Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrei St. Georg Ruhpolding

Kirchberggasse 9, 83324 Ruhpolding, Telefon: 08663/1766, St-Georg.Ruhpolding@ebmuc.de

Veranstaltungen Was ist los in unserer Pfarrei?

Pfarrfest

Fest Mariä Himmelfahrt

Das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel am 15. August hat in unserer Pfarrei zwei traditionelle Höhepunkte:
Es ist das Patrozinium der Schlosskapelle. Wegen der Corona-Bestimmungen können wir heuer dieses Fest nicht in der Schlosskapelle selbst feiern. Es wird in der Pfarrkirche um 10.00 Uhr mit dem Pfarrgottesdienst gefeiert, dem unser Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger als Zelebrant vorstehen wird. Frauen des Frauenbundes machen sich wieder die liebevolle Mühe kleine Kräuterbuschen zu binden, die sie vor dem Gottesdienst gegen eine Spende für einen sozialen Zweck anbieten.
Die Röthelmoos-Messe um 10.30 Uhr kann stattfinden, allerdings nur bei trockener Witterung. Wegen der Abstandsregelung können wir nicht in den Heuboden der Langerbauern-Alm ausweichen.

Geistliche Wasserwanderung

Ohne Wasser geht nichts. Deshalb geht es ins Wasser. Bei einer geistlich-biblischen Wanderung in der Traun wollen wir diesem Element so nah wie möglich kommen. Die Wanderung findet am Samstag den 22.08.2020 um 15:00 Uhr statt. Treffpunkt ist bei der Egglbrücke. Von da geht es in der Traun ca. eineinhalb Stunden zu Fuß flussaufwärts. Es wird nicht die ganze Wegstrecke ununterbrochen im Wasser gewandert, somit können sich die Beine immer wieder aufwärmen. Auf dem Weg werden Texte aus der Bibel gelesen, miteinander ins Gespräch gekommen, geschwiegen und die Schöpfung genossen.
Bitte melden Sie sich bis 20.08.2020 telefonisch im Pfarrbüro unter 08663/1766 oder per Mail an St-Georg.Ruhpolding@ebmuc.de an. Das Wasser der Traun ist auch bei sommerlichen Temperaturen frisch. Die Steine können sehr spitz sein, deshalb wird empfohlen sich Schuhwerk, das durchnässt werden darf, anzuziehen. Die Wanderung findet nur bei passendem Pegelstand und nicht bei Regen statt.
Wasserwanderung
Foto: U. Jauernig

Eine Halbe mit Gott. Das etwas andere Gebet.

Beten muss nicht immer mit vorgefertigten Gebeten oder in der Kirche erfolgen. Gebet ist auch ein Gespräch auf Du-und-Du mit Gott.
Die nächste Möglichkeit für diese andere Art des Betens ist am Mittwoch den 26.08.2020 um 19:15. Treffpunkt ist das Pfarrzentrum. Bitte bringen Sie zwei Getränke Ihrer Wahl (muss kein Bier sein und Öffner nicht vergessen) und nach Möglichkeit eine Sitzgelegenheit (Klappstuhl, Picknickdecke o.ä.) mit, da die Zahl der Bänke um Kirche und Pfarrzentrum begrenzt ist. Das Gebet findet nicht bei Regen statt.
Aktion Eine Halbe mit Gott
Foto: U. Jauernig

Schulung für freiwillige Helfer zur stundenweisen Betreuung von Pflegebedürftigen und Demenzkranken - Angehörige entlasten

Wenn ein naher Angehöriger pflegebedürftig wird, oder an einer Demenz erkrankt, ist das für die Bezugspersonen mit großen Anforderungen und Belastungen verbunden. Sie geraten schnell an ihre Grenzen sowohl körperlich als auch seelisch. Diese Dauerbelastung ist kritisch, viele Pflegende werden selbst krank.
Seit über 18 Jahren betreuen ehrenamtliche Helfer des Caritas-Zentrums Pflegebedürftige und Demenzkranke in ihrem häuslichen Umfeld. Sie übernehmen stundenweise die Betreuung (gehen spazieren, machen Spiele, trinken gemeinsam Kaffee und unterhalten sich) und geben durch ihre Anwesenheit Sicherheit und Beruhigung für Angehörige und Erkrankte. Für diese Aufgabe werden im gesamten Landkreis Traunstein weitere ehrenamtliche Helfer gesucht, die diese Aufgabe (z. B. einmal wöchentlich für 2-3 Stunden) übernehmen wollen. 
Die Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung (im Sinne der Übungsleiterpauschale).
Voraussetzung für die Aufnahme in den Helferkreis ist eine Schulung. 
Wir bieten eine Schulung nach den Richtlinien des §45a SGB XI mit 40 Unterrichtseinheiten  in Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, im Caritas-Zentrum Traunstein an. Inhalte der Schulung sind: Basiswissen Krankheitsbilder, Umgang mit den Kranken, Methoden zur Beschäftigung, Kommunikation und Gesprächsführung, usw.
Termine:
Freitag 16.10.2020 von 9 bis 16 Uhr
Samstag 17.10.20 von 9 bis 15:15 Uhr
Freitag 23.10.2020 von 9 bis 16 Uhr
Samstag 24.10.2020 von 9 bis 15:15 Uhr
Freitag 30.10.2020 von 9 bis 17:30 Uhr
Weitere Informationen:
Caritas-Zentrum Traunstein 0861 / 98877-920
Anmeldeschluss:
11. September 2020
Die Schulung ist kostenfrei !

Folgende Themen zur Übersicht auf unserer Seite Veranstaltungen

 
  • Fest Mariä Himmelfahrt
  • Geistliche Wasserwanderung
  • Eine Halbe mit Gott. Das etwas andere Gebet
  • Schulung für freiwillige Helfer zur stundenweisen Betreuung von Pflegebedürftigen und Demenzkranken - Angehörige entlasten