Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrei St. Georg Ruhpolding

Kirchberggasse 9, 83324 Ruhpolding, Telefon: 08663/1766, St-Georg.Ruhpolding@ebmuc.de

Veranstaltungen Was ist los in unserer Pfarrei?

Aaktuell

Ministranten

Ministrantendienste bis 19.04.20 entfallen!
Da bis 19. April alle Gottesdienste abgesagt sind, entfallen natürlich auch die Ministrantendienste. Auch in den Osterferien wird es keine Ministrantendienste geben.
Der neue Ministrantenplan wird dann zu gegebener Zeit zugeschickt.

MISEREOR-Kollekte am 28./29. März 2020

In diesen Tagen besinnen sich viele Menschen auf den Wert des Zusammenhaltens und der Solidarität. Die Folgen des Corona-Virus treffen auch die MISEREOR-Fastenaktion, da die Kollekte eine existenzielle Säule der MISEREOR-Projekt-Arbeit ist. Durch die Absage aller Gottesdienste, entfällt somit auch diese wichtige Sammelaktion. Dennoch geht die Arbeit in den Hilfsprojekten weiter.
Menschen im Nahen Osten, in Venezuela, im Kongo und anderen Ländern sind auf unsere Solidarität angewiesen. Zu den übergroßen Nöten und Leiden wie Krieg, Vertreibung und Flucht kommt nun die Sorge um die eigene Gesundheit in Zeiten der Pandemie hinzu.
Daher wenden wir uns heute mit folgender Bitte an Sie:
 
Bitte spenden Sie Ihre Kollekte direkt an MISEREOR.
Das geht per:
 oder
  • Spendenkonto
MISEREOR
Pax-Bank Aachen
           IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
           BIC: GENODED1PAX
 
Herzlichen Dank für jede Unterstützung!

Dem Himmel nah… stille Bergtage 2020 auf der Reiteralm

Häuslhorn
Blick vom Großen Häuslhorn (2284m) auf das Gebiet der Reiteralm.
Foto: Georg Gruber
Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Angebot eine Bergtour mit spirituellen Elementen. Es ist die Möglichkeit, das Erlebnis der Natur und der Berge mit der eigenen Spiritualität zu verbinden. Berge sind seit jeher ein Ort der Gotteserfahrung. Bei den Touren gibt es Impulse, Texte, Lieder und Phasen des Schweigens, die jeweils an die Landschaftsform angepasst sind. Eingeladen sind alle, die sich gerne in den Bergen bewegen und dies mit dem christlichen Glauben verbinden wollen. Begleitet werden beide Touren von Pastoralreferent Georg Gruber und Gemeindereferent Philip Moser.
Das diesjährige Angebot ist von Sonntag, 26.07. bis Dienstag, 28.07.2020. Ziel ist das Gebiet der Reiteralm in den Berchtesgadener Alpen. Übernachtet wird zweimal auf der Neuen Traunsteiner Hütte. Die Reiteralm ist ein nach allen Seiten steil abfallendes, abgeschiedenes Hochplateau, das teils bewaldet, teils Weidegebiet, teils felsiges Karstgebiet ist. Die Gipfel gehen bis zu einer Höhe von knapp 2.300 Metern. Aufgestiegen wird über den Wachterlsteig. Von der Hütte aus gibt es viele Tourenmöglichkeiten von leicht bis schwierig. Hier besteht auch die Möglichkeit, sich in zwei Gruppen aufzuteilen und eine leichtere und eine schwierigere Tour im Gebiet zu unternehmen. Ebenso kann man den zweiten Tag auch für sich alleine verbringen. Voraussetzung für die Tour ist sicheres Gehen auch auf steil angelegten Steigen (rote Kennzeichnung nach DAV-Bergwandercard) und Kondition für Touren bis zu 5 Stunden und Höheunterschiede bis zu 750 Höhenmeter.
Die Ausschreibung liegt am Schriftenstand der Pfarrkirche auf. Für die Teilnahme ich eine schriftliche und verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer/-innen begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Anmeldeschluss ist der 22.06.2020. Die stillen Bergtage sind eine gemeinsame Veranstaltung der Pfarreien Inzell und Ruhpolding.

Folgende Themen zur Übersicht auf unserer Seite Veranstaltungen




Ministranten
Misereor-Kollekte 
Ausschreibung - Stille Bergtage 2020