Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Begegnung auf Augenhöhe

Partnerschaftsvereinbarung zwischen Kirche Ecuadors und Erzbistum München und Freising unterzeichnet
Die Erzdiözese München und Freising und die ecuadorianische Bischofskonferenz wollen ihre seit 55 Jahren bestehende Partnerschaft weiter vertiefen und ihren Austausch intensivieren. Dazu wurden konkrete Leitlinien und Strukturen in einer Vereinbarung festgelegt, die der Erzbischof von München und Freising, Reinhard Kardinal Marx, sowie der Vizepräsident der Ecuadorianischen Bischofskonferenz (CEE) und Erzbischof von Guayquil, Luis Cabrera, am Dienstag, 3. Oktober, in München unterzeichneten. Rund 20 ecuadorianische Bischöfe sowie Diözesanratsvorsitzender Hans Tremmel, die Münchner Weihbischöfe Bernhard Haßlberger und Rupert Graf zu Stolberg, Generalvikar Peter Beer sowie Mitglieder des Domkapitels und Jugendvertreter nahmen daran teil.
[Weiter]