Pfarrei
St. Georg Ruhpolding

Veranstaltungen Was ist los in unserer Pfarrei?

Aaktuell

Maiandachten u. Bittgänge

Mit dem Mai beginnt die schöne Tradition der Maiandachten, verteilt auf verschiedene Kirchen und Kapellen. Vielfältig ist auch die musikalische Gestaltung. Hier ein Überblick und eine Vorausschau. Die Maiandachten beginnen jeweils um 19.30 Uhr.
 
Montag 01.05.          Pfarrkirche                Kirchenchor
Mittwoch 03.05.       Seehaus
Freitag, 05.05.          Hinteroberhausen  Kirabiche Viergsang
Sonntag, 07.05.       Schlosskapelle        Frauensingkreis
Mittwoch, 10.05.      Urschlau                   Vachenauer Sängerinnen
Sonntag, 14.05.       Schlosskapelle        Kirabiche Viergsang
Mittwoch, 17.05.      Maiergschwendt     
Freitag, 19.05.          Fuchsau                   Männerchor
Sonntag, 21.05.       Schlosskapelle
Freitag, 26.05.          Schützenkapelle
Sonntag, 28.05.       St. Valentin              Männerchor
Mittwoch, 31.05.      Schlosskapelle        Frauensingkreis
 
Bittgänge:
Die Bittgänge vor Christi Himmelfahrt finden an folgenden Tagen statt:
Montag, 22.05.        19.00 Uhr Treffpunkt Brand – Bittgang nach Urschlau
ca. 19.45 Uhr Hl. Messe in Maria Schnee
Dienstag, 23.05.     19.00 Uhr Treffpunkt Egglbrücke – Bittgang nach St. Valentin
                                   ca. 19.30 Uhr Hl. Messe in St. Valentin
Mittwoch, 24.05.     19.00 Uhr Treffpunkt Pfarrzentrum – Bittgang um den Friedhofsberg
                                   ca. 19.15 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche
 
Am Donnerstag, 25.05. (Christi Himmelfahrt) findet die Maiandacht der Erstkommunionkinder bereits um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche statt.
 
Herzliche Einladung zum Mitgehen und Mitfeiern!

Treffen der Firmbegleiter/-innen

Am Donnerstag, 04.05.2017 ist um 20.00 Uhr im Georgssaal das Treffen der Firmbegleiterinnen

Festlicher Maiabend am Freitag, den 12.05.2017, dem 60. Geburtstag von Pfarrer Otto Stangl

Pfr.Stangl
Der festliche Maiabend beginnt um 18.30Uhr mit einem Mariensingen in der Pfarrkiche. Dies wird u.a. vom Kirchenchor, dem Frauensingkreis, dem Kirabiche Viergsang und der Haberngoaß-Musi gestaltet.
Anschließend findet eine gemeinsame Feier im Pfarrzentrum statt mit Brotzeit, Unterhaltung und Musik. Für Getränke ist gesorgt!
Was es zu essen gibt, liegt ganz bei denen, die kommen:
Wer mitfeiert, soll etwas mitbringen. Daraus entsteht ein Gemeinschaftsbuffet der Überraschungen. Für dieses Buffet gibt es keine Vorgaben: von sauer bis süss, von Wurst bis Käse, von Salat bis Kuchen usw.
Ab 18.00 Uhr ist der Georgssaal offen, damit man das, was man mitbringt, schon vor dem Mariensingen abgeben kann. Bitte kennzeichnen Sie Ihr Geschirr mit Ihrem Namen, damit Sie es beim Heimgehen wieder finden.
Das Geburtstagskind fasst das mitgebrachte Essen als persönliches Geburtstagsgeschenk auf, das wir gemeinsam verzehren. Wer nichts mitbringen kann, ist ebenso eingeladen!
Am späteren Abend spielen die Taubensee Musikanten zum Maitanz auf. Damit klingt das Fest aus. Herzliche Einladung!
 
                                                          Pfarrer Otto Stangl
                                                          - Geburtstagskind –
 
Gisela Hunklinger - PGR-Vorsitzende
Manfred Hartl - PGR-Vorsitzender                              
Konrad Fegg - Kirchenpfleger                                           
   
   


Dem Himmel nah… Bergtouren mit spirituellen Elementen 2017

In diesem Jahr gibt es zwei Angebote für dreitägige Bergtouren mit spirituellen Elementen. Es ist die Möglichkeit, das Erlebnis der Natur und der Berge mit der eigenen Spiritualität zu verbinden. Berge sind seit jeher ein Ort der Gotteserfahrung. Bei den Touren gibt es Impulse, Texte, Lieder und Phasen des Schweigens, die jeweils an die Landschaftsform angepasst sind. Eingeladen sind alle, die sich gerne in den Bergen bewegen und dies mit dem christlichen Glauben verbinden wollen. Begleitet werden die Touren von Pastoralreferent Georg Gruber. Übernachtet wird auf Alpenvereinshütten. Die beiden Angebote sind:

Unterwegs in den Schladminger Tauern vom 30.07. bis 01.08.2017
Die Niederen Tauern sind für viele ein unbekanntes Terrain. Sie zeichnen sich aber durch die Abgeschiedenheit und den Wasserreichtum aus. Die Tour führt auf die Keinprechthütte und weiter durch ein ehemaliges Bergbaugebiet zu den wunderschön gelegenen Giglachseen mit der Ignaz-Mattis-Hütte. Am dritten Tag geht’s über den Knappensteig zurück zum Ausgangspunkt im Obertal.
Anforderung: mittelschwer – schwer; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie ausreichende Kondition unbedingt erforderlich.
Stille Bergtage in den Kitzbüheler Alpen vom 08. bis 10.09.2017
Es sind drei stille Tage im Gebiet des Salzachursprungs. Übernachtet wird zweimal auf der Neuen Bamberger Hütte. Von hier aus hat man eine große Auswahl an Tourenzielen wie das Salzachjoch, das Kröndlhorn mit der Gipfelkapelle oder den Schafsiedel. Bei gutem Wetter wird der Blick frei in die schneebedeckten Zentralalpen.
Anforderung: leicht-mittelschwer; sicheres Gehen auf Steigen wird vorausgesetzt.
Die Ausschreibungen liegen am Schriftenstand der Pfarrkirche sowie im Pfarrbüro aus. Für die Teilnahme ist eine schriftliche und verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf zwölf begrenzt.

Pfarrfahrt nach Westböhmen

Für die Pfarrfahrt nach Westböhmen wurden uns über das Bayerische Pilgerbüro fünf weitere Doppelzimmer im Hotel in Marienbad zugesagt. Es besteht also nochmal die Gelegenheit, sich für die Fahrt anzumelden. Sie findet von Montag, den 18. September bis Freitag, den 22. September 2017 statt. Sie führt über Pilsen nach Marienbad. Von dort gibt es Ausflüge zum Stift Tepl, nach Elbogen, Maria Kulm und Franzensbad. Auf der Rückreise besuchen wir noch Eger und die berühmte Stiftsbibliothek in Waldsassen. Die Ausschreibung der Fahrt mit den Anmeldeformularen liegt in der Pfarrkirche und im Pfarrbüro auf.

Folgende Themen zur Übersicht auf unserer Seite Veranstaltungen

  • Pfarrfahrt nach Westböhmen
  • Maiandachten u. Bittänge
  • Treffen der Firmbegleiter/innen
  • Festlicher Maiabend
  • Pfarrfahrt nach Westböhmen
  • Dem Himmel nah...