Pfarrverband Milbertshofen

St. Georg, Milbertshofener Platz 2, 80809 München, Tel. (089) 35 72 70-0, st-georg.milbertshofen@ebmuc.de
St. Lantpert, Torquato-Tasso-Str. 40, 80807 München, Tel. (089) 35 811 91-0, st-lantpert.muenchen@ebmuc.de


Herzlich willkommen im Pfarrverband Milbertshofen!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage des Pfarrverbandes Milbertshofen.
Sie finden hier die grundlegenden Informationen zum Leben im Pfarrverband sowie auch die eigenen Internetseiten von St. Georg und St. Lantpert.

Wir freuen uns, wenn Sie ab und zu mal vorbeischauen und sich so über Leben und Aktuelles in unserem Pfarrverband informieren!

Ihr Pfr. Rolf Merkle und das gesamte Web-Team

ÄNDERUNGEN FÜR DIE GOTTESDIENSTE – Tragen von FFP2-Masken


Aufgrund der neuesten Entscheidungen von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten vom 19.01.2021 hat die Bayerische Staatsregierung die 11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab 21.01.2021 geändert.

Deshalb gilt ab 21.01., dass in den Gottesdiensten nunmehr eine FFP2-Maske zu tragen ist.

Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Tragepflicht befreit.
Zwischen 6. und 15. Geburtstag reicht eine normale Mund-Nasen-Bedeckung.
Die FFP2-Maskenpflicht gilt ab dem 15. Geburtstag.

Danke für Ihr Verständnis und Ihr Mittragen dieser Maßnahmen!
 
Pfarrer Rolf Merkle


Am 31.01.2021 fand die Amtseinführung von Pfarrer Rolf Merkle als Pfarradministrator im Pfarrverband St. Katharina von Siena / Zu den Heiligen 14 Nothelfern statt.

Hier geht´s zur Bildergalerie:


Ordinariat

AKTUELLE MITTEILUNG:

Wichtige Hinweise zu den Gottesdiensten im Pfarrverband

Liebe Gläubige in unseren Pfarrgemeinden St. Georg und St. Lantpert,

für alle öffentlichen Gottesdienste gelten strenge Auflagen.

Beachten Sie deshalb bitte folgende Hinweise:

  1. Die Teilnahme am Gottesdienst unterliegt gewissen GRUNDVORAUSSETZUNGEN, die erfüllt sein müssen. Diese finden Sie hier: [Hinweise zur Teilnahme an Gottesdiensten]

  2. Für den Ablauf der Gottesdienste gelten eine Reihe von REGELN, die von allen eingehalten werden müssen. Diese finden Sie hier: [Regeln für die Teilnahme am Gottesdienst]

  3. Allen Personen, die einer RISIKOGRUPPE angehören, wird weiterhin dringend empfohlen, die Gottesdienstübertragungen in Radio, Fernsehen oder im Internet zu nutzen.

    Folgende Personengruppen haben ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe der Erkrankung COVID-19:

    • ältere Personen (mit stetig steigendem Risiko für schweren Verlauf ab etwa 50–60 Jahren)
    • Raucher
    • Personen mit bestimmten Vorerkrankungen: des Herzens (z. B. koronare Herzerkrankung), der Lunge (z. B. Asthma, chronische Bronchitis), Patienten mit chronischen Lebererkrankungen, Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) Patienten mit einer Krebserkrankung. Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht, oder durch Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr schwächen, wie z. B. Cortison)
      Weitere Infos dazu finden Sie unter: [https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-fragen]

  4. Damit die Gottesdienste in dieser Form stattfinden können, benötigen wir eine bestimmte Anzahl von HELFERINNEN UND HELFERN für jeden einzelnen öffentlichen Gottesdienst. Wenn Sie bereit sind, diesen Dienst gelegentlich zu übernehmen (und selber keiner Risikogruppe angehören), dann melden Sie sich bitte in einem der Pfarrämter. Danke!

  5. Das Infektionsschutzkonzept für katholische Gottesdienste im Erzbistum München und Freising (in der Fassung vom 14. Mai 2021) finden Sie hier: [Infektionsschutzkonzept]

  6. Bitte beachten Sie auch die Bestimmungen, die unser Erzbischof per neuem Allgemeinem DEKRET  am 23. Juni erlassen hat, insbesondere die Befreiung von der Sonntagpflicht für alle Gläubigen (Punkt 4). Das Dekret finden Sie hier: [Dekret des Erzbischofs]
 
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Mittragen dieser Regelungen und freuen uns auf ein Wiedersehen in unseren Kirchen – wenn auch unter besonderen Umständen in dieser ungewöhnlichen Situation!

Pfarrer Rolf Merkle mit dem Seelsorgsteam und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern



Besucherhinweis für unsere Pfarrbüros St. Georg und St. Lantpert


Liebe Pfarrgemeinde,

unsere Pfarrbüros sind zu den gewohnten Zeiten für den Parteiverkehr geöffnet. Dies ist aber nur möglich unter verschiedenen Voraussetzungen, insbesondere der Einhaltung der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln:

  1. Es kann sich jeweils nur ein Besucher im Pfarrbüro aufhalten. Jeder Besucher muss sich vorher telefonisch im Pfarrbüro anmelden. Dabei kann in der Regel auch schon geklärt werden, ob für das jeweilige Anliegen tatsächlich ein persönliches Erscheinen erforderlich ist.

    Bitte beachten Sie: Personen, die unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber oder Atemwegsprobleme oder Geruchs- und Geschmacksverlust haben, mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) infiziert sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Fall hatten (Kontaktperson der Kategorie I oder II), dürfen das Gebäude nicht betreten.

  2. Jeder Besucher muss eine eigene FFP2-Maske mitbringen und im Gebäude tragen. Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung, aus gesundheitlichen Gründen (z. B. wegen dadurch entstehender Atemnot) nicht möglich oder unzumutbar ist, sind von der Trageverpflichtung befreit; dies ist mit einer formlosen ärztlichen Bestätigung nachzuweisen.

  3. Es ist im Gebäude immer auf den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen zu achten. Der Wartebereich vor dem Pfarrbüro steht nicht zur Verfügung. Ggf. muss im Freien gewartet werden, was aber durch die vorherige Anmeldung vermeidbar sein sollte. Beim Betreten des Pfarrbüros muss sich jeder Besucher die Hände desinfizieren. Um Beachtung der allgemeinen Nies- und Hustenetikette wird gebeten. Eine Nutzung der sanitären Anlagen im Pfarramt ist nicht möglich.
 
Mit der Beachtung dieser Regeln und gegenseitiger Rücksichtnahme können wir so zum Schutz aller beitragen und gleichzeitig ein kleines Stück vom früheren Normalbetrieb in unseren Pfarrämtern wieder möglich machen.
 

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
Pfr. Rolf Merkle


Gottesdienstzeiten


St. Georg:

Samstags Vorabendmesse: 18:00 Uhr (im Wechsel mit St. Lantpert - Bitte Gottesdienstordnung beachten)
Sonntags Hl. Messe: 09:30 Uhr
Dienstags Werktagsmesse: 19:00 Uhr
Freitags Werktagsmesse: 17:00 Uhr - anschl. Eucharistische Anbetung
                                               bis 18:30 Uhr

St. Lantpert:

Samstags Vorabendmesse: 18:00 Uhr (im Wechsel mit St. Georg - Bitte Gottesdienstordnung beachten)
Sonntags Hl. Messe: 11:00 Uhr
Mittwochs Werktagsmesse: 19:00 Uhr

Rosenkränze:
St. Georg: Dienstags, 18:00 Uhr
St. Lantpert: Samstags, 17:15 Uhr


Bitte beachten Sie: der Einlass in die Kirchen startet jeweils 20 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes und endet mit Beginn des Gottesdienstes!

Wir bitten Sie auf Grund der Corona-Pandemie jedoch immer die aktuelle Gottesdienstordnung zu beachten.



Ordinariat

Geistliche Angebote der Erzdiözese in Coronazeiten: Mittwochsminuten, Gottesdienste im Stream, Angebote für Familien und Jugendliche, Hausgottesdienste

Die Erzdiözese München und Freising bietet eine Vielzahl an Geistlichen Angeboten. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.



(c) Peter Schmid

Kath. Pfarramt St. Georg

Montag ganztägig geschlossen
Dienstag 08:30 - 11:00 Uhr und 14:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch ganztägig geschlossen
Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie:
Der Besuch unseres Pfarrbüros ist bis auf weiteres nur nach telefonischer Anmeldung möglich!
 


Milbertshofener Platz 2, 80809 München
Tel. (089) 35 72 70-0, Fax (089) 35 72 70-27

E-Mail: st-georg.milbertshofen@ebmuc.de
Internet: www.st-georg-milbertshofen.de


St. Lantpert außen

Kath. Pfarramt St. Lantpert

Montag 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag ganztägig geschlossen
Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr


Bitte beachten Sie: In den Sommerferien ist das Pfarrbüro vom 02.08.2021-20.08.2021 geschlossen!
In dringenden Fällen können Sie sich an das Pfarrbüro St. Georg wenden.

Torquato-Tasso-Str. 40, 80807 München
Tel. (089) 35 811 91-0, Fax (089) 35 811 91-20

E-Mail: st-lantpert.muenchen@ebmuc.de
Internet: www.st-lantpert.de


Hygienekonzepte Pfarrheime

Die Hygienekonzepte für die Pfarrheime finden Sie hier:
St. Georg und St. Lantpert

karte-grenzen-im-PV_140

Karte des Pfarrverbandes Milbertshofen

Unser Pfarrverband besteht aus den beiden Pfarrgemeinden St. Georg und St. Lantpert und deckt sich mehr oder weniger mit dem Stadtbezirk München-Milbertshofen. Gut 13.000 Katholiken wohnen zur Zeit in den beiden Pfarreien.

Die Grenzen der Pfarrgemeinden:
Der östliche Teil gehört zur Pfarrei St. Lantpert und der westliche zur Pfarrei St. Georg.

[Karte]


Gottesdienstordnung PV Nr. 31-34

31.07.2021 - 29.08.2021

Weiter

Gedanken zum Sonntag 01.08.2021

Sonntag, 01.08.2021

Weiter

Hirtenwort des Erzbischofs Reinhard Kardinal Marx an die Gläubigen im Erzbistum München und Freising

Weiter

WIR MÖCHTEN HELFEN Anruf - Bestellung - Hilfe

Sie gehören zur Risikogruppe oder können aus anderen Gründen aufgrund der Corona-Pandemie Ihr Haus nicht verlassen und brauchen Hilfe beim Einkauf oder dem Besorgen von Medikamenten?

Weiter

Gabenzaun

Am Zaun des Pfarrhauses St. Georg gibt es einen sogenannten „Gabenzaun“.

Weiter