Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Milbertshofen

St. Georg, Milbertshofener Platz 2, 80809 München, Tel. (089) 35 72 70-0, st-georg.milbertshofen@ebmuc.de
St. Lantpert, Torquato-Tasso-Str. 40, 80807 München, Tel. (089) 35 811 91-0, st-lantpert.muenchen@ebmuc.de

Aktuelle Informationen im Pfarrverband Milbertshofen


Gottesdienstordnung PV Nr. 05

25.01.2020 - 02.02.2020

fasching

Pfarrverbands- fasching in St. Lantpert

Sa, 1. Februar 2020
um 20 Uhr
im Pfarrsaal mit LIVE-Musik von der Partyband "Lets-Dance"
Tischreservierung unter 
pfarrfasching@gmail.com oder 01577 1347634

Kinderfasching

in St. Lantpert
Mi, 12. Februar 2020 16.00 Uhr-18.00 Uhr

Alle Grundschüler sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!
Eintritt: Kinder 2,50 €

Familiengottesdienst zum Fasching in St. Lantpert
So, 16. Februar 2020 11.00 Uhr

Faschingsgaudi der Senioren

im Pfarrsaal St. Lantpert
Do, 13. Februar 2020 14.00 Uhr-17.00 Uhr

Für Stimmung und das leibliche Wohl ist gesorgt! Mitzubringen ist gute Laune!

Firmung Schaufenster

Firmung im PV Milbertshofen

07. März 2020 
St. Lantpert

2019 Herz

Beziehungsweise Liebe

Herzliche Einladung zu den Eheabenden - 7 Abende, die unsere Beziehung in neue Dimensionen hineinführen.

Heiliger Geist in Glas

Einladung zur Firmvorbereitung

Nächste Firmung im PV:
7. März 2020
Start Firmvorbereitung: Feb. 2020


Katholische Erwachsenenbildung im Dekanat München-Freimann

Das Dekanat München-Freimann bietet interessante Angebote im Bereich der Erwachsenenbildung. Den aktuellen Flyer mit Terminen finden Sie hier:

caritas Flüchtlinge

Hilfe für die Flüchtlinge in München

Als Christen sind wir gerufen, zu einer Kultur des Willkommens beizutragen – auch indem wir helfen, die Not der Flüchtlinge bei uns ein wenig zu lindern!

Was können Sie ganz konkret tun?
  1. Zeit für ehrenamtliches Engagement, z. B. Mithilfe in der Kleiderkammer
  2. Geldspenden, z. B. für Bibeln in de n jeweiligen Muttersprachen
  3. Sachspenden an die Diakonia
Ein herzliches Vergelts Gott für diese pastorale Hilfe!
Ihr Pfarrer Rolf Merkle