Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrei St. Georg Ruhpolding

Kirchberggasse, 83324 Ruhpolding, Telefon: 08663/1766, St-Georg.Ruhpolding@erzbistum-muenchen.de

Veranstaltungen Was ist los in unserer Pfarrei?

Aaktuell

Treffen der Firmbegleiter/-innen

Die Firmbegleiter/-innen treffen sich am Mittwoch, 23.01.2019 um 20.00 Uhr im Georgssaal.

Jugendgottesdienst zum Firmauftakt

Am Freitag, 25.01.2019 startet die unmittelbare Firmvorbereitung mit einem Gottesdienst um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche. Der Gottesdienst wird von der Jugend-Band „Revolution in Rock“ musikalisch gestaltet. Alle, die sich zur Firmvorbereitung angemeldet haben, treffen sich zu diesem Gottesdienst. Neben den Firmlingen sind alle Interessierten herzlich zu diesem Jugend-Gottesdienst eingeladen. Anschließend kommen die Firmlinge in der Aula des Pfarrzentrums zur Einteilung der Firmgruppen zusammen. Schon jetzt ein herzliches Vergelt’s Gott an alle, die sich bereit erklärt haben, eine Firmgruppe zu übernehmen!

Pfarrgemeinderat

Die nächste öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Donnerstag, den 31.01.2019 um 20.00 Uhr im Kath. Pfarramt / Sitzungszimmer statt.
Die Tagesordnungspunkte und das Protokoll der letzten Sitzung finden Sie im Internet unter www.st-georg-ruhpolding.de

Lichtmessfeier am 2. Februar

Am Samstag, den 2. Februar feiern wir Mariä Lichtmess – Darstellung des Herrn. Die Feier beginnt um 17.45 Uhr mit einer Lichterprozession vom Krankenhaus hoch zur Pfarrkirche. Vorher werden an der Hauptpforte des Krankenhauses Kerzen mit Topfschutz angeboten. An der Kriegerkapelle spielen zur Prozession die Miesenbacher Weisenbläser.
In der Pfarrkirche werden beim Gottesdienst die Kerzen gesegnet, die das ganze Jahr über für unsere Kirchen benötigt werden. Am Ende des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit persönlich den Einzelsegen in Form des Blasiussegens zu empfangen.
Bei schlechter Witterung findet keine Prozession im Freien statt. Dann beginnt die Feier um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche.
Herzliche Einladung zur Mitfeier!

Ministranten

Ministrieren beim Lichtmessgottesdienst
Das Fest „Mariä Lichtmess“ (Darstellung des Herrn) begehen wir in der Pfarrei mit einer Lichterprozession und einem festlichen Gottesdienst am Samstag, 02.02.2019. Alle Ministranten/-innen sind herzlich zur Mitfeier eingeladen. Treffpunkt für alle, die eingeteilt sind oder zusätzlich mit ministrieren möchten, ist um 17.15 Uhr in der Sakristei. Bitte pünktlich kommen!

Int. Ärztekongress im Kath. Pfarrzentrum

Das Kath. Pfarrzentrum und die Bücherei St. Georg ist in der Zeit vom 2. bis 10. Februar 2019 wegen dem Internationalen Sportmedizinischen Wochenseminar für Ärzte und Physiotherapeuten geschlossen.
Wir bitten um Beachtung.

„Jesuskontakt – ökumenische Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

„Jesuskontakt“ - unter diesem Motto stehen die ökumenischen Exerzitien im Alltag für das Jahr 2019. Knapper lässt sich kaum ausdrücken, worum es für römisch-katholische und evangelisch-lutherische Christen und Christinnen geht: Mit Jesus in Kontakt zu kommen und mit ihm in Kontakt zu bleiben. Viele Menschen suchen nicht nur einen vorübergehenden Kontakt, sondern eine lebenslange, tragfähige Beziehung zu Jesus Christus. In Jesus Christus wurde ja der ewige Gott selbst einer von uns, doch bleibt er dabei zugleich so ganz anders! Dies macht den „Jesuskontakt“ so anziehend und aufregend!  
Auch in Ruhpolding werden die Exerzitien im Alltag als ein Übungsweg, um die Gegenwart Gottes im Alltag zu entdecken angeboten. Im Verlauf der vier Übungswochen mit fünf Gruppentreffen sind die Teilnehmenden dazu eingeladen, sich in die Begegnungen dieser Menschen mit Jesus sozusagen mit „einzuklinken“, um daraufhin selbst eigene Schritte im Glauben zu wagen, im Alltag zu erproben und so für ihr Leben Wegzehrung und Stärkung zu erfahren.
So möchten wir herzlich einladen, sich auf diesen Übungsweg einzulassen, der uns dazu anleiten möchte. Nötig ist die Bereitschaft, sich auf einen vierwöchigen, spirituellen Weg einzulassen, sich eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung zu nehmen und mit Hilfe der Anregungen während des Tages zu üben und den Tag mit einem Tagesabschluss zu beenden. Dazu gibt es fünf gemeinsame Treffen (mittwochs), bei denen es jeweils eine Einführung in die kommende Woche, die Möglichkeit zum Austausch über die Erfahrungen, Entdeckungen oder Schwierigkeiten auf dem Übungsweg sowie zum gemeinsamen Gebet gibt.
Die Exerzitien im Alltag beginnen mit dem ersten Treffen am Mittwoch, 13.03.2019 um 19.00 Uhr im Altenheim St. Adelheid (ehemaliges Refektorium).
Begleitet werden die Exerzitien im Alltag von Pastoralreferent Georg Gruber, Religionslehrerin Ulrike Wörnle und Pastoralassistentin i. V. Constanze Bär. Die Ausschreibungen liegen in der Pfarrkirche und im Pfarramt aus. Wir bitten um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung im Kath. Pfarramt (Tel. 1766) bis spätestens 22.02.2018.

Vorankündigung Pfarrfahrt 2019 ins Mühlviertel und nach Krumau

Unser diesjähriger Pfarrausflug im Herbst führt uns ins Mühlviertel mit Kunstschätzen zwischen Donau und Moldau. Geplant ist eine dreitägige Busfahrt vom 24. bis 26. September 2019 mit Kreuz-Reisen. Wir besichtigen das Benediktinerstift Kremsmünster, lernen im Mühlviertel entlang der Gotikstraße viele Kunstschätze kennen und schließen unsere Fahrt in Krumau an der Moldau, UNESCO-Weltkulturerbe, mit Stadtbesichtigung der mittelalterlichen Kleinstadt und einem Abschluss-Gottesdienst ab.
Die Anmeldung ist ab sofort direkt beim Reisebüro Kreuz in Grassau, Tel. 08641/95 88-0, möglich. Dort erhalten Sie alle Informationen. Ein Flyer mit allen Informationen liegt in der Kirche am Schriftenstand  aus und ist auch im Pfarrbüro erhältlich. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

72-Stunden-Aktion 2019: Aufruf des BDKJ-Kreisverbandes

KO Kreis TS
Von links unten nach oben:Franziska Thums (BDKJ Kreisvorstand), Vinzenz Jackl (Pfarrei Ruhpolding), Vroni Hötzendorfer (Kolping Bezirksleitung), Korbinian Thurner (KLJB Kreisvorstand), Melanie Sterkel (Jugendreferentin Jugendstelle Traunstein) und „Stoppi“ das Maskottchen!
Mit dem Motto:  „72 Stunden, Uns schickt der Himmel“ startet der BDKJ (Bund der Deutschen katholischen Jugend) Deutschland wieder die Sozialaktion für ganz Deutschland.
 „ In 72 Stunden die Welt ein bisschen besser machen“, ist der Grundgedanke der Sozialaktion der katholischen Jugend(verbands)arbeit in Deutschland. Viele Aktionsgruppen werden sich vom 23.-26. Mai 2019 in ihrer direkten Umgebung sozial engagieren. Sie werden sich der Herausforderung stellen, in genau 72 Stunden eine gemeinnützige, soziale, politische, ökologische, oder (inter)kulturelle Aufgabe zu lösen. Der BDKJ ist der Überzeugung, dass ein Handeln aus christlichem Verständnis die Welt ein bisschen besser machen kann. Das ist der Motor für die 72 Stunden Aktion.
Wir, Eurer KoKreis im Landkreis Traunstein, unterstützen Eure Projekte und Euch im Landkreis dabei die Welt ein bisschen besser zu machen! Aktionsgruppen anmelden könnt Ihr unter: www.72stunden.de.
Wir sind Euer Ansprechpartner und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite unter:
72std.traunstein@gmail.com
Euer Ko Kreis!

Folgende Themen zur Übersicht auf unserer Seite Veranstaltungen


Treffen der Firmbegleiter/innen
Firmauftakt
Pfarrgemeinderat
Lichtmessfeier 2. Febr.
Ministranten
Int. Ärztekongress im Pfarrzentrum
"Jesuskontakt" - Ökum. Exerzitien im Alltag
Pfarrfahrt ins Mühlviertel 2019 
72-Stunden-Aktion