Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Maria Himmelfahrt, Allach - Sankt Martin, Untermenzing

Ambulanter Krankenpflegeverein

1. Vorsitzender:                  Herr Reisp Tel.: 812 70 21
Essen auf Rädern:             Frau Snjezana Matisic Tel.: 818 017 37
Pflegegerätevermietung:    Herr Hermann Pitschi Tel.: 812 39 32
Nachbarnhilfe Allach:         Frau  Gertraud Fichtl, Tel. 812 80 17

Vereinshistorie:

1926 Gründung unter dem Namen „Verein Jugend- und Krankenwohl e.V. Allach“
1977 Umbenennung in „Ambulanter Krankenpflegeverein e.V. Allach“

Sitz und Zuständigkeitsbereich des Vereins sind das Einzugsgebiet der katholischen Pfarrei Maria Himmelfahrt, Allach und der evangelischen Gemeinde Epiphanias. Er ist Mitglied beim Caritasverband der Erzdiözese München und Freising.

Bis zur Auflösung der Schwesternstation in Allach wurden von den Niederbronner Schwestern Hilfen in den verschiedenen Lebenslagen sowie pflegerische Dienste, vor allem auf der Gebiet der Kranken-, Haus- und Familienpflege, gewährt.
Seit 1992 hat das Caritaszentrum München West und Würmtal die ambulante Pflege und soziale Betreuung übernommen.

Die gesamte Arbeit geschieht in christlicher Nächstenliebe als eine Lebens- und Wesensäußerung der Kirche. Sie ist offen für alle Hilfesuchenden ohne Rücksicht auf Konfession, Rasse und Weltanschauung.

Der Verein legt besonderes Gewicht auf die Gewinnung und Förderung ehrenamtlicher Kräfte in der Nachbarn-Hilfe Allach. Es wird auch ein Mahlzeitendienst (Essen auf Rädern) und die Vermietung von Pflegegeräten angeboten.

Als Mitglied unterstützen Sie den Verein, um soziale Belange erfüllen zu können. Der Jahresbeitrag für Einzelpersonen und Ehepaare beträgt € 15,00 im Jahr.