Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrei St. Georg Ruhpolding

Kirchberggasse 9, 83324 Ruhpolding, Telefon: 08663/1766, St-Georg.Ruhpolding@ebmuc.de

Veranstaltungen Was ist los in unserer Pfarrei?

Aaktuell

Ministranten

Rodeln/Schlittenfahren am 24.01.
Für Freitag, 24.01.2020 ist von 15.00 bis 16.30 Uhr Rodeln/Schlittenfahren in Gstatt geplant. Ob dies aufgrund der Schneelage stattfinden kann, ausfällt oder es eine Alternativveranstaltung gibt, darüber wird zwei Tage vorher per E-Mail informiert.
 
Lichtmessgottesdienst
Alle Ministranten/-innen sind herzlich eingeladen, den Lichtmessgottesdienst mit der Lichterprozession am Sonntag, 02.02.2020 mitzufeiern. Treffpunkt für alle, die eingeteilt sind oder zusätzlich mit ministrieren möchten, ist um 17.15 Uhr in der Sakristei. Bitte pünktlich kommen!

Lichtmessfeier am 2. Februar

Mariä Lichtmess
Am Sonntag, den 2. Februar feiern wir Mariä Lichtmess – Darstellung des Herrn. Die Feier beginnt um 17.45 Uhr mit einer Lichterprozession vom Krankenhaus hoch zur Pfarrkirche. Vorher werden an der Hauptpforte des Krankenhauses Kerzen mit Topfschutz angeboten.
In der Pfarrkirche werden beim Gottesdienst die Kerzen gesegnet, die das ganze Jahr über für unsere Kirchen benötigt werden. Am Ende des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit persönlich den Einzelsegen in Form des Blasiussegens zu empfangen.
Bei schlechter Witterung findet keine Prozession im Freien statt. Dann beginnt die Feier um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche. Herzliche Einladung zur Mitfeier!
An diesem Sonntag, den 2. Februar, entfällt am Vormittag der Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche. Um 8.30 Uhr ist eine heilige  Messe in St. Valentin / Zell.

Int. Ärztekongress im Kath. Pfarrzentrum

Das Kath. Pfarrzentrum und die Bücherei St. Georg sind in der Zeit vom 2. bis 9. Februar 2020 wegen dem Internationalen Sportmedizinischen Wochenseminar für Ärzte und Physiotherapeuten geschlossen.
Wir bitten um Beachtung.

„Maria von Magdala – Dem Leben begegnen“

Auch heuer werden wieder in Zusammenarbeit von katholischer Pfarrei und evangelischer Kirchengemeinde Exerzitien im Alltag in den Wochen der Fastenzeit angeboten. Begleitet werden sie von Religionslehrerin Ulrike Wörnle und Pastoralreferent Georg Gruber. Exerzitien im Alltag sind ein vierwöchiger Übungsweg, um die Gegenwart Gottes in unserem Alltag wieder neu zu entdecken und unsere Beziehung zu Jesus Christus zu vertiefen. Neben Meditationsimpulsen für jeden Tag gibt es fünf gemeinsame Treffen aller Teilnehmer/-innen, um sich über die Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam zu singen und zu beten und eine Einführung in die neue Woche zu bekommen. Bei den diesjährigen Exerzitien im Alltag machen wir uns mit Maria von Magdala, der ersten Zeugin und Verkünderin der Auferstehung, auf die Suche und auf den Weg hin zur Begegnung mit dem Auferstandenen. Dieser Weg führt von Trauer und Verzweiflung über den Verlust über die Suche nach dem verlorenen Herrn bis hin zur Erfahrung, dass Er lebt.
So möchten wir herzlich einladen, sich auf diesen (Übungs-)Weg einzulassen. Nötig ist die Bereitschaft, sich auf einen vierwöchigen, spirituellen Weg einzulassen, sich eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung zu nehmen, einen Impuls mit in den Tag zu nehmen und den Tag mit einem Tagesrückblick zu beenden sowie an den wöchentlichen Teilnehmertreffen teilzunehmen.
Die Exerzitien im Alltag beginnen mit dem ersten Treffen am Mittwoch, 04.03.2020 um 19.00 Uhr im Altenheim St. Adelheid (ehemaliges Refektorium).
Die Ausschreibungen liegen in der Pfarrkirche und im Pfarramt aus. Wir bitten um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung im Kath. Pfarramt (Tel. 1766) bis spätestens 26.02.2020.

Pfarrfahrt 2020 ins Dreiländereck Vorarlberg, Schweiz und Liechtenstein – mit Maria Einsiedeln

Die nächste Pfarrfahrt findet vom 25. Mai bis 28. Mai 2020 statt. Sie führt ins Dreiländereck Vorarlberg, Schweiz und Liechtenstein mit landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten u. a. Bregenz, Rankweil, St. Gallen und Maria Einsiedeln, Laterns, Vaduz und Feldkirch. Die Fahrt wird in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Pilgerbüro durchgeführt, das auch einen fachkundigen Reiseleiter stellt. Die Anmeldung ist ab sofort über das Pfarrbüro möglich.

Folgende Themen zur Übersicht auf unserer Seite Veranstaltungen




Ministranten
Lichtmessfeier
Int. Ärztekongress
Exerzitien im Alltag
Pfarrfahrt 2020