Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Maria Sieben Schmerzen, Unterstein

Untersteiner Str. 26, Schönau am Königsee | Tel. 08652/97729-0
kopfgrafik10-seelaende

AKTUELLES aus der Pfarrei Unterstein


Die Gewitterschauer am Abend des Samstags, 15. Juni 2019 hinderten so manchen Berggeher oder Radler sich auf den Weg zur Bergmesse nach Kühroint zu machen.
So feierte eine kleine Schar eine Messe zu Ehren des hl. Bernhard von Aosta, dem Patron der Bergsteiger und Skifahrer und durfte von Pfarrer Hoffmann den Bergsteigersegen empfangen
Kührointmesse Juni 2019



Schon gewusst? Die Erzdiözese München und Freising ist einer der größten Arbeitgeber im Raum Oberbayern.Ein Großteil der rund 16.000 Beschäftigten ist in der Seelsorge, in pädagogischen oder karitativen Handlungsfeldern sowie in der zentralen Verwaltung der Erzdiözese, dem "Erzbischöflichem Ordinariat München", tätig.
Arbeiten in der Kirche
Entdecken auch Sie Ihren Beruf in der Kirche und informieren Sie sich über unsere aktuellen Einstiegsmöglichkeiten unter

Neuer Verwaltungsleiter beim Pfarrverband

Peter Moderegger (2.v.l.) wird ab 1. Januar 2019 im Auftrag des Erzbischöflichen Ordinariates die Stelle eines Verwaltungsleisters im Pfarrverband Ramsau-Unterstein sowie des bisherigen Pfarrverbandes Bischofswiesen übernehmen.
Als solcher verantwortet er gemeinsam mit den leitenden Pfarrern die wirtschaftlichen, baulichen und organisatorischen Belange und übernimmt die Verantwortung für Personal-, Verwaltungs- und Finanzaufgaben.Die Kirchenstiftungen des bisherigen Pfarrverbandes Bischofswiesen werden zum  1. Januar 2019 mit dem Pfarrverband Stiftsland zusammengeschlossen.Pfarrer Herwig Hoffmann (r.) und Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob (l.) freuen sich zusammen mit dem Verwaltungsleiter Michael Koller (3.v.l.)  über diese Verstärkung des Teams.
Pfarrverbandsleiter

Impressionen von der Wallfahrt 2018

Eine stattliche Anzahl von Pilgern machte sich am Samstag, 13.10.2018 um 5.30 Uhr bei bestem Herbstwetter auf den Weg nach Maria Kirchental. Gemeinsam mit Buswallfahrern und Pfarreiangehörigen, die selbst mit dem Auto angereist waren, feierten ca. 60 Gläubige als Abschluß einen wunderschönen Wallfahrtsgottesdienst mit Pfarrer Hoffmann. Anschließend traf man sich zum gemütlichen Beisammensein beim Wirt,  bis um 14.30 Uhr alle gemeinsam mit dem Bus nach Unterstein zurückkehrten.
Kirche Maria Kirchental
Eiblkapelle
1. Station bei der Eiblkapelle
Prozession ab Kirchentalwirt
Prozession zur Kirche
Wildental
Ankunft in St. Martin
Gruppe Kirchental mit Pfr.

logo-herz-sieben-schmerzen_100x100pix