

PACK DIE BADEHOSE EIN

minizelten
Auch dieses Jahr hieß es für die Ministranten aus St. Vinzenz: Auf zum Zelten!
Los ging es am Samstag, den 19. Juli 2014 um 8.45 Uhr.
 
Nachdem sich alle versammelt hatten, ging es für die Gruppe von 12 Minis und 6 Leitern auf zur S-Bahn in Richtung Mammendorf, wo unser Ziel, der Jugendzeltplatz Mammendorf, lag.Dann ging es ans Ausladen der übervollen Autos, die das ganze Gepäck transportiert hatten und ans Zeltaufbauen. Natürlich kam dann erstmal der große Hunger und so wurden im Küchenzelt fleißig Zwiebeln geschnitten und Tomatensoße Päckchen aufgemacht, damit die hungrigen Mäuler etwas zu essen bekommen. Am Ende gab es Nudeln mit Tomatensoße oder Hackfleischsoße, welche allen sehr geschmeckt hat.

Danach hieß es auch schon auf ins Freibad, welches gleich nebenan war. Sofort hatte sich die Gruppe aufgeteilt in die Rutscher und die Plantscher, aber bevor wir wieder Richtung Zeltplatz gelaufen sind, waren alle im Becken versammelt, wo es nicht nur eine kleine Wasserschlacht gab.

Abends haben wir ein Feuer angemacht und es wurde gegrillt. Neben Würstchen, Kringelburgern und Fleisch gab es auch Grillkäse, eine leckere Alternative zu dem „normalen“ Grillgut. Und weil ein Feuer ganz schön heiß werden kann, hieß es danach noch einmal, eine Runde Plantschen im Freibad.

Nach der Aktion Stöcke für Stockbrot suchen und Singen, gab es für alle Beteiligten noch ein Grusellied und dann war es auch schon Zeit, ins Bett zu gehen.
 
Am nächsten Morgen gab es ein reichliches Frühstück, welches alle Beteiligten stärkte, die Zelte wieder abzubauen und nochmal eine Runde schwimmen zu gehen. Auch dieses Mal wurde wieder fleißig gerutscht und geplantscht. Leider ging es dann um zwölf auch schon wieder Richtung S-Bahn und nach Hause zurück.
 
Ich denke, ich spreche für alle, wenn ich sage, dass es ein lustiges und schönes Wochenende war und wir nächstes Jahr alle gerne wieder mitfahren.

minizelten
minizelten
minizelten