Pfarrei
St. Georg Ruhpolding

Aktuelles aus unserer Pfarrgemeinde Hier berichten wir über Kirchenfeste und sonstige Ereignisse in unserer Pfarrei

Aaktuell

58 Sternsinger waren in Ruhpolding unterwegs

Sternsinger

„Was ihr macht ist Gold wert“

   
Sternsingeraktion brachte in Ruhpolding fast 16 000 Euro
 
Die stolze Zahl von 58 Sternsingern zeigt das ungebrochene Engagement der Ruhpoldinger Kinder, auch an andere zu denken. Gekleidet in prächtige Gewänder zogen die 14 Gruppen bis einschließlich des gestrigen Montag fünf Tage lang durch die Pfarrgemeinde St. Georg, um in diesem Jahr unter dem Motto: „Segen bringen – Segen sein“ für das Projekt „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ des Kindermissionswerkes zu sammeln. Kürzlich wurden die „jungen Könige“ nach der Segnung durch Pfarrer Otto Stangl ausgesandt und am Dreikönigstag stellten sie sich im Rahmen des Festgottesdienstes den Gläubigen vor. „Was ihr macht ist Gold wert“, lobte dabei der Seelsorger die jungen Leute. Die Sternsinger brachten die Segenswünsche in die Häuser und markierten die Türen und Tore mit dem Zeichen „C+M+B – Christus mansionem benedicat“. Selbst entlegene Ortsteile und Weiler standen auf dem Besuchsprogramm. Traditionsgemäß fand zum Abschluss der Aktion auch ein Besuch der Sternsinger im Rathaus bei Bürgermeister Claus Pichler statt. In diesem Jahr ersangen die unermüdlichen Kinder und Jugendlichen der Pfarrei mit den einstudierten Liedern 15.882 Euro. Die Organisatorin der Ruhpoldinger Sternsingeraktion war bereits zum 17. Mal die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gisela Hunklinger. Die „Sternsingermutti“ freute sich über das große Engagement der jungen Leute. Besonders hob sie die ausgezeichnete Unterstützung durch die Personen hervor, die mit Schminken, Singproben und Gruppenbegleitung zum Gelingen der Aktion beigetragen haben.
sterni1
Sternsinger_winter
Sternsingen
Sternsinger

Herzlichen Dank für die Sternsingeraktion

Segen bringen – Segen sein“ unter diesem Motto sind in unserer Pfarrei 58 Kinder und Jugendliche in 14 Gruppen von Haus zu Haus gegangen.
Viele Schneeflocken bzw. eisige Temperaturen haben heuer den Sternsingern das Gehen nicht einfach gemacht. Vereinzelte Straßenzüge bzw. Ortsteile konnten nicht ganz abgedeckt werden. Wir gehen davon aus, dass die betroffenen Haushalte dafür Verständnis haben. 
Im Namen der ganzen Pfarrei sagen wir ein herzliches Vergelt’s Gott:
- den Sternsingern
- allen, die mit einer Spende zur stattlichen Summe von 15.882 € beigetragen haben
- den Gruppenbegleiter/innen und denen, die beim Schminken der Sternsinger und   
   Herrichten der prächtigen Gewänder mitgeholfen haben
- den Gaststätten, die Sternsingergruppen kostenfrei mit einem Mittagessen gestärkt
  haben
- und nicht zuletzt der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Frau Gisela Hunklinger, die
   wieder die ganze Aktion geleitet hat.
Mit den Spenden wir die Aktion auch zum Segen für viele hilfsbedürftige Kinder.
Sternsingen

Lichtmesskerzenopfer

Für die Gottesdienste in der Pfarrkirche, in der Schlosskapelle und in St. Valentin benötigen wir jedes Jahr Kirchenkerzen. Deshalb bitten wir wieder um das Lichtmesskerzenopfer. In der Postagentur Ramstötter in der Hauptstraße in Ruhpolding werden für alle drei Kirchen die Spenden entgegengenommen. Wir bedanken uns bei Fam. Ramstötter und Mitarbeiterinnen für die Entgegennahme der Spenden, sowie bei allen, die Geld für die Kirchenkerzen spenden.!

Folgende Themen auf unserer Aktuellen Seite zur Übersicht



  • 58 Sternsinger unterwegs
  • Lichtmesskerzenopfer

Rückschau Aktuelles 2016

Rückschau Aktuelles 2016

Mehr...